Abo
Anzeige
3D-Drucker, gestaltet von Designer Luigi Colani (Foto: Werner Pluta/Golem.de), 3D-Drucker
3D-Drucker, gestaltet von Designer Luigi Colani (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

367 3D-Drucker Artikel

  1. Rapid Prototyping: Urbee - das Auto aus dem 3D-Drucker

    Rapid Prototyping

    Urbee - das Auto aus dem 3D-Drucker

    Das kanadische Unternehmen Kor Ecologic hat ein Plugin-Hybridauto entwickelt, dessen Kunststoffkarosserie von einem 3D-Drucker aufgebaut werden soll. Derzeit existiert allerdings erst ein verkleinertes Modell des Ökoautos.

    02.11.201017 KommentareVideo

  1. Rapid Prototyping: Z Corporation stellt zwei neue 3D-Drucker vor

    Rapid Prototyping

    Z Corporation stellt zwei neue 3D-Drucker vor

    Rapid Prototyping wird erschwinglicher: Nach Hewlett Packard bringt auch das US-Unternehmen Z Corporation zwei 3D-Drucker auf den Markt, die für einen niedrigen fünfstelligen Betrag zu haben sind. Das Farbgerät ist dabei deutlich teurer als das, das nur monochrome Gegenstände herstellt.

    23.07.201037 Kommentare

  2. Rapid Prototyping: Sculpteo druckt auf Bestellung in 3D

    Rapid Prototyping

    Sculpteo druckt auf Bestellung in 3D

    Sculpteo ist ein neuer Rapid-Prototyping-Dienstleister. Nutzer können digitale 3D-Modelle hochladen und Sculpteo druckt sie aus.

    23.06.201036 KommentareVideo

Anzeige
  1. HP druckt in der dritten Dimension

    HP druckt in der dritten Dimension

    Der Hardwarehersteller Hewlett-Packard (HP) wird zwei 3D-Drucker auf den Markt bringen. Mit den Geräten lassen sich im Rapid-Prototyping-Verfahren Werkstücke aus Kunststoff aufbauen. Beide 3D-Drucker sollen ab Mai 2010 verfügbar sein.

    20.04.201056 Kommentare

  2. Zahnbürste aus dem 3D-Drucker im Fab Lab in Manchester

    Zahnbürste aus dem 3D-Drucker im Fab Lab in Manchester

    In Manchester hat das erste Fab Lab eröffnet. Dabei handelt es sich um eine mit Rapid-Prototyping-Werkzeugen ausgestattete Werkstatt, in der Nutzer selbst entworfene Gegenstände herstellen können.

    31.03.201050 KommentareVideo

  3. Essen drucken mit dem 3D Food Printer

    Essen drucken mit dem 3D Food Printer

    Marcelo Coelho und Amit Zoran vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen Essensdrucker entwickelt, der ähnlich wie industrielle Rapid-Prototyping-Maschinen arbeitet. Der Cornucopia soll Zutaten schichtweise auftragen und sogar kochen können. Noch ist Cornucopia nur ein Konzeptdesign.

    18.01.2010157 Kommentare

  1. Rapid Prototyping mit Glas

    Rapid Prototyping mit Glas

    Ein Glas aus dem Drucker? Das geht. Forscher aus den USA haben eine Rapid-Prototyping-Methode entwickelt, bei der Glasgefäße und Glasgegenstände mit dem 3D-Drucker hergestellt werden können. Sie müssen dann nur noch gebrannt werden.

    25.09.200938 Kommentare

  2. Fujifilms 3D-Kamera soll im September auf den Markt kommen

    Fujifilms 3D-Kamera soll im September auf den Markt kommen

    Mit der FinePix Real 3D will Fujifilm eine digitale Fotokamera auf den Markt bringen, die 3D-Bilder aufnimmt. Die kompakte Consumerkamera ist mit zwei Objektiven ausgestattet, die etwa so weit voneinander entfernt nebeneinander angebracht sind wie menschliche Augen.

    13.07.200926 Kommentare

  3. Interview: Selbermachen statt kaufen - Rapid Prototyping

    Interview: Selbermachen statt kaufen - Rapid Prototyping

    In den USA gibt es derzeit einen Boom, Gegenstände selbst herzustellen: Der technische Fortschritt macht Rapid-Prototyping-Maschinen auch für Normalbürger erschwinglich. Aktivist Bre Pettis erklärt Golem.de die Faszination des Selbermachens.

    31.12.200897 KommentareVideo

  1. Jollbot, der Hüpfroboter für ferne Planeten

    Jollbot, der Hüpfroboter für ferne Planeten

    Ein Entwicklerteam aus England hat einen Roboter entwickelt, der sich rollend fortbewegt und wie eine Heuschrecke springen kann. Teamleiter Rhodri Armour hofft, dass der Roboter eines Tages zur Erkundung ferner Planeten eingesetzt werden kann.

    05.12.200846 Kommentare

  2. Roboter bauen Gussformen für Maschinenteile

    Roboter bauen Gussformen für Maschinenteile

    Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung hat mit einem Maschinenbauunternehmen und einem Roboterhersteller zwei Rapid-Prototyping-Verfahren entwickelt, die die Betriebsabläufe in Gießereien rationalisieren: Roboter sollen künftig den Gießereiarbeitern das mühsame Erstellen von Gussformen für große Teile abnehmen.

    12.11.200816 Kommentare

  3. 3D-Drucker verwendet normales Papier

    3D-Drucker verwendet normales Papier

    Das Unternehmen Mcor aus Irland hat einen 3D-Drucker vorgestellt, der mit besonders günstigen Grundstoffen arbeitet: Papier und Klebstoff. Die daraus resultierenden niedrigen Kosten für Prototypen sollen dem Gerät zum Durchbruch verhelfen.

    11.11.200846 Kommentare

  1. RepRap - 3D-Drucker baut sich selbst

    Der Brite Adrian Bowyer hat einen 3D-Drucker entwickelt, der auch für Heimnutzer erschwinglich ist. Mit diesem Gerät können die Nutzer die unterschiedlichsten Gegenstände aus Kunststoff herstellen - sogar die Teile für einen neuen 3D-Drucker.

    04.06.2008134 Kommentare

  2. Plan wird Realität: 3D-Drucker für zu Hause soll 2008 kommen

    Plan wird Realität: 3D-Drucker für zu Hause soll 2008 kommen

    Im Mai 2007 hatte der Druckerhersteller Desktop Factory einen 3D-Drucker für 5.000,- US-Dollar angekündigt - nun können Vorbestellungen für den Desktop Factory 125 ci aufgegeben werden. Mit den Vormerkungen sichert sich der Hersteller allerdings einen zinslosen Kredit: Jeder Interessent muss nämlich 10 Prozent Anzahlung leisten.

    24.09.200765 Kommentare

  3. Knochen aus dem 3D-Drucker

    Advanced Ceramics Research (ACR) aus Arizona will Knochen in einem 3D-Drucker herstellen, um zerquetschte oder defekte Knochenteile ersetzen zu können. Dazu hat die Medizinfirma ein poröses Polymer entwickelt, das ähnlich stabil ist wie menschliche Knochen und vom menschlichen Körper angenommen wird.

    15.08.200735 Kommentare

  1. Desktop Factory kündigt Billig-3D-Drucker an

    Desktop Factory kündigt Billig-3D-Drucker an

    Das Unternehmen Desktop Factory arbeitet an einem 3D-Drucker für den Heimgebrauch. Das Gerät soll aus 3D-Daten haltbare Objekte erzeugen, für Endkunden erschwinglich sein und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

    07.05.200785 Kommentare

  2. Mobiler 3D-Handscanner für schnelles Digitalisieren

    Mobiler 3D-Handscanner für schnelles Digitalisieren

    Mit einem neuen 3D-Handscanner aus den USA soll es in Zukunft ohne viel Aufwand möglich sein, Objekte zu digitalisieren, ohne zuvor ein aufwendiges Einmessen mit Hilfe externer Geräte vorzunehmen. Dazu kommt noch, dass sich das zu scannende Ziel während des Scanvorgangs bewegen darf.

    01.08.20066 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
Anzeige

Verwandte Themen
Stratasys, Made in Space, Makerbot, Big Rep, Bre Pettis, Rapid Prototyping, Bioprinting, Aireal, SXSW 2013, CNC, Maker Faire, Deep Space Industries, Hannover Messe 2016, Wolfram Research

RSS Feed
RSS Feed3D-Drucker

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige