Detonator FX - Treiber-Leistungsschub für GeForceFX (Update)

Optimierungen sollen bis zu 30 Prozent mehr Leistung bringen

Nvidias Universaltreiberpaket für die eigenen Grafikchips soll ab der nun erhältlichen Version 44.03 eine deutlich verbesserte Leistung für GeForceFX-Grafikkarten bieten. Aus diesem Grunde bezeichnet Nvidia das Treiberpaket fortan auch als Detonator FX; für die Vorgänger-Serie GeForce4 dürfen entsprechend nur noch Detailänderungen, aber keine Leistungsschübe mehr erwartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Nvidia bringt der Detonator FX - übrigens bisher nur für die GeForceFX-Chips WHQL-zertifiziert - bei Grafikkarten mit GeForceFX 5200 bis 5800 Ultra eine Leistungssteigerung um bis zu 30 Prozent. Auf Grund der erhöhten 3D-Leistung und eines besseren anisotropischen Filterings soll eine bessere Bildqualität erreicht werden. Der Software-Algorithmus des Treibers soll klarere und schärfere Texturen bieten - allerdings gibt es auch Berichte von Kollegen anderer Publikationen, dass dies nur bis maximal 4-Sample-Anti-Aliasing der Fall ist; darüber hinaus sollen die Texturen wieder unscharf aussehen.

Stellenmarkt
  1. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
Detailsuche

Wie üblich werden die Tools NView - nun in der Version 2.0 - für Dual-Schirm-Unterstützung, NVRotate zur Bildrotation auf drehbaren Flachbildschirmen, NVKeystone zur Echtzeit-Bildkorrektur bei mobilen Projektoren und großformatigen Darstellungs-Displays und die neue Digital-Vibrance-Control-Version 3.0 (DVC3) zur Farbkontrolle und -justage.

Trotz der GeForceFX-Optimierungen und des FX-Zusatzes im Namen unterstützt der Detonator FX die komplette Familie der TNT2-, GeForce-, GeForce2-, GeForce3-, GeForce4- und der GeForce-FX-Consumer-Grafikchips sowie die Familie der Quadro-, Quadro2-, Quadro4-, Quadro-DCC- und Quadro-FX-Profi-Grafikchips. Das Detonator-FX-Treiberpaket steht unter www.nvidia.com/drivers in einer Version für Windows 98/ME und Windows 2000/XP zum Download zur Verfügung.

Nachtrag vom 23. Mai 2003:
Laut Futuremark geht es bei der Leistungssteigerung der neuen GeForceFX-Treiber im 3DMark 03 nicht ganz geheuer zu. Die Benchmark-Programmierer vermeldeten nun, dass das deutliche Leistungsplus auf spezielle Treiberroutinen zurückzuführen sind, welche Teile des 3DMark 03 überlisten und somit die Ergebnisse verfälschen würden. Mehr zum Thema in unserem Bericht "Futuremark: 3DMark-03-Werte durch Nvidia-Treiber verfälscht".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

anybody 17. Mai 2003

Nana, ich seh nicht ein das ich da auch nur einen Finger krumm mache ! ATI hat nämlich...

[MoRE]Mephisto 16. Mai 2003

*gg* schreib dir doch einfach nen kleines Macro... wird doch wohl nicht so schwer sein...

anybody 16. Mai 2003

Was viel wichtiger wäre... ...zumindest meiner Meinung nach ;-) wäre ein Hotkey für die...

Infini 15. Mai 2003

Das ist sicherlich korrekt, aber da der Leistungsdruck in diesem sicherlich preislich...

Infini 15. Mai 2003

Sorry, ich meinte nicht Treiberperformance, sondern allgemein ATI als doch wieder...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /