Axon 30: ZTE präsentiert neues Smartphone mit verdeckter Frontkamera

Das Axon 30 von ZTE hat eine Frontkamera, die komplett unter dem Display verborgen ist - anders als beim Ultra-Modell.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Axon 30 von ZTE
Das Axon 30 von ZTE (Bild: ZTE)

Der chinesische Hersteller hat sein neues Android-Smartphone Axon 30 vorgestellt. Das Axon 30 ist der Nachfolger des Axon 20 und eigenartigerweise nach dem Axon 30 Ultra auf den Markt gekommen. Wie das Axon 20 hat das Axon 30 eine Frontkamera, die unter dem Display verbaut und von diesem komplett überdeckt wird.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Business Intelligence (BI) (m/w/d)
    Atruvia AG, Karslruhe, München, Münster
  2. IT-Applikationsadministrator (w/m/d) Vertriebsmanagementsysteme
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Nach Angaben von ZTE hat das Unternehmen die Technologie der verdeckten Frontkamera verbessert. Die Auflösung des kleinen Displays, das über der Kamera liegt, soll beim Axon 30 höher sein und 401 ppi erreichen. Angesichts der Qualität der Abdeckung beim Axon 20 scheint das auch nötig: Dort hat sich der Bereich deutlich aufgrund einer schlechteren Bildqualität vom restlichen Bildschirm abgehoben.

Das AMOLED-Display hat insgesamt eine Größe von 6,92 Zoll und eine Bildrate von 120 Hz. Im Inneren des Axon 30 steckt Qualcomms Snapdragon 870, das Smartphone unterstützt 5G. Die Verbindung soll aufgrund einer speziellen Antennenkonstruktion besonders stabil sein.

Kamera mit 64 Megapixeln

Auf der Rückseite ist eine Vierfachkamera verbaut, deren Hauptkamera 64 Megapixel hat. Unterstützt wird sie von einer Superweitwinkelkamera, einer Makrokamera und einem Tiefensensor. Das Smartphone soll eine Reihe von Filtern bieten, um Fotos zu verändern. Außerdem hat das Axon 30 eine Bildstabilisierung, die bei Videoaufnahmen praktisch sein dürfte.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku des Axon 30 hat eine Nennladung von 4.200 mAh und lässt sich mit 55 Watt schnellladen. Ob das Smartphone auch drahtlos ladbar ist, hat ZTE noch nicht verraten. Ebenso unbekannt ist der Preis für die weltweit angebotene Version des Axon 30, die in Kürze vorgestellt werden soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /