Abo
  • Services:

Nvidia QuadroFX 1100 - Neue Mittelklasse-Profi-Grafikkarte

PNY mit entsprechendem Produkt und Preissenkung für QuadroFX-Modellreihe

Nvidia hat einen neuen Profi-Grafikchip namens QuadroFX 1100 bzw. NV36GL vorgestellt, der verwandt mit dem GeForceFX 5700 (Ultra) aus dem Consumer-Bereich ist. Entsprechende Grafikkarten für den Mittelklasse-Bereich wird Nvidia-Partner PNY in Europa auf den Markt bringen und hat gleichzeitig eine Preissenkung anderer QuadroFX-Modelle in Aussicht gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie beim GeForceFX 5700 wird auch der QuadroFX 1100 in 0,13 Mikron von IBM und nicht von TSMC gefertigt. Die QuadroFX-1100-Grafikkarten sind mit 128 MByte DDR-Speicher ausgestattet, welcher über eine 128-Bit-Speicherschnittstelle angesprochen wird. Im Gegensatz zur QuadroFX 1000 (verwandt mit GeForceFX 5600 Ultra) wird dank Nvidias beschleunigter Pixel-Shader-Engine ("CineFX 2.0"), die vier anstatt zwei Fließkomma-Shader-Operationen pro Durchgang bewältigt, sowie der Beschleunigung von Schattenvolumen ("UltraShadow") und Datenkompression auch bei der Kantenglättung mehr Leistung erzielt. Wie üblich erklärt sich der Preisunterschied zwischen dem Consumer- und den teureren Profi-Produkt im besseren Support und für verschiedene CAD- und Grafikanwendungen zertifizierten Treibern.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Die PNY QuadroFX 1100 wird zum Preis von 1.049,- Euro angeboten. Die Auslieferung an Systemintegratoren, VARs und Distributoren soll in Europa und Nord-Amerika noch im Dezember 2003 erfolgen. Zeitgleich mit der Vorstellung der PNY QuadroFX 1100 senkt PNY die Preise der QuadroFX-Modelle: Beispielsweise wurde die Einstiegskarte PNY QuadroFX 500 (verwandt mit GeForceFX 5200) von 449,- auf 289,- Euro und die High-End-Karte PNY QuadroFX 3000 (verwandt mit GeForceFX 5900) von 2.690,- auf 1.999,- Euro gesenkt.

Alle QuadroFX-Produkte von PNY verfügen über eine dreijährige Garantie. Das dritte Jahr erhält der Kunde allerdings erst nach Ausfüllen und Absenden des Registrierungsformulars auf der PNY-Website.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

SoulStorm 08. Dez 2003

wenn man eine mittelklassegrafikkarte übertaktet und besser kühlt kann man als profi viel...

Konrad Duden 07. Dez 2003

Duden: Paradoxie, die; -, ...ien (Widersinnigkeit, ) Ist orthografisch und semantisch...

Mein Name... 04. Dez 2003

super jungs. mal wieder gern geschehen. gut finde ich auch, dass ihr euch immer so brav...

Karl-Heinz 04. Dez 2003

Achtung, noch mehr Kleinkrämerei! Der Plural von Paradox ist Paradoxe... bzw. Paradoxen...

Tichy 04. Dez 2003

... ist wohl bei dem Preis der passende Begriff, oder? Und bei den derzeitigen...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /