Abo
  • Services:
Anzeige

ATI FireGL X2 - Neue Grafikkarten für Profi-3D-Anwendungen

Zwei Modelle für zwei verschiedene Einsatzbereiche

Nachdem Nvidia und PNY kürzlich die QuadroFX 3000 vorgestellt haben, folgt nun auch ATI mit neuen Profigrafikkarten. Dabei geht es um die neue Einsteiger-Profi-Grafikkarte FireGL X2-128 und das High-End-Modell FireGL X2-256.

Anzeige

Während auf der FireGL X2-128 ein Grafikprozessor vom Typ "FGL 9600" (entspricht Radeon-9600-Serie: 2 Geometrieeinheiten, 4 Rendering-Pipelines) und 128 MByte DDR-SDRAM sowie ein DVI-I- und ein VGA-Ausgang zu finden sind, basiert die FireGL X2-256 auf dem schnelleren "FGL 9800" (entspricht Radeon-9800-Serie: 4 Geometrieeinheiten, 8 Rendering-Pipelines) mit 256 MByte DDR2-SDRAM und zwei DVI-I-Ausgängen.

ATI bezeichnet die FireGL T2-128 als Lösung für CAD- und Architektur-Anwendungen sowie für Einsteiger in den Bereich 3D-Grafik/-Animation. Sie soll in den USA ab sofort für 379,- US-Dollar über PC-Hersteller und den Handel erhältlich sein. Die FireGL X2-256 wird - wie der Vorgänger FireGL X1 - auch für Solid Modeling und visuelle Simulationsanwendungen angepriesen, kostet allerdings auch 999,- US-Dollar und wird erst ab Mitte August 2003 ausgeliefert. Beide werden mit speziellen, zertifizierten Treibern für Profi-3D-Software ausgeliefert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Alternativen?

    worsel22 | 21:58

  2. Weil...

    Kondom | 21:57

  3. Die Zwei-Minuten-Regel existiert nicht

    Kondom | 21:54

  4. Re: Intel Xeon E5-2640 mit 20 Kernen, 40 Threads...

    ldlx | 21:54

  5. Re: Habe es soeben deinstalliert

    nightmar17 | 21:52


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel