Abo
  • Services:

Windows XP/2003 Server für Opteron/Athlon 64 angekündigt

Nur wenige neue Details bekannt; Beta-Versionen für Mitte 2003 geplant

Microsoft hat nun Windows XP und Windows 2003 Server auch in speziellen 64-Bit-Versionen für AMDs kommende Prozessoren Opteron und Athlon 64 angekündigt. Erstmals wurde auch ein Erscheinungstermin genannt - wenn auch nur für die Beta-Versionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zumindest die Beta-Versionen des Desktop-PC-Betriebssystems Windows XP und des Server-Betriebssystems Windows 2003 Server sollen Mitte 2003 fertig sein. Beide werden laut Microsoft als echte 64-Bit-Betriebssysteme sowohl auf dem für Mehrprozessor-Systeme optimierten Opteron als auch auf dem Athlon-XP-Nachfolger Athlon 64 sowie dessen Notebook-Variante laufen. Eine erste Entwicklungs-Version vom für AMDs x86-64-/Hammer-Architektur ausgelegten 64-Bit-Windows plus Entwicklungs-Tools hatte Microsoft seinen Partnern bereits im vierten Quartal 2002 zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. initperdis GmbH, Hamburg
  2. Autobahndirektion Südbayern, Deggendorf

Im Gegensatz zu den Windows-Versionen für Intels 64-Bit-Prozessoren sollen unter den 64-Bit-Windows-Versionen für Opteron und Athlon 64 auch bestehende 32-Bit-Windows-Anwendungen ausführen können, da die Prozessoren sowohl 64- als auch 32-Bit-x86-Befehle unterstützen. So können Kunden einen fließenden, kostensparenden Übergang von einer 32-Bit- zu einer 64-Bit-Umgebung vollziehen, verspricht Microsoft.

Die 64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Server 2003 für die AMD-Prozessoren sind Microsoft zufolge auf Nutzung in Servern und High-End-Desktops und Workstations gedacht. Vorteile durch die 64-Bit-Architektur würden sich nicht nur im Ingenieurwesen, bei wissenschaftlichen Projekten, bei finanziellen Diensten, der Online-Transaktions-Verarbeitung, Data Warehousing, der Erstellung digitaler Inhalte und beim Computer Aided Design (CAD), sondern auch bei aufwendigen Spielen ergeben.

Ab wann Microsoft die marktreifen Hammer-Versionen von Windows XP und Windows 2003 Server ausliefert, wurde noch nicht verraten. Doch die Ankündigung der Beta-Versionen für Mitte des Jahres lassen darauf schließen, dass es im Spätsommer bzw. im frühen Herbst soweit sein dürfte. Denn dann kommt auch der Athlon 64 auf den Markt. Beim Opteron, der AMD zufolge noch im April 2003 ausgeliefert wird, ist man bis dahin noch auf Linux "beschränkt".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

viktor 01. Jun 2003

....seit wann ist Fensterle zu etwas kompatibel? Winteljünger träumen von heiler Welt...

Eurofalter 10. Apr 2003

ich sehe das ähnlich.

AMDme! 10. Apr 2003

Sei doch froh, dass es mit Windows überhaupt gelungen ist, eine alles übergreifende...

Suomynona 10. Apr 2003

Viel trauriger find ich, dass es den Athlon64 erst in einem halben Jahr geben wird...

Arrideus 09. Apr 2003

Hoffentlich bleibt es nicht bei der Beta wie damals mit Win2k & Alpha geschehen. Erster? MfG


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /