Abo
  • Services:

Küchengeräte im Eigenbau: Sous-Vide gibt's jetzt für jeden

Für das schonende Gar-Verfahren Sous-Vide waren bislang teure Geräte nötig. Jetzt hat ein Hacker eines nachgebaut - für umgerechnet etwa 80 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Sous-Vide-Garer im Eigenbau beim Eiergaren
Der Sous-Vide-Garer im Eigenbau beim Eiergaren (Bild: Matthew Arbesfeld)

Mit dem Gar-Verfahren Sous-Vide gelingt es, jedes Steak medium-rare hinzubekommen, das Gemüse bleibt knackig und verliert kaum Vitamine - kurz: Lebensmittel werden schonend gegart. Das Essen schmeckt besonders gut. Und, wichtig für Nerds, die gerne zwischendurch mal programmieren wollen: Es kann nichts anbrennen. Der Student und Hacker Matthew Arbesfeld hat lange an seiner Version eines Sous-Vide-Garers - auch Thermalisierer genannt - gebastelt, die erheblich günstiger ist als die Geräte im Laden.

  • Die App für die Steuerung per Bluetooth (Bilder: Mattew Arbesfeld)
  • Das Relais mit Kühlkörper
  • Die Diagrammzeichnung der Platine
  • Das fertige Sous-Vide-Gerät beim Eierkochen
  • Das fertige Sous-Vide-Gerät
  • Die endgültige Verkabelung des Sous-Vide-Geräts
  • Das Gehäuse im 3D-Drucker
  • Der Entwurf des Gehäuses in der 3D-Drucker-Software
  • Hier wurden die drei Tauchsieder zusammengeschaltet.
  • Das Relais mit dem Kühlkörper
  • Der Schaltplan des Sous-Vide-Geräts
  • Die verkabelte Steuerungsplatine
  • Die verkabelte Steuerungsplatine
  • Ein Entwuf des Gehäuses in der CAD-Software Solidworks
  • Ein Steak, im Sous-Vide-Gerät gegart
  • Der Chip wird zunächst fixiert und dann auf die Platine gelötet.
  • Der Temperaturfühler
  • Die Anschlüsse für den Strom
  • Das Relais
Die endgültige Verkabelung des Sous-Vide-Geräts
Inhalt:
  1. Küchengeräte im Eigenbau: Sous-Vide gibt's jetzt für jeden
  2. Bluetooth und Aquariumpumpe

Sous-Vide heißt auf Französisch "unter Vakuum". Auf Deutsch nennt sich das Zubereitungsverfahren Vakuumgaren. Dabei werden die Lebensmittel aber nicht in einem ins Vakuum gesetzten Kochtopf gekocht, sondern bei niedrigen Temperaturen sehr lange in Wasser. Zuerst müssen sie aber in einem Vakuumbeutel luftdicht verpackt werden - daher der Name.

Wie diverse Referenztabellen zeigen, kommt es beim Vakuumgaren zwar auf die genaue Temperatur, weniger aber auf die genaue Einhaltung der Garzeiten an. Bei festem Gemüse wird eine Garzeit von ein bis zwei Stunden empfohlen, es kann aber bis zu vier Stunden im Thermalisierer liegen, bevor es vollkommen ungenießbar ist. Das dürfte wohl für den einen oder anderen abgelenkten Tüftler oder Hacker von Vorteil sein, wenn ihn gerade ein wichtiges Projekt an den Rechner fesselt.

Sous-Vide-Kocher selbst gebastelt

Inzwischen gibt es Sous-Vide-Garer ab etwa 150 Euro für den kleinen Haushalt. Die meisten dieser Geräte haben aber lediglich ein Fassungsvermögen von etwa sechs Litern und sind recht kompakt. Wer mehr als einen Beutel garen will, muss diese übereinanderstapeln. Dadurch gelingt aber das notwendige gleichmäßige Garen von allen Seiten nicht.

  • Die App für die Steuerung per Bluetooth (Bilder: Mattew Arbesfeld)
  • Das Relais mit Kühlkörper
  • Die Diagrammzeichnung der Platine
  • Das fertige Sous-Vide-Gerät beim Eierkochen
  • Das fertige Sous-Vide-Gerät
  • Die endgültige Verkabelung des Sous-Vide-Geräts
  • Das Gehäuse im 3D-Drucker
  • Der Entwurf des Gehäuses in der 3D-Drucker-Software
  • Hier wurden die drei Tauchsieder zusammengeschaltet.
  • Das Relais mit dem Kühlkörper
  • Der Schaltplan des Sous-Vide-Geräts
  • Die verkabelte Steuerungsplatine
  • Die verkabelte Steuerungsplatine
  • Ein Entwuf des Gehäuses in der CAD-Software Solidworks
  • Ein Steak, im Sous-Vide-Gerät gegart
  • Der Chip wird zunächst fixiert und dann auf die Platine gelötet.
  • Der Temperaturfühler
  • Die Anschlüsse für den Strom
  • Das Relais
Das fertige Sous-Vide-Gerät beim Eierkochen
Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach
  2. pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG, Osnabrück

Günstiger ist der Thermalisierer des Hackers Matthew Arbesfeld. Er hat lange an seiner Version eines Sous-Vide-Garer gebastelt, die nur 80 Euro kostet und per Bluetooth gesteuert werden kann. Um das Wasser auf die gewünschte Temperatur zu erwärmen, verwendet er drei Tauchsieder, die in eine Plastikwanne gehängt werden. Zwar wird in seinem Blogposting nicht erwähnt, wie groß die Wanne ist, von den Fotos her zu urteilen, dürfte sie aber deutlich mehr als zehn Liter Wasser aufnehmen können.

Bluetooth und Aquariumpumpe 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Namou 07. Feb 2017

Naja, da der Herr Arbesfeld dem Verfasser scheinbar hauptsächlich als Programmierer...

pansono 09. Jul 2015

Ich kann mich nicht recht entscheiden. Entweder ist das der erste Food-Troll in nem Forum...

Snoozel 25. Dez 2014

Das kommt halt von Leuten die sich unüberlegt einen 3D Drucker gebastelt/gekauft haben...

Sinnfrei 24. Dez 2014

Sous-Vide hat absolut und gar nichts mit kochen zu tun. Beim Kochen gibt es höhere...

Technikfreak 23. Dez 2014

das hatte ich schon verstanden, aber ein Vorredner meinte, dass er es direkt im Wasser...


Folgen Sie uns
       


LG V40 ThinQ - Test

Das V40 Thinq ist LGs jüngstes Top-Smartphone, das mit drei Kameras auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite in den Handel kommt.

LG V40 ThinQ - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /