Abo
  • Services:

Neues Geschäftsfeld: Schweizer Post verkauft 3D-Drucker und Gedrucktes

Die Schweizerische Post bietet in ihrem Onlineshop nicht nur 3D-Drucker und Filament an, sondern auch gedruckte Gegenstände. Dazu gehören kleine Abbilder der Kunden in 3D und Farbe.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Schweizerische Post will in den 3D-Druck einsteigen.
Die Schweizerische Post will in den 3D-Druck einsteigen. (Bild: Post Schweiz)

Die Post der Schweiz verkauft 3D-Drucker in ihrem Onlineshop und will in ausgewählten Filialen zusammen mit dem Partner My3DWorld aus Zürich die Geräte vorführen und den Umgang mit diesen erklären.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Das Sortiment umfasst auch Produkte, die aus 3D-Druckern stammen, zum Beispiel Figuren und Schmuck sowie Gutscheine für 3D-Abbilder der Beschenkten. Diese können sich einscannen und als farbige, etwa 20 cm hohe Figur ausdrucken lassen.

Die Schweizerische Post ist mit dieser Idee nicht allein. Auch Postämter in Singapur werden 3D-Scans und 3D-Druckdienste anbieten, wie die Website 3Druck.com berichtet. Ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit 3D Matters hat schon begonnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

TC 11. Nov 2014

kann man dann bald 3D-Drucke verschicken? ;)


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /