Abo
  • Services:
Anzeige

MSI liefert Dual-Opteron-Mainboard K8T Master2-FAR aus

Für Workstation- und Server-Betrieb gedachtes Dual-Prozessor-Mainboard

Der Mainboard-Hersteller MSI liefert nun mit dem K8T Master2-FAR (MS-9130) eines der ersten Einzel- und Dual-Prozessor-fähigen Opteron-Mainboards mit VIAs K8T800/ VT823-Chipsatz aus. Das für Server und Workstations gedachte K8T Master2-FAR hatte in einer fast fertigen Version schon auf der LinuxWorld Expo 2003 in San Francisco einen Auftritt in einem Demonstrations-Rechner von VIA Technologies.

Anzeige

Das K8T Master2-FAR bietet zwei Sockel 940 zum Einstecken von einem oder zwei Opteron-Prozessoren, wobei die zwischen 1,6 und 2 GHz getakteten Modelle 242, 244 und 246 genutzt werden können. Laut MSI kann das Board auch höher getaktete Dual-Prozessor-fähige Opterons verkraften. Über vier DIMM-Steckplätze können bis zu 8 GByte DDR333-SDRAM per Dual-Channel-Zugriff genutzt werden - mit und ohne ECC. Damit soll es auch für anspruchsvolle Aufgaben wie hochauflösende Grafikdarstellung, Daten-Management und CAD-Anwendungen geeignet sein.

Dual-Opteron-Mainboard MSI K8T Master2-FAR (MS-9130)
Dual-Opteron-Mainboard MSI K8T Master2-FAR (MS-9130)

Auf MSIs Opteron-Board, das im ATX-Formfaktor gefertigt wird, finden sich zudem ein AGP-8X-Pro- und vier herkömmliche PCI-Steckplätze (32 Bit, 33 MHz), zwei Serial-ATA- (inkl. RAID) und zwei ATA-133-IDE-Anschlüsse, vier USB-2.0-Ports sowie eine parallele und zwei serielle Schnittstellen. Ein Broadcom BCM5705 Gigabit-LAN-Controller sorgt für Verbindung mit 10/100/1000-Mbps-Ethernet-Netzwerken.

Laut MSI liegt das K8T Master2-FAR, das auch unter der Modellnummer MS-9130 geführt wird, in Deutschland seit zwei Wochen auf Lager und ist seit Kurzem auch über den Handel verfügbar. Der empfohlenen Verkaufspreis liegt laut MSI bei 271,- Euro, im Versandhandel ist das K8T Master2-FAR bisher nur bei Alternate für rund 280,- Euro als verfügbar gelistet. MSI bietet mit dem K8T Master1-FAR auch eine günstigere aber noch nicht erhältliche Variante, die zwar ebenfalls mit VIA K8T800-Chipsatz ausgestattet, aber nur für Einzel-Prozessor-Betrieb mit Opteron 142, 144 und 146 ausgelegt ist.

MSIs ältere Opteron-Boards - und die von Konkurrenten wie etwa Tyan - sind noch mit AMD8131-Chipsatz ausgestattet, verfügen über Onboard-Grafik aber nicht über SATA-Unterstützung. ASUS setzt bei seinem SK8N hingegen auf Nvidias Nforce3-Chipsatz und bietet RAID nicht nur bei SATA sondern auch bei IDE, zudem ist auch Firewire integriert.


eye home zur Startseite
Michael... 06. Okt 2004

An Erfahrungsberichten waere ich sehr interessiert! Insbesondere: (1) Lautstaerke? (2...

(Mr-pp) P.Peter 01. Okt 2003

Ich habe Freitag den 26.9.03 einen erhalten. Die Woche kommen 2x 246er Opterons und 4 x...

Merlin 23. Sep 2003

PCI-X und PCI-Express sind _höchst_ zweierlei, als kleine Bemerkung am Rande.

ELBI 26. Aug 2003

Mal von Grafikdaten transport abgesehen, wofür benötigst Du als Heimanwender PCIX oder...

Rex 18. Aug 2003

das ist quatsch!!! die hersteller mussten sich zur not anders behelfen, weil die nötige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  2. über Nash direct GmbH, München
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Wacker Chemie AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  2. 109,99€

Folgen Sie uns
       

  1. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  2. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  3. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  4. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  5. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  6. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  7. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  8. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  9. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  10. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Schöne Änderung.

    Sicaine | 16:22

  2. Re: Waschmaschinen?

    Tuxgamer12 | 16:20

  3. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    rathura1 | 16:20

  4. Re: Da lob ich mir die Schweiz: ¤50 _alles_ flat!

    Cöcönut | 16:19

  5. Re: Was passiert eigentlich...

    Der Held vom... | 16:19


  1. 15:34

  2. 15:05

  3. 14:03

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:16

  8. 10:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel