Abo
  • Services:
Anzeige

Eovia Amapi 7 Pro: Brückenschlag zwischen 3D-Design und CAD

Eovia erweitert Amapi-Produktreihe um neue 3D-Modeler-Software

Mit Amapi 7 Pro stellt Eovia eine 3D-Modeler-Software vor, welche die beiden Bereiche 3D-Design und CAD respektive CAM miteinander verknüpfen soll. Damit werden mehrere Arbeitsschritte im Industrie- und Environment-Design abgedeckt, indem Designer Entwürfe skizzieren, dann mit NURBS-Funktionen exakte Konstruktionszeichnungen fertigen und anschließend Fabrikationsdaten in Industrieformaten weitergeben.

Das neue Mitglied der Amapi-Produktreihe beruht auf Amapi Designer 7, unterstützt aber zusätzlich Oberflächen- und Volumenkörpermodellierung mit Hilfe der NURBS-Technik (Non Uniform Rational B-Splines). Darüber lassen sich komplexe Volumenkörper mit mathematisch perfekten Oberflächen berechnen, wodurch sich virtuelle Prototypen gestalten lassen, die dann als Vorlage für die Produktion dienen können. Dabei unterstützt Amapi 7 Pro die Industrieformate STL, IGES oder DWG, die dann von passenden CAD/CAM-Werkzeugen verarbeitet werden können.

Anzeige

Ferner konstruiert das neue Manifold schnell komplexe Körper aus dem Inhalt sich überschneidender Flächen. Über NURBS-basierte Bevels lassen sich Nahtstellen oder Ränder mit perfekten Rundungen versehen. Zusätzlich bietet die Software vielfache Modeling-Methoden wie NURBS-Surfacing, polyhedrales Box-Modeling oder Solid-Modeling. Entsprechende Werkzeugsätze erlauben multiple Extrusionen, Loftings oder das Verbinden von Oberflächen. Darüber hinaus ist das Modellieren mit Hilfe von Instanzen, Clones, Gruppen und Layern möglich.

Die Modeling-Werkzeuge beherrschen einerseits die NURBS-Technik und andererseits das schnellere, aber ungenauere Polygon-Verfahren. Die gestalteten Modelle lassen sich von einer zur anderen Technik konvertieren, so dass etwa Entwürfe oder Änderungen für den Auftraggeber in exakten NURBS-Daten verarbeitet werden können. Eovia verspricht, dass selbst rechenintensive Arbeitsschritte durch Einsatz von Open GL in Echtzeit ausgeführt werden.

Eovia bietet die englischsprachige Version von Amapi 7 Pro für Windows und MacOS X ab sofort zum Preis von 927,- Euro an. Ein Upgrade von Amapi Designer 7 ist für 381,64 Euro zu haben.


eye home zur Startseite
Leo Bloom 26. Mär 2004

Interessant wäre ein direkter Usability-Vergleich mit Rhino oder ALias StudioTools. Auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. dSPACE GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 10,99€
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  2. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  3. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    plutoniumsulfat | 01:51

  5. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel