Abo
  • Services:
Anzeige

Einux mit Bladeservern und Workstation für AMD Opteron CPUs

Serverfarm mit AMD Opterons aufbauen

Einux hat passend zur Taufe der neuen AMD-64-Bit-Prozessoren einen Opteron-ClusterBlade-Array-Supercomputer und eine Serverfamilie namens Excelera64 mit AMD Opterons vorgestellt, die zwischen einer und vier Höheneinheiten Platz im Rack benötigt. Darüber hinaus kündigte Einux eine Opteron-Workstation mit Nvidia nForce3 an.

Anzeige

Das ClusterBlade Array kann nach Herstellerangaben von 4 bis 4.096 Opteron-Prozessoren betrieben werden und ist für Supercomputing-Anwendungen auf engstem Raum ausgelegt. 88 ClusterBlade-Servers passen nach Herstellerangaben in ein Rack, gefüllt mit maximal 176 AMD Opteron CPUS und einer Rechenleistung von 1,2 Teraflops. Pro Rack können 1,34 TeraByte RAM und bis zu 25,2 TeraByte interner Speicher integriert werden.

Die Excelera64-Server-Familie beinhaltet verschiedene Modelle, die als 1- bis 4-Höheneinheiten-Server daherkommen und maximal 2 bis 4 Opterons beinhalten können, unterstützt maximal 16 GByte DDR ECC RAM und zwei bis vier IDE-, SCSI- oder Serial-ATA-Laufwerke mit einer Gesamtkapazität von maximal 3,6 TeraBytes und Dual-Gigabit-Ethernet-Netzwerkanschlüssen. Dazu kommt eine von Einux entwickelte Technik namens ServerKool zur Kühlung der Serverinnereien.

Die ClusterBlade Arrays und die Excelera64 Server sollen ab sofort verfügbar sein.

Die Einux NeoStation64 ist eine Opteron-Workstation mit Nvidia-nForce3-Chipset. Das Gerät ist vornehmlich für den CAD/CAM-Einsatz und andere Medienproduktionen gedacht und wird mit vier DIMM-Slots für ein Gesamtspeichervolumen von maximal 8 GByte DDR ECC RAM ausgeliefert. Dazu kommt ein Dual-Channel-Speichercontroller und ein Promise R20378 RAID 0/1/0+1 Ultra DMA/133 IDE Controller. Das Gerät unterstützt maximal vier Ultra-ATA/133-Geräte und Serial ATA. Dazu kommen sechs USB-2.0- sowie serielle und parallele Ports und ein AGP-8X-Slot und 5 x PCI-Slots. Integriert ist ferner ein ALC650-Audiochip und ein 10/100BT-Ethernet-Adapter.

Mit der nForce3 Professional Platform will Nvidia Chipsätze für den Workstation- und Server-Bereich bieten. Technische Details nannte Nvidia leider nicht. Bekannt ist nur, dass alle nForce3-Professional-basierten Systeme - wie bisherige nForce-Chipsätze - in Zukunft durch Nvidias Universaltreiber-Pakete unterstützt werden, was ein Treiberupdate im Unternehmen vereinfachen soll.

Die NeoStation64-Workstation soll ab Sommer 2003 zu einem noch nicht genannten Preis erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 19:39

  2. Re: Sauerei

    keldana | 19:37

  3. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    WalterWhite | 19:34

  4. Re: Wie funktioniert Bonding?

    Schnarchnase | 19:30

  5. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    deutscher_michel | 19:27


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel