Oculus Rift: Hardware-Mod von Microsoft verbessert Optik

Eine Modifikation für das Development Kit 2 des Oculus Rift kommt von Forschern bei Microsoft: Sie stellen einen Ersatz für die Optik vor, um eine insgesamt bessere Grafikdarstellung zu erreichen. Bastler sollen die Linsen im Fachhandel bestellen und die Halterung selbst herstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Linsen für Oculus Rift DK 2
Linsen für Oculus Rift DK 2 (Bild: Microsoft)

Forscher von Microsoft Research haben eine Anleitung veröffentlicht, mit der Bastler das Linsensystem des Development Kit 2 (DK 2) von Oculus Rift modifizieren können. "Das Blickfeld ist etwas kleiner als mit den eingebauten Linsen, aber es ist über das ganze Feld hinweg schärfer und hat weniger chromatische Aberration" - das sind, stark vereinfacht gesagt, Verzerrungen aufgrund unterschiedlicher Wellenlängen von Farben.

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Desktop Support Teamleiter (m/w/d)
    Martinswerk GmbH, Bergheim bei Köln
Detailsuche

Um die Optik des DK 2 auszutauschen müssen Besitzer erst zwei Linsen bei einem bestimmten Hersteller namens Edmund Optics bestellen - und zwar die entspiegelte Variante. Welche Linsen es genau sein müssen, schreibt Microsoft Research in einer kurzen Bastelanleitung. Insgesamt dürften die beiden Gläser mit Versandkosten auf etwas mehr als 200 Euro kommen, dazu kommt noch der Zoll. Die Halterung muss selbst mit einem 3D-Drucker hergestellt werden - die entsprechenden CAD-Dateien liefert Microsoft mit.

Anschließend muss noch die Grafik der jeweiligen VR-Anwendung an die neuen Linsen angepasst werden. Beispieldateien für die Unity-Engine bietet Microsoft ebenfalls an.

Warum Microsoft Research die Daten und die Anleitung veröffentlicht, ist nicht ganz klar. Eigentlich arbeitet Rift-Hersteller Oculus VR ja bei der Endkundenversion mit Microsoft zusammen, so dass der Verbesserungsvorschlag etwas seltsam anmutet - schließlich kann er auch als Kritik an der Arbeit der Oculus-Entwickler verstanden werden.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das US-Magazin The Register vermutet, dass es Microsoft um eine erste Ankündigung von Lens Factory gehe - das Wort fällt eher nebenbei im Blog von Microsoft. Lens Factory ist offenbar ein neues Projekt der Wissenschaftler zur automatischen Herstellung von Linsen, das demnächst ausführlicher vorgestellt werden soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Strongground 30. Jun 2015

Mir ist der Sichtbereich in der DK2 schon nicht groß genug, ich glaube mit noch...

Strongground 30. Jun 2015

Bei sowas ist die persönliche Einschätzung ja auch enorm wichtig. Ich würde hoffen dass...

Thegod 30. Jun 2015

Du weist aber schon das es hier um das Oculus Rift und nicht um die Google Pappe geht...

Neuro-Chef 29. Jun 2015

Wow, das ist richtig schön :-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Neues deutsches Mobilfunknetz: 1&1 Mobilfunk hat noch immer keine Antenne installiert
    Neues deutsches Mobilfunknetz
    1&1 Mobilfunk hat noch immer keine Antenne installiert

    Nach neuesten Angaben von 1&1 Mobilfunk soll sich die Ausbaugeschwindigkeit beschleunigen: von null auf mindestens 1.000 in diesem Jahr.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Japan: Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus
    Japan
    Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus

    Nach über 55 Jahren wird Sega sich aus dem Arcade-Geschäft zurückziehen. Wegen der Coronapandemie hatte das Geschäft stark gelitten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /