Abo
Anzeige
Logo von ZTE (Bild: ZTE Corporation), ZTE
Logo von ZTE (Bild: ZTE Corporation)

ZTE

ZTE ist ein chinesischer Telekommunikationshersteller, der 1985 gegründet wurde. Die Abkürzung steht für Zhong Xing Telecommunication Equipment. Das Unternehmen mit Sitz in Shenzhen stellt zahlreiche Endgeräte wie USB-Sticks, Surfsticks, Smartphones und Tablets her. ZTE sah sich bisher mehrfach dem Verdacht der Industriespionage ausgesetzt. Sowohl in Deutschland als auch in den USA laufen dazu Ermittlungsverfahren. ZTE beschäftigte im Jahr 2017 rund 70.000 Mitarbeiter und setzte im ersten Halbjahr 8,1 Milliarden US-Dollar um. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zu ZTE.

Artikel
  1. Bouwfonds und ZTE: Konkurrent für Deutsche Glasfaser beginnt mit Ausbau

    Bouwfonds und ZTE: Konkurrent für Deutsche Glasfaser beginnt mit Ausbau

    Der Ausbau in der Stadt Bretten in der Nähe von Karlsruhe ist erst der Anfang. Der niederländische Fonds will zusammen mit ZTE ein flächendeckendes, regionales Glasfasernetz in Deutschland aufbauen.

    07.11.201710 Kommentare

  1. Axon M: ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

    Axon M: ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

    Mit dem Axon M wagt sich ZTE an ein Smartphone-Design, das bisher nicht viele Hersteller im Programm hatten: Das Gerät besteht aus zwei Displays, die sich zu einem großen Bildschirm aufklappen lassen. Das Axon M soll auch in Europa erhältlich sein.

    17.10.201714 KommentareVideo

  2. Axon M: ZTE soll faltbares Smartphone mit zwei Displays planen

    Axon M: ZTE soll faltbares Smartphone mit zwei Displays planen

    Mit dem Axon M soll ZTE ein Smartphone mit zwei Displays planen, die sich zu einem großen Bildschirm aufklappen lassen. Dies würde Multitasking, aber auch die Nutzung von Apps oder Medieninhalten verbessern. Neu ist ein derartiges Konzept allerdings nicht.

    01.10.20175 KommentareVideo

Anzeige
  1. Blade V8 Mini: ZTEs Dual-Kamera-Smartphone kostet in Deutschland 180 Euro

    Blade V8 Mini: ZTEs Dual-Kamera-Smartphone kostet in Deutschland 180 Euro

    Ifa 2017 Mit dem Blade V8 Mini bringt ZTE eine verkleinerte und technisch etwas abgespeckte Version seines bereits günstigen Blade V8 auf den Markt. Die kleine Version des Android-Smartphones kommt trotzdem mit einer Dual-Kamera, die technische Ausstattung richtet sich weiterhin an Einsteiger.

    30.08.20174 Kommentare

  2. MWC Shanghai: LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

    MWC Shanghai: LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

    Nokia, Huawei und ZTE zeigen auf dem MWC Shanghai 5G und den Übergang dahin mit LTE in der höchsten Ausbaustufe.

    28.06.20179 Kommentare

  3. ZTE: Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

    ZTE: Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

    ZTE und Rohde & Schwarz aus Deutschland sind in Peking in der zweiten Phase des großen 5G-Tests dabei. Nach der dritten Phase startet der kommerzielle Betrieb.

    26.05.20174 Kommentare

  1. Festnetz: Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

    Festnetz: Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

    Prysmian zeigt ein flexibles Kabel, das 2.112 Glasfasern bietet. Der italienische Kabelhersteller will komplette Netzwerklösungen anbieten. Auch ZTE zeigt neue Festnetztechnik.

    24.04.20170 Kommentare

  2. APX West & Central: Google beteiligt sich an neuem Seekabel Indigo

    APX West & Central: Google beteiligt sich an neuem Seekabel Indigo

    Google investiert erneut in Seekabel. Mit dem neuen Projekt ist der Konzern bereits an sieben Projekten beteiligt. Errichtet wird das Seekabel von Alcatel Submarine Networks.

    07.04.20172 Kommentare

  3. Vorstandard: ZTE stellt 5G-Ausrüstung sehr früh bereit

    Vorstandard: ZTE stellt 5G-Ausrüstung sehr früh bereit

    MWC 2017 ZTE will seine 5G-Technik sehr früh bereitstellen. Doch die Standardisierung wird erst im zweiten Quartal 2018 fertiggestellt sein. Wird das wirklich schon 5G sein?

    02.03.20170 Kommentare

  1. Hawkeye: ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

    Hawkeye: ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

    Das von den Nutzern mitgestaltete Smartphone Hawkeye wird nicht mehr per Crowdfunding finanziert. ZTE hat die Kickstarter-Kampagne abgebrochen. Es fanden sich nur 190 Unterstützer.

    18.02.201712 KommentareVideo

  2. ZTE: Netcologne beginnt den G.fast-Ausbau

    ZTE: Netcologne beginnt den G.fast-Ausbau

    Netcologne hat ZTE als Partner für den Ausbau seines Netzes mit FTTB ausgewählt. Es wird GPON und G.fast eingesetzt.

    16.02.20178 Kommentare

  3. Hawkeye: ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

    Hawkeye: ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

    Das von den Nutzern mitgestaltete Smartphone Hawkeye soll verbessert werden: ZTE hat erkannt, dass viele Nutzer von den Ausstattungsmerkmalen enttäuscht sind - und eine Umfrage gestartet, was verbessert werden soll. Der Preis muss aufgrund der Kickstarter-Regeln bei 200 US-Dollar bleiben.

    23.01.20176 KommentareVideo

  1. Project CSX: ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

    Project CSX: ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

    Das mittlerweile "Hawkeye" genannte Smartphone hat ZTE im Rahmen des Project CSX von seinen Nutzern entwerfen lassen - zumindest in Grundzügen. Der Hersteller will das Gerät über Crowdfunding finanzieren, wirklich erfolgreich ist das Vorhaben bisher aber nicht.

    17.01.201711 KommentareVideo

  2. FDD-LTE: ZTE erreicht hohe LTE-Datenraten mit Pre-5G

    FDD-LTE: ZTE erreicht hohe LTE-Datenraten mit Pre-5G

    ZTE will mit einer Vorstandard-5G Technik die Datenrate in einer LTE-Funkzelle verdreifacht haben. Die kommerzielle Einführung soll noch dieses Jahr kommen.

    09.01.20172 Kommentare

  3. Smartphones: ZTE soll Mitarbeiter entlassen, die sich bei Huawei bewerben

    Smartphones: ZTE soll Mitarbeiter entlassen, die sich bei Huawei bewerben

    ZTE entlässt - offenbar auch Beschäftigte außerhalb Chinas, die zu Huawei wechseln wollten. Es sei die größte Krise in der 31-jährigen Unternehmensgeschichte, sagt der Aufsichtsratschef.

    09.01.201711 Kommentare

  1. Belgien: Im kommenden Jahr kommt eine sehr viel höhere LTE-Datenrate

    Belgien: Im kommenden Jahr kommt eine sehr viel höhere LTE-Datenrate

    Der europäische Mobilfunkbetreiber Telenet will bereits im kommenden Jahr im Stadtbereich 4.5G von ZTE mit 1,3 GBit/s einsetzen. Telenet gehört zu Liberty Global, der Unitymedia-Konzernmutter.

    20.12.201617 Kommentare

  2. Nubia Z11 Max und N1: ZTE bringt zwei neue Android-Smartphones nach Deutschland

    Nubia Z11 Max und N1: ZTE bringt zwei neue Android-Smartphones nach Deutschland

    Mit dem Nubia Z11 Max und dem N1 veröffentlicht der chinesische Hersteller ZTE über seine Nubia-Marke zwei weitere Android-Smartphones in Deutschland: Das Z11 Max hat ein großes Display und Hardware der oberen Mittelklasse, das N1 ist günstiger und qualitativ darunter angesiedelt.

    15.11.20167 Kommentare

  3. Axon 7 Mini: ZTE stellt Mini-Version seines Topgerätes für 300 Euro vor

    Axon 7 Mini: ZTE stellt Mini-Version seines Topgerätes für 300 Euro vor

    Ifa 2016 Mit dem Axon 7 Mini bringt ZTE eine verkleinerte Version seines Top-Smartphones Axon 7: Statt 5,5 Zoll hat das Display nur 5,2 Zoll. Abstriche müssen Nutzer beim Prozessor, der Kamera und der Speicherausstattung machen - dennoch hat das Gerät ein gutes Preisleistungsverhältnis.

    01.09.20165 Kommentare

  4. Projekt CSX: ZTE will mobiles Gerät von Nutzern entwerfen lassen

    Projekt CSX: ZTE will mobiles Gerät von Nutzern entwerfen lassen

    Mit dem Projekt CSX will ZTE seine Nutzer in den Produktionsprozess eines neuen mobilen Devices einbinden. CSX steht dabei für "Crowd Sourced X" - wobei das X für alles stehen kann, was ZTE realistisch gesehen produzieren kann. 2017 soll das Gerät auf den Markt kommen.

    03.08.201628 Kommentare

  5. Buyin: Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

    Buyin: Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

    Ein Manager der Telekom hat gegen Bestechungsgeld interne Geheimnisse an das Unternehmen ZTE verraten. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen und kritisiert die Telekom, weil die Justiz erst spät informiert worden sei.

    31.07.20169 Kommentare

  6. Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3

    Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3

    Das Oneplus Three nannten wir nach dem Test einen Alptraum für die Android-Konkurrenz, ZTEs neues Axon 7 hat das Potenzial, ein Alptraum für Oneplus zu werden. Wir haben beide Topsmartphones zum Niedrigpreis im Vergleich getestet.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    04.07.2016174 KommentareVideo

  7. Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz

    Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz

    Topausgestattete Smartphones zu einem niedrigen Preis sind bisher die Spezialität von Oneplus. Der chinesische Hersteller ZTE hat gezeigt, dass er das auch kann: Sein Axon 7 ist noch besser ausgestattet - und kaum teurer.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    29.06.201691 KommentareVideo

  8. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

    28.06.201638 Kommentare

  9. ZTE: Mobilfunk über die Steckdose

    ZTE: Mobilfunk über die Steckdose

    MWC 2016 ZTE hat eine Lösung vorgestellt, die die Mobilfunkversorgung selbst bis in abgeschirmte Kellerräume ermöglicht. Alles, was dafür benötigt wird, sind eine Stromleitung und eine Basisstation an der Steckdose. Regularien erschweren aber den Einsatz.

    24.02.201617 Kommentare

  10. Spro Plus: ZTE präsentiert Beamer mit eingebautem Tablet

    Spro Plus: ZTE präsentiert Beamer mit eingebautem Tablet

    MWC 2016 Ein kleiner Beamer kann unterwegs praktisch sein - warum nicht gleich noch ein Tablet miteinbauen, denkt sich ZTE. Mit dem Spro Plus hat der Hersteller ein ungewöhnliches, aber interessantes Gerät vorgestellt.

    23.02.20165 Kommentare

  11. Smartphone-Security: Root-Backdoor macht Mediatek-Smartphones angreifbar

    Smartphone-Security: Root-Backdoor macht Mediatek-Smartphones angreifbar

    Eine Debug-Funktion für Vergleichstests im chinesischen Markt führt dazu, dass zahlreiche Smartphones mit Mediatek-Chipsatz verwundbar sind. Angreifer können eine lokale Root-Shell aktivieren. Auch Geräte auf dem deutschen Markt könnten betroffen sein.

    03.02.201610 Kommentare

  12. E-Paper-Smartphone: Das nächste Yotaphone wird von ZTE gebaut

    E-Paper-Smartphone: Das nächste Yotaphone wird von ZTE gebaut

    Yota und ZTE sind eine Kooperation eingegangen: Das kommende Yotaphone 3 wird vom chinesischen Hersteller gebaut. Erscheinen soll das neue Smartphone mit zusätzlichem E-Paper-Display Anfang 2016.

    16.09.20155 KommentareVideo

  13. ZTE Nubia Z9 im Hands on: Das Smartphone mit dem Rubbelrand

    ZTE Nubia Z9 im Hands on: Das Smartphone mit dem Rubbelrand

    Ifa 2015 Das Display von ZTEs Topsmartphone Nubia Z9 hat im Grunde keinen Rahmen am linken und rechten Rand: Der Bildschirm geht bis zum Rahmen. In einem ersten Kurztest hat Golem.de die in den Rand eingebauten Wischgesten ausprobiert - mit unterschiedlichen Ergebnissen.
    Von Tobias Költzsch

    04.09.201511 KommentareVideo

  14. Nubia Z9: ZTEs neues Smartphone hat einen berührungsempfindlichen Rand

    Nubia Z9: ZTEs neues Smartphone hat einen berührungsempfindlichen Rand

    Das Nubia Z9 von ZTE bietet so ziemlich die beste Hardware, die aktuell für Smartphones verfügbar ist. Ein Highlight ist das quasi randlose Display. Den Rahmen des Smartphones kann der Nutzer als zusätzliches Bedienungsfeld mit verschiedenen Gesten nutzen.

    07.05.201520 KommentareVideo

  15. Android: ZTE wechselt auf Google-Now-Launcher

    Android: ZTE wechselt auf Google-Now-Launcher

    Künftig will ZTE seine Smartphones nicht mehr mit eigener Benutzeroberfläche, sondern mit dem Google-Now-Launcher des Nexus 5 veröffentlichen. Für einige ältere Geräte soll dieser per Update nachgereicht werden.

    21.07.201419 Kommentare

  16. ZTE Open C: 4-Zoll-Smartphone mit Firefox OS für 85 Euro

    ZTE Open C: 4-Zoll-Smartphone mit Firefox OS für 85 Euro

    ZTE bietet das Firefox-OS-Smartphone Open C ab sofort in Deutschland zum Preis von 85 Euro an. Allerdings ist das 4-Zoll-Smartphone derzeit nur an einer Stelle zu bekommen.

    13.05.201414 Kommentare

  17. ZTE Grand S II: Erstes Smartphone mit 4 GByte Arbeitsspeicher

    ZTE Grand S II: Erstes Smartphone mit 4 GByte Arbeitsspeicher

    Das Anfang 2014 vorgestellte Grand S II von ZTE könnte das erste Smartphone weltweit sein, das mit 4 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet ist. Damit wäre das Gerät dank Full-HD-Display und Snapdragon-800-Prozessor eines der stärksten Geräte 2014.

    28.03.201480 Kommentare

  18. Grand Memo 2 LTE angefasst: ZTE bringt dünnes Riesen-Smartphone mit LTE

    Grand Memo 2 LTE angefasst: ZTE bringt dünnes Riesen-Smartphone mit LTE

    MWC 2014 ZTE bringt mit dem Grand Memo 2 LTE ein neues Android-Smartphone mit großem Display auf den Markt. Das Augenmerk legt der Hersteller auf den Nutzungskomfort, zudem hat das Gerät die aktuelle Android-Version und LTE-Unterstützung.

    28.02.201412 KommentareVideo

  19. LTE Advanced in Hongkong: Netzwerk mit 300 MBit/s für Hochhauskunden geht in Betrieb

    LTE Advanced in Hongkong: Netzwerk mit 300 MBit/s für Hochhauskunden geht in Betrieb

    MWC 2014 In einem kleinen Areal mit 16 Millionen potenziellen Kunden wird ZTE zusammen mit dem Netzbetreiber CSL ein LTE-Netzwerk mit hoher Geschwindigkeit anbieten. Eine Besonderheit ist die Aufteilung der Datenrate auf zwei entfernte Frequenzen.

    24.02.20142 Kommentare

  20. ZTE Grand S Flex: 5-Zoll-Smartphone mit LTE für 300 Euro

    ZTE Grand S Flex: 5-Zoll-Smartphone mit LTE für 300 Euro

    ZTE präsentiert mit dem Grand S Flex ein Android-Smartphone mit großem Display, 8-Megapixel-Kamera und LTE-Unterstützung. Das Gerät besitzt dank der Display-Anbringung einen gewissen Wiedererkennungswert und soll für 300 Euro in den Handel kommen.

    31.10.20134 Kommentare

  21. Peter Chou: HTC-Chef tritt ab, um Smartphones zu entwickeln

    Peter Chou: HTC-Chef tritt ab, um Smartphones zu entwickeln

    Firmenchef Chou hat eine Reihe von Führungsaufgaben abgegeben und soll stattdessen die Produktentwicklung bei HTC voranbringen. Firmengründerin Cher Wang übernimmt und arbeitet wieder Vollzeit in dem angeschlagenen Unternehmen.

    21.10.20135 Kommentare

  22. ZTE Grand Memo: Riesensmartphone mit LTE für 400 Euro

    ZTE Grand Memo: Riesensmartphone mit LTE für 400 Euro

    ZTEs neues Android-Smartphone Grand Memo hat einen großen Bildschirm, eine 13-Megapixel-Kamera und unterstützt LTE. Das Gerät ist für um die 400 Euro im Onlinehandel erhältlich, bei Base soll es zudem bald zu einem geringeren Preis angeboten werden.

    02.10.20137 Kommentare

  23. LTE Advanced: ZTE zeigt 300 MBit/s im Mobilfunk

    LTE Advanced: ZTE zeigt 300 MBit/s im Mobilfunk

    ZTE hat bei einer Vorführung in Hongkong LTE Advanced mit 300 MBit/s demonstriert. LTE-A sei der nächste Schritt in der Entwicklung von 4G-LTE-Netzwerken, sagte der Chef des Netzbetreibers.

    11.09.201311 Kommentare

  24. Smartphones: HTC als Übernahmeziel für Lenovo, Huawei und ZTE

    Smartphones: HTC als Übernahmeziel für Lenovo, Huawei und ZTE

    ZTE hat öffentlich bestätigt, Interesse am Kauf von HTC zu haben. Laut Analysten kommen auch Lenovo und Huawei als Käufer des Smartphone-Herstellers in Frage, dessen Marke weiterhin sehr bekannt ist.

    23.08.201332 Kommentare

  25. Hersteller-Updates: Erste Ankündigungen für Android 4.3

    Hersteller-Updates  : Erste Ankündigungen für Android 4.3

    Kurz nach der Veröffentlichung der neuen Android-Version haben sich erste Hersteller zu kommenden Updates geäußert. Sony nennt bereits konkrete Modelle, die Mitbewerber äußern sich weniger genau.

    26.07.201392 KommentareVideo

  26. ZTE Grand X Pro: 4,5-Zoll-Smartphone mit 8-MP-Kamera für 280 Euro

    ZTE Grand X Pro  : 4,5-Zoll-Smartphone mit 8-MP-Kamera für 280 Euro

    Das Android-Smartphone ZTE Grand X Pro mit Dual-Core-Prozessor und 4,5-Zoll-Display kommt Ende Mai 2013 in den deutschen Handel. Für 280 Euro erhält der Käufer ein Gerät mit guter Bildschirmauflösung und 8-Megapixel-Kamera, aber veralteter Android-Version.

    27.05.201311 Kommentare

  27. ZTE Grand X In im Test: Einsteigermodell für Fortgeschrittene

    ZTE Grand X In im Test: Einsteigermodell für Fortgeschrittene

    Das Grand X In von ZTE soll durch die stromsparende Standby-Funktion des eingebauten Intel-Chips eine längere Akkulaufzeit als andere Smartphones haben, außerdem soll es für wenig Geld eine anständige Ausstattung geben. Wir haben das Android-Gerät getestet.

    14.02.201340 KommentareVideo

  28. Android: ZTE bringt Intel-Smartphone nach Deutschland

    Android: ZTE bringt Intel-Smartphone nach Deutschland

    ZTE wird mit dem Grand X IN ein Android-Smartphone mit Intel-Prozessor in Deutschland anbieten. Das Gerät kommt mit einem 4,3 Zoll großen Display, einer 8-Megapixel-Kamera und der veralteten Android-Version 4.0.

    30.01.20133 Kommentare

  29. Android: ZTE präsentiert 8-Zoll-Tablet mit UMTS

    Android: ZTE präsentiert 8-Zoll-Tablet mit UMTS

    Mit dem V81 stellt ZTE ein Android-Tablet mit einem Display vor, das in Größe und Auflösung dem des iPad Mini ähnelt. Das Gerät kommt außerdem mit einem UMTS-Modem, Dual-Core-Prozessor und Android 4.1.

    29.01.201321 Kommentare

  30. Feldversuch: Huawei und Vodafone übertragen 2 TBit/s in Deutschland

    Feldversuch: Huawei und Vodafone übertragen 2 TBit/s in Deutschland

    Huawei hat in Vodafones Backbone-Netzwerk in Deutschland nach eigenen Angaben eine Übertragungsrate von 2 TBit/s über Glasfaser erreicht.

    23.01.201314 Kommentare

  31. Vodafone-Chef: "USA stellen Huawei aus Wirtschaftsinteressen infrage"

    Vodafone-Chef: "USA stellen Huawei aus Wirtschaftsinteressen infrage"

    Vodafones Deutschland-Chef hält die Vorwürfe für unbegründet, dass Huawei und ZTE in den USA eine Sicherheitsgefahr darstellen. In Wirklichkeit gehe es um die Wirtschaftsinteressen der USA.

    04.01.201321 Kommentare

  32. Rechtsstreitigkeiten: Huawei will ZTE wegen LTE-Patenten verklagen

    Rechtsstreitigkeiten: Huawei will ZTE wegen LTE-Patenten verklagen

    Der chinesische Elektronikhersteller Huawei will ein Verkaufsverbot für USB-Modems von ZTE in Deutschland erwirken. ZTE soll unter anderem unerlaubt LTE-Patente nutzen. Die beiden chinesischen Konzerne Huawei und ZTE streiten sich auch in China.

    17.12.20121 Kommentar

  33. ZTE Kis Plus: Congstar vermarktet Android-Smartphone exklusiv für 99 Euro

    ZTE Kis Plus: Congstar vermarktet Android-Smartphone exklusiv für 99 Euro

    Das Kis Plus von ZTE ist jetzt exklusiv in Deutschland beim Anbieter Congstar erhältlich. Für 99 Euro bekommt der Käufer ein einfaches Einsteigergerät.

    19.10.201224 Kommentare

  34. US-Kongress: Huawei und ZTE sind eine Gefahr für die Sicherheit

    US-Kongress: Huawei und ZTE sind eine Gefahr für die Sicherheit

    Die großen chinesischen Telekommunikationsanbieter Huawei und ZTE stellen eine Gefahr für die USA dar, zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Geheimdienst-Komitees des US-Repräsentantenhauses.

    08.10.20128 Kommentare

  35. Video: So sieht Firefox OS auf einem Smartphone aus

    Video: So sieht Firefox OS auf einem Smartphone aus

    Neues von Firefox OS zeigt ein Video, bei dem ein Smartphone von ZTE mit einem aktuellen Build von Mozillas mobilem Betriebssystem gefilmt wurde. Sie zeigen das Benutzerinterface mit dem Codenamen Gaia.

    10.09.201298 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
Dolby Atmos, Crowdsourcing, Swype, MWC2014, MWC 2016, Android 6.0, Intel-Smartphone, 5G, Huawei, HTC One, Snapdragon, Long Term Evolution, Firefox OS, NTT Docomo

Gesuchte Artikel
  1. Werbefinanziert
    O2s Netzclub verabschiedet sich von drei Kostenlostarifen
    Werbefinanziert: O2s Netzclub verabschiedet sich von drei Kostenlostarifen

    O2 krempelt den werbefinanzierten Handytarif Netzclub komplett um. Künftig gibt es nur noch einen werbefinanzierten Tarif mit gedrosselter Datenflatrate. Die beiden anderen durch Werbung finanzierten Tarife werden nicht mehr angeboten.
    (Netzclub)

  2. Parrot
    AR.Drone 2.0 fliegt höher, genauer und sendet in HD
    Parrot: AR.Drone 2.0 fliegt höher, genauer und sendet in HD

    Parrot hat auf der CES die zweite Generation seiner AR.Drone vorgestellt: einen Quadcopter, der per Smartphone oder Tablet gesteuert wird. Die neue Version kann höher fliegen, lässt sich präziser steuern und verfügt über eine HD-Kamera.
    (Ar.drone Parrot)

  3. Day of the Tentacle
    600.000 US-Dollar für Tim Schafers neues Adventure
    Day of the Tentacle: 600.000 US-Dollar für Tim Schafers neues Adventure

    Er steckt hinter Klassikern wie Monkey Island, jetzt sammelt Tim Schafer Geld für das nächste Adventure seines Studios Double Fine per Crowdsourcing - über 600.000 US-Dollar hat er zusammen. Wer 50.000 US-Dollar spendet, taucht als Figur im Spiel auf.
    (Day Of The Tentacle)

  4. Konsolengerüchte
    Playstation 4 heißt Orbis, nutzt AMDs Southern-Islands-GPU
    Konsolengerüchte: Playstation 4 heißt Orbis, nutzt AMDs Southern-Islands-GPU

    Ende 2013 veröffentlicht Sony den Nachfolger der Playstation 3, und zwar unter dem Namen Orbis - so ein US-Magazin. Es nennt weitere Details, etwa zur Hardware und dem Anti-Gebrauchtspiele-Schutz.
    (Playstation 4)

  5. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  6. Google Glass in schlank
    ITRI entwickelt Display mit Micro-LEDs
    Google Glass in schlank: ITRI entwickelt Display mit Micro-LEDs

    Winzige LEDs, die in ein Brillenglas eingesetzt werden - diese Alternative zum Prisma-Verfahren von Google Glass hat Taiwans Industrial Technology Research Institute (ITRI) vorgestellt.
    (Google Glass)

  7. Sacred 3 Angespielt
    Kein Warten beim Laden
    Sacred 3 Angespielt: Kein Warten beim Laden

    Die Spielfiguren bekommen bessere Waffen und Rüstungen beim Laden des Levels verpasst - und auch sonst setzt Sacred 3 auf Tempo. Golem.de konnte den nächsten Teil der deutschen Vorzeigeserie vorab ausprobieren.
    (Sacred 3)


RSS Feed
RSS FeedZTE

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige