Abo
  • IT-Karriere:

Axon 10 Pro: ZTE bringt Top-Smartphone auch mit 5G nach Deutschland

Das Axon 10 Pro von ZTE soll auch in Deutschland als 5G-Version in den Handel kommen und 900 Euro kosten. Die 4G-Version liegt mit 600 Euro auf einem überraschend niedrigen Preisniveau, wenn man die Hardwareausstattung betrachtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Axon 10 Pro von ZTE
Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)

Der chinesische Hersteller ZTE hat die Euro-Preise für sein aktuelles Top-Smartphone Axon 10 Pro bekanntgegeben: In Deutschland soll das Gerät 600 Euro kosten, als 5G-Version 900 Euro. Beim Nachfolger des Axon 9 Pro setzt ZTE wieder auf das Rezept aus guter Hardware zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. HRG Hotels GmbH, Berlin

So arbeitet in beiden Versionen des Axon 10 Pro Qualcomms Snapdragon-855-Prozessor, der Arbeitsspeicher ist 6 GByte groß. Der eingebaute Flash-Speicher dürfte bei der normalen Version des Smartphones 128 GByte groß sein, die 5G-Variante soll mit 256 GByte in den Handel kommen.

OLED-Display und Dreifachkamera mit Teleobjektiv

Das OLED-Display ist bei beiden Modellen 6,47 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Die 20-Megapixel-Frontkamera ist in einer kleinen Notch untergebracht. Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera verbaut, die aus einem 48-Megapixel-Hauptsensor, einer Weitwinkelkamera mit 20 Megapixeln und einer Telekamera mit 8 Megapixeln besteht.

  • Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)
Das Axon 10 Pro von ZTE (Bild: ZTE)

Das Axon 10 Pro wird mit Android 9 ausgeliefert, ZTE installiert seine eigene Benutzeroberfläche Mifavor in der Version 9.1. Der Akku soll bei den neuen Smartphones auch bei intensiver Nutzung bis zu elf Stunden durchhalten - wie dieser Wert gemessen wurde, erklärt der Hersteller jedoch nicht.

Die LTE-Version des Axon 10 Pro soll ab dem 8. Mai 2019 in Deutschland erhältlich sein. Die 5G-Variante soll zu einem späteren, noch nicht näher definierten Zeitpunkt in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Steffo 02. Mai 2019

600 und 900 machen 300 Euro Differenz.


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

      •  /