Abo
  • Services:

Nvidias Linux-Treiber nun auch für GeForce/Quadro FX

Mit neuem Installations-Tool für Red Hat 9, Mandrake 9.1 und SuSE 8.2

Mit der am 31. März 2003 erschienenen Version 1.0-4349 des Linux-Treibers für die IA32-Plattform bietet Nvidia nun auch Unterstützung für seine GeForce-FX- und Quadro-FX-Grafikprozessoren. Neu ist auch ein Installations-Programm, welches die Linux-Distribution, den Kernel-Typ und den Prozessor automatisch erkennt und das System für optimale Grafikleistung konfigurieren soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Nvidia Linux Update" getaufte Tool soll zudem bei Ausführung überprüfen, ob auf dem Nvidia-Server aktuellere Treiber zur Verfügung stehen, diese bei Bedarf herunterladen und installieren. Dabei soll es nicht nur eine anfängerfreundliche Installationsroutine, sondern für erfahrene Linux-Nutzer auch eine Kommandozeilen-Bedienung geboten werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Unterstützt werden derzeit Red Hat Linux 9, Mandrake Linux 9.1 und SuSE Linux 8.2. Die "NVIDIA-Linux-x86-1.0-4349.run" getaufte Installationsdatei sollte allerdings laut Nvidia nicht unter SuSE 8.1 oder früher sowie nicht unter United Linux 1.0 genutzt werden. Hierbei sollten die RPMs von SuSE genutzt werden. Zudem funktioniert bei Installation über die .run-Datei die XFree86-Konfiguration mit SaX2/YaST2 nicht korrekt, so Nvidia. XFree muss, wie bei Nvidia üblich, in der Version 4.0.1 oder höher installiert sein.

Ausgeführt wird die rund 6,2 MByte große und von Nvidia kostenlos zum Download angebotene Treiber-Installationsdatei per Kommandozeilen-Befehl "sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-4349.run". Eine genaue Anleitung findet sich auf Nvidias Linux-Treiber-Webseiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€

guru meditation 31. Okt 2003

Hi, 1. Treiber herunterladen. 2. Strg + Alt + F1 drücken. 3. Als root anmelden. 4. init 3...

cice 31. Okt 2003

Wenn ich den Treiber in einem Shell starten möchte, möchte es das ich das X Window...

XL-Reaper 02. Apr 2003

Nvidia gehört in den Arsch getreten ! Ich kann auf meiner Distri kein Xfree mit 3D...

Oliver Herzig 01. Apr 2003

Die Treiber sind wirklich ein Schritt in Richtung Zukunft. Ob ein Autoupdate so sinnvoll...

Oliver Herzig 01. Apr 2003

die da wären?


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /