8.311 Wissenschaft Artikel
  1. Motorola, Philips und STMicroelectronics mit 90-nm-CMOS

    Motorola, Philips und STMicroelectronics haben eine 90-nm-(0,09-Micron-)CMOS-Designplattform vorgestellt, mit der Entwickler System-On-Chip-(SoC-)Geräte entwickeln können, die nach Angaben der Hersteller weniger Strom als ihre Vorgänger verbrauchen sollen.

    28.08.20020 Kommentare
  2. BMBF fördert Polymerelektronik mit 21 Millionen Euro

    Der massive Einsatz von Billigchips soll den Alltag vom Wäschewaschen bis zum Einkauf erheblich leichter machen, glaubt das BMBF. Voraussetzung dafür sei die Verwendung von neuen Polymermaterialien für die Chip-Herstellung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert deshalb die Forschung rund um die Polymerelektronik mit rund 21 Millionen Euro.

    28.08.20020 Kommentare
  3. Fraunhofer entwickelt für Microsoft neue Interaktionsformen

    Im Projekt "InterSpace" soll das Fraunhofer-Institut für Integrierte Informations- und Publikationssysteme (IPSI) in Darmstadt für Microsoft neue Interaktionsformen erforschen, die sowohl die Anforderungen sehr großer Displays als auch die Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Unterstützung des kooperativen Arbeitens in Gruppen berücksichtigen.

    26.08.20020 Kommentare
  4. UMTS-Test- und Demonstrationszentrum im Saarland eröffnet

    Das bundesweit erste UMTS-Test- und Demonstrationszentrum entsteht am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH in Saarbrücken. Die Deutsche Telekom und Landesregierung unterzeichneten am Donnerstag (22.08.2002) die notwendigen Verträge für das "Doit" genannte Projekt.

    23.08.20020 Kommentare
  5. NextBend - Neues modular-drahtloses Gehäusedesign

    Das Start-up NextBend aus Florida hat ein Rechnerdesign vorgestellt, das nicht mehr von einer zentralen Box ausgeht, sondern vielmehr einen modularen Ansatz verfolgt, der auch Stereokomponentenanlagen zu Grunde liegt. Einzelne Funktionen werden in einzelne Gehäuse verpackt und bei Bedarf gekauft und angeschlossen.

    23.08.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. DIN Software GmbH, Berlin


  1. Künstliche Intelligenz in Spielen soll besser werden

    Die International Game Developers Association (IGDA) hat ein Komitee zur Entwicklung von Programmierschnittstellen für Künstliche Intelligenz ins Leben gerufen. Die Schnittstellen sollen es Spieleentwicklern erleichtern, die künstlichen Charaktere in ihren Spielen intelligenter, eigenständiger und somit glaubwürdiger zu machen.

    14.08.20020 Kommentare
  2. Sun startet Stipendien-Programm

    Sun Microsystems hat jetzt ein Stipendien-Programm mit einem Volumen von 3 Millionen US-Dollar ins Leben gerufen, um ehrenamtlichen Open-Source-Entwicklern Zugang zu Suns Java-Technologien und Support-Dienstleistungen zu ermöglichen.

    14.08.20020 Kommentare
  3. Qualifizierung für die Computerspiele-Industrie

    Die it-akademie ostwestfalen führt wieder eine Qualifizierung zum Game-Designer (IHK) durch. Die Bewerbungsfrist beginnt am 1. September 2002, Kursstart ist der 2. Dezember 2002. Bereits ab Oktober startet die Berliner Games Academy ihre einjährige Ausbildung zum Game Design / Level Designer.

    14.08.20020 Kommentare
  4. CompTIA-Linux+-Zertifizierung jetzt auch in Deutsch

    Ab sofort kann die herstellerunabhängige Linux-Zertifizierung "Linux+" der CompTIA auch in deutscher Sprache abgelegt werden. Auch die Schulungsunterlagen sind auf Deutsch erhältlich. Linux+ deckt von der Installationsplanung bis zur Fehlersuche alle wichtigen Bereiche ab und soll damit ein verlässlicher Maßstab für die Beurteilung von Know-how sowohl für Mitarbeiter als auch für Arbeitgeber darstellen.

    13.08.20020 Kommentare
  5. Elektronenmikroskop mit Auflösung eines Wasserstoffatoms

    IBM und die Nion Corporation haben ein stark verbessertes Elektronenmikroskop entwickelt. Mit dem Gerät sollen mikroskopische Aufnahmen mit einem Auflösungsvermögen eines einzigen Wasserstoffatoms möglich sein.

    09.08.20020 Kommentare
  1. IBM will Kühlungs- und Stromversorgungskosten senken

    Die innovationsfreudige IBM will mit einem neuen Forschungsprogramm Technik entwickeln, welche die immer mehr steigenden Kühlungs- und Stromversorgungskosten von IT-Infrastrukturen senken soll. Unterstützt werden die Stromspartechnik-Projekte von IBMs "Low-Power Computing Center" zum Teil von der US-amerikanischen Behörde DARPA (the Defense Advanced Research Projects Agency) im Rahmen des DARPA-"Power-Aware Computing and Communications"-(PACC-)Programms.

    08.08.20020 Kommentare
  2. TI mit rauscharmen SiGe Analog- und Mischsignal-ICs

    Texas Instruments hat einen neuen komplementären Silizium-Germanium-Fertigungsprozess (SiGe) für Bipolar-CMOS vorgestellt, der im Vergleich zu anderen derzeit verfügbaren Komplementär-Bipolar-Prozessen eine dreimal höhere Geschwindigkeit mit sich bringen soll. Mit dem neuen SiGe-Prozess gelang es, Bipolar-Transistoren des NPN- und PNP-Typs auf einem Schaltkreis zu vereinen. Dieser Fortschritt ermöglicht eine Geschwindigkeitssteigerung um den Faktor drei und eine Reduzierung des Rauschpegels um 50 Prozent für Operationsverstärker und andere Mischsignalprodukte.

    08.08.20020 Kommentare
  3. Frauen ans Netz - Neue Kurse starten im September/Oktober

    Für weibliche Internet-Neulinge werden im September und Oktober im Rahmen der Aktion "Frauen ans Netz" wieder bundesweit kostenlose Einstiegskurse angeboten. Im November folgen kostenpflichtige (30,- Euro) Praxiskurse für Frauen, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

    07.08.20020 Kommentare
  1. HP sprüht Kühlflüssigkeit direkt auf heiße Chips

    Hewlett-Packard hat eine Reihe von innovativen Kühltechniken vorgestellt, die das Unternehmen künftig einsetzen will, um die durch höhere Integration immer heißer werdenden Chipoberflächen und die sonstige Elektronik vor dem Hitzetod zu bewahren.

    07.08.20020 Kommentare
  2. HP baut PA-RISC-Server- und AlphaServer-Produktlinien aus

    Praktisch parallel zu Sun hat nun auch Hewlett-Packard seine Serverlinien PA-RISC und AlphaServer leistungsmäßig ausgebaut. Die Unixsysteme gibt es ab sofort mit dem PA-8700+ Prozessor auch bei den Einsteiger- und Midrange-HP-UX-Geräten sowie schnellere Alpha-Prozessoren für die HP-AlphaServer-Familie mit Tru64 Unix, OpenVMS und Linux. Mit dem Einsteigergerät AlphaServer DS25 will man zudem neue Kundenschichten erreichen.

    07.08.20020 Kommentare
  3. IBM stellt neuen eServer Unix-Cluster vor

    IBM hat eine leistungsverbesserte Version seiner IBM-eServer-Unix-Clusterlösung vorgestellt. Mit dem System sollen geringere Administrationskosten und weniger Platzbedarf verbunden sein, indem viele verschiedene Server konsolidiert und über einen zentralen Punkt verwaltet werden können.

    05.08.20020 Kommentare
  1. ForNano: Labors auf einem Chip

    Mit drei Millionen Euro fördert die Bayerische Forschungsstiftung den neuen Bayerischen Forschungsverbund "Miniaturisierte Analyseverfahren durch Nanotechnologie in Biochemie, Chemie und Physik" (ForNano). Drei der neun Projekte sind an der Uni Würzburg angesiedelt. Zusammen erhalten sie rund 700.000 Euro Fördermittel. Der Forschungsverbund beschäftigt sich mit der Entwicklung von "Lab on a chip"-Systemen (Labor auf einem Chip).

    02.08.20020 Kommentare
  2. Siemens spendet 15.000 DSL-Modems für deutsche Schulen

    Die Siemens-Tochter Siemens IC Networks will mit 15.000 kostenlosen Modems ihren Teil dazu beitragen, dass die Deutsche Telekom die über 30.000 Schulen in Deutschland mit einem breitbandigen Internetzugang ausstattet. Die Aktion läuft im Rahmen des Telekom-Projekts T@School, mit dem Schulen in Deutschland einen dauerhaft kostenlosen T-ISDN- oder T-DSL-Anschluss und T-Online-Zugang erhalten sollen.

    29.07.20020 Kommentare
  3. T-VRD - Holografische DVD mit 1,2 Terabyte

    Das japanische Unternehmen Optware - dessen Gründer unter anderem bei SanDisk, Iomega und Sony tätig waren - und einige Partnerfirmen aus Deutschland, Korea, USA und Japan entwickeln gerade eine holografische DVD, die bei Marktreife zwischen 1 und 1,2 Terabyte Daten speichern soll. Als einmal beschreibbarer Datenträger mit 12 cm Durchmesser soll die so genannte T-VRD die immer größeren Datenmengen bewältigen können.

    17.07.20020 Kommentare
  1. Wissenschaftsrat zur Zukunft des DFN-Vereins

    Der Wissenschaftsrat hat jetzt in Berlin eine Stellungnahme zur Zukunft des DFN-Vereins beraten und vorgelegt. Darin würdigt man ausdrücklich die bisherigen Leistungen des Vereins, empfiehlt aber den Rückzug von einzelnen Dienstleistungen zu Gunsten anderer Aufgaben.

    15.07.20020 Kommentare
  2. Heinrich-Hertz-Institut und Fraunhofer Gesellschaft vereint

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Land Berlin haben sich auf die Integration des Heinrich-Hertz-Instituts (HHI) in die Fraunhofer-Gesellschaft (FhG) geeinigt. Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn bezeichnete die Vereinbarung als wesentlichen Schritt für die Verbesserung der IT-Forschung: "Die Bündelung der Kapazitäten beider Einrichtungen ermöglicht einen deutlich besseren Zugang zum Markt und damit zu Entwicklungsprojekten der Wirtschaft."

    12.07.20020 Kommentare
  3. Forschung: Videospiele verringern Gehirnaktivität

    Laut einem Bericht des Magazins Mainichi Interactive hat eine Untersuchung von Akio Mori, Professor am Nihon University's College of Humanities and Sciences, ergeben, dass längeres Videospielen unter anderem für Konzentrationsverlust sorge. Zudem würden versierte Spieler schneller aggressiv als Nichtspieler und gerieten zudem öfter in ernsthafte Probleme mit ihren Mitmenschen.

    09.07.20020 Kommentare
  1. BMBF fördert Notebook-Universities mit 25 Millionen Euro

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert 22 so genannte Notebook-Universities in der Entwicklung neuer didaktischer Konzepte und der Bereitstellung moderner Geräte. Bis zum Jahr 2003 stehen rund 25 Millionen Euro zur Verfügung.

    09.07.20020 Kommentare
  2. Infineon will bei Automobilelektronik weiter zulegen

    Nach einer Studie des amerikanischen Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics hat Infineon Technologies im Jahr 2001 weltweit im Bereich der automobilen Halbleiter mit 7,9 Prozent Marktanteil Rang zwei erreicht. Während der Weltmarkt für Chips in Automobilanwendungen im Jahr 2001 um 2,1 Prozent auf rund 10,9 Milliarden US-Dollar zurückging, konnte Infineon seinen Anteil am Weltmarkt um 16,6 Prozent ausbauen. Das Unternehmen erzielte in der Automobilsparte im Kalenderjahr 2001 einen Umsatz von mehr als 860 Millionen US-Dollar.

    08.07.20020 Kommentare
  3. Uni-München: Eignungstest für das Informatikstudium

    Wer Informatik an der LMU studieren möchte, muss künftig mehr einbringen als sein Abiturzeugnis. Zum Wintersemester 2002/2003 führt die Ludwig-Maximilians-Universität München einen Eignungstest für die Studiengänge Diplom-Informatik, Diplom-Bioinformatik sowie für den Bachelor-Studiengang in Bioinformatik ein. Der Senat hat bereits zugestimmt, die Genehmigung des Wissenschaftsministeriums steht noch aus. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2002.

    03.07.20020 Kommentare
  4. Philip Morris Forschungspreis 2003 gestartet

    Im Rahmen des Philip Morris Forschungspreis 2003 fordert die Philip Morris Stiftung einmal mehr Wissenschaftler und Forscherteams auf, sich mit wegweisenden Projekten in einer der verschiedenen Kategorien zu bewerben. Der mit insgesamt 100.000,- Euro dotierte Preis wird seit 1983 jährlich an vier Wissenschaftler oder Forscherteams verliehen.

    03.07.20020 Kommentare
  5. Bundesregierung will Internetökonomie vorantreiben

    Kurz nachdem sich die Bundestagsfraktion CDU/CSU darüber mokiert hat, dass die SPD es immer noch nicht geschafft hat, mehr Bürgern den Weg zum eigenen Internetzugang zu ebnen, hat nun die SPD/Grünen-geführte Bundesregierung ein neues 25 Millionen Euro schweres Förderprogramm verkündet. Das Bundesforschungsministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will damit den Strukturwandel hin zur Internetökonomie stärker fördern.

    02.07.20020 Kommentare
  6. Smart-Wear bei den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften

    Auf den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid soll intelligente Kleidung, so genannte "Smart-Wear", bei einer öffentlichen Veranstaltung eingesetzt werden. Das Projekt des Fraunhofer-Instituts für Software und Systemtechnik ISST in Dortmund wird dabei durch den Einsatz von Palm Handhelds unterstützt.

    28.06.20020 Kommentare
  7. 132 Athlon-MP-2100-Prozessoren in einem Serverschrank

    Das US-Unternehmen RackSaver hat einen Blade-Server vorgestellt, der in einem einzigen normal hohen Serverschrank durch den Einsatz der Blade-Technik 132 AMD-Athlon-MP-2100-Prozessoren und insgesamt 66 einzelne Rechner unterbringt.

    21.06.20020 Kommentare
  8. Sun mit neuem Vierprozessorsystem Sun Fire V480

    Sun Microsystems bringt mit der 900-MHz-UltraSPARC-III-basierten Sun Fire V480 das neueste Mitglied seiner Workgroup-Serverfamilie auf den Markt. Das Sun-Fire-V480-System schließt die Lücke innerhalb der Entry-Level-Produktreihe zwischen dem Zweiprozessorsystem Sun Fire 280R und dem Sun-Fire-V880-High-End-System mit bis zu acht CPUs.

    21.06.20020 Kommentare
  9. Schulnetze sollen trotz Mittelknappheit ausgebaut werden

    Die Ausstattung der deutschen Schulen mit moderner Informationstechnologie ist in den letzten Jahren erheblich verbessert worden. Doch mangelt es immer noch an Konzepten, wie man Wartung und Instandhaltung langfristig gewährleisten kann, damit Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz Neuer Medien im Unterricht nicht von ihren pädagogischen Inhalten abgehalten werden. Eine kürzlich gestartete Ausschreibung des Bundesbildungsministeriums zum Thema "Systemlösungen für die Computernutzung in der schulischen Bildung" richtet sich insbesondere an Schulträger, die in Kooperation mit IT-Dienstleistern Konzepte entwickeln. Die Ausschreibung, die bis zum 16.9.2002 läuft, wird fachlich von IT works, einem Projekt von Schulen ans Netz e. V., begleitet.

    20.06.20020 Kommentare
  10. ZVEI erwartet Erholung im Halbleitermarkt

    Nach Aussage des ZVEI lag der Umsatz für Halbleiter in Deutschland im Mai bei etwas nachlassendem Auftragseingang erstmals nach vier Monaten Verbesserung wieder leicht unter dem Vormonat, dabei im Vergleich zum Vergleichsmonat des Vorjahres um minus 25 Prozent niedriger, nach jeweils minus 29 Prozent im April und minus 35 Prozent im März.

    17.06.20020 Kommentare
  11. Studie: Forschungsstandort Deutschland nur mäßig attraktiv

    Laut einer vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft bei der Gesellschaft für Empirische Studien in Kassel in Auftrag gegebenen Studie über die Attraktivität des Forschungsstandortes Deutschland im internationalen Vergleich halten deutsche Wissenschaftler im Ausland und ihre ausländischen Kollegen in Deutschland die Forschung hier zu Lande zwar für leistungsfähig, allerdings bestehe ein Rückstand gegenüber Großbritannien und vor allem den USA. So würden nicht nur die Universitäten wesentlich schlechter abschneiden als die außeruniversitären Einrichtungen, sondern auch die Forschungsbedingungen Anlass zur Kritik geben.

    13.06.20020 Kommentare
  12. Siemens entwickelt nachhaltiges IT-Konzept für Schulen

    Siemens Business Services (SBS) hat in Nordrhein-Westfalen (NRW) zusammen mit Vertretern von Schulen und der "e-nitiative.nrw - Netzwerk für Bildung" ein Konzept für den professionellen Umgang mit Informationstechnologie (IT) in Schulen erarbeitet. Das Konzept unter dem Namen e-mit besteht aus fünf konkreten Beispielen. Es steht im Internet zur Verfügung und soll Schulen künftig bei der IT-Planung und Betreuung helfen.

    13.06.20020 Kommentare
  13. TSMC demonstriert kleine Transistoren

    Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) hat jetzt einen neuen Transistortyp demonstriert, mit dem sich zehnmal kleinere Transistoren bauen lassen als dies bisher möglich ist. Chip-Designer sollen so in der Lage sein, Halbleiterelemente von nur 9 Nanometern Größe entwickeln zu können.

    12.06.20020 Kommentare
  14. T-Online eröffnet E-Learning-Angebot

    T-Online startet eines der größten E-Learning-Angebote im deutschen Sprachraum: Damit können die Besucher der Portalsite t-online.de im Bereich Karriere & Wissen ab sofort aus über 1.000 Sprach-, Computer- und Businesskursen wählen. Jeder Besucher kann sich bis Ende Juni 2002 ein Startguthaben von 15 Euro sichern. Die einzelnen Kurse kosten zwischen 19 und 39 Euro. Das Angebot wird durch eine Kooperation zwischen T-Online und Academy NOW realisiert.

    12.06.20020 Kommentare
  15. IBM: "Tausendfüßler" soll Festplatten ersetzen

    IBM: "Tausendfüßler" soll Festplatten ersetzen

    Mit Hilfe von Nanotechnologie haben IBM-Wissenschaftler bei der Speicherung von Daten eine Speicherdichte von einer Billion Bits (1 Terabit) pro Quadratzoll erreicht - 20-mal mehr als in aktuellen auf dem Markt erhältlichen Magnetspeichern. Die extreme Dichte von einem Terabit pro Quadratzoll wurde im Rahmen des Projektes "Millipede" (Tausendfüßler) am IBM-Forschungslabor Zürich erzielt.

    11.06.20020 Kommentare
  16. BMBF sucht sinnvolle Lösungen für schulische Computernutzung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will mittels des Förderprogramms "Systemlösungen für die Computernutzung in der schulischen Bildung" Konzepte für professionell organisierte IT-Infrastrukturen in Schulen entwickeln und erproben. Insgesamt stehen rund 20 Millionen Euro für die Förderung zur Verfügung.

    10.06.20020 Kommentare
  17. Symantec Firewall/VPN-Lösung mit Load Balancing

    Mit dem VelociRaptor 1.5 präsentiert Symantec eine neue Version seiner Firewall/VPN-Lösung. Das Gerät unterstützt ab sofort den Advanced Encryption Standard (AES) und bietet neue Proxy-Funktionen für sichere Videokonferenzen. Im Cluster-Betrieb soll eine integrierte Funktion für Hochverfügbarkeit und Lastausgleich (HA/LB) bei Bedarf erweiterte Skalierbarkeit und ununterbrochenen Netzwerkschutz erlauben.

    07.06.20020 Kommentare
  18. Infineon lässt Carbon-Nano-Tubes wachsen

    Infineon Technologies ist nach eigenen Angaben auf dem Weg zur Massenproduktion eines möglichen Silizium-Nachfolgers für die Chip-Herstellung einen entscheidenden Schritt weiter. Erstmals ist es Forschern des Münchener Unternehmens gelungen, so genannte Carbon-Nano-Tubes - winzige Röhren auf Basis des chemischen Elements Kohlenstoff - an vordefinierten Stellen auf einem Trägermedium (Wafer mit 150 mm Durchmesser) wachsen zu lassen.

    06.06.20020 Kommentare
  19. Bundeskabinett beschließt Gesetze gegen Dialer-Missbrauch

    Mit der heute vom Bundeskabinett beschlossenen Änderung der Telekommunikationskundenschutzverordnung (TKV) sollen die Verbraucher gegen missbräuchliche Praktiken im Zusammenhang mit der Nutzung von Mehrwertdienste-Rufnummern, so genannten 0190er-Nummern, besser geschützt werden.

    05.06.20020 Kommentare
  20. EU-Kommission fördert Schulpartnerschaften per Internet

    Die Europäische Kommission hat, basierend auf einem Report des Europarates, vorgeschlagen, dass jede der insgesamt rund 150.000 europäischen Schulen der Sekundarstufe bis Ende 2006 eine oder mehr Partnerschaften mit anderen Schulen von innerhalb oder auch außerhalb der EU geschlossen haben. Damit sollen insbesondere die Sprachlehre, der kulturelle Austausch und die Bildung im Bereich Umweltschutz und europäischer Bürgerrechte gefördert werden.

    05.06.20020 Kommentare
  21. Neues Verfahren könnte Funk-Datenübertragung beschleunigen

    Die Universität Linz und die TU Clausthal arbeiten an einer neuen Entzerrer-Technologie, welche die Funk-Datenübertragung beschleunigen soll: Bei großen Datenraten benötige die neue Methode nur rund ein Prozent der Rechenleistung im Vergleich zum Konkurrenzverfahren. Damit könnten bereits in wenigen Jahren gestochen scharfe Bilder in Funk-Videoübertragungen möglich werden und störende Echohall-Effekte im Mobilfunk vermieden werden.

    05.06.20020 Kommentare
  22. Infineon verkleinert Kupferdrähte auf 40 Nanometer

    Forschern von Infineon Technologies in München ist es gelungen, die Leiterbahnen zur Verbindung von Transistoren auf einem Chip auf bis zu 40 Nanometer (nm) zu verkleinern, was in etwa dem tausendstel Durchmesser eines Haares entspricht. Damit will Infineon den Beweis erbracht haben, dass auch bei anhaltender Miniaturisierung von Chip-Strukturen nach dem so genannten "Moore'schen Gesetz" die elektrischen Anforderungen an die Transistor-Verdrahtungen mit heutigen Produktionsmethoden erfüllbar sind.

    31.05.20020 Kommentare
  23. SINSEE - Neues Wissenschafts-Datennetz für Südosteuropa

    Seit 29. Mai 2002 sind Forscher aus dem ehemaligen Jugoslawien wieder stärker an die europäische Wissenschaftsgemeinde angebunden, da vor zwei Tagen die Pilotphase eines akademischen Hochgeschwindigkeits-Computernetzwerks gestartet ist. Das System wurde unter der wissenschaftlichen Projektleitung des Münchner Max-Planck-Instituts für Physik in Serbien aufgebaut und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Anschubfinanzierung von mehr als 300.000 Euro gefördert.

    31.05.20020 Kommentare
  24. Genomic Explorer: Per U-Boot auf Gen-Jagd

    Mit dem neuen kostenlosen Computerspiel "Genomic Explorer", einer interaktiven CD-ROM, sollen vor allem Schülerinnen und Schüler die Perspektiven der Krankheitsbekämpfung durch Humangenomforschung kennen lernen. Die neue Informationskampagne wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Verein zur Förderung der Humangenomforschung e.V. und dem Deutschen Humangenomprojekt entwickelt.

    31.05.20020 Kommentare
  25. Microsoft fördert IT-Weiterbildung von 14.000 Arbeitslosen

    Im Jahr 1998 hatte Microsoft in Zusammenarbeit mit lokalen Arbeitsämtern und mehreren Schulungspartnern ein europaweites Umschulungs- und Qualifizierungsprogramm für den IT-Bereich ins Leben gerufen: das European Scholar Program (ESP).

    29.05.20020 Kommentare
  26. Intel erweitert Forschung und Entwicklung in Europa

    Intel hat eine Vereinbarung mit der Politecnica de Catalunya (UPC) in Barcelona (Spanien) zur Erforschung und Entwicklung von Mikroprozessoren getroffen. Das gab das Unternehmen auf seiner in München stattfindenden Entwicklerkonferenz bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung will die UPC noch dieses Jahr ein Forschungszentrum mit der Bezeichnung Intel Labs Barcelona (ILB) eröffnen.

    29.05.20020 Kommentare
  27. Intel und Fraunhofer optimieren MP3-Encoding auf Pentium 4

    Intel und das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS A) unterzeichneten ein Entwicklungsabkommen, in dessen Rahmen der MP3-Audio-Encoder des Fraunhofer Instituts verbessert und seine Leistung auf einem Intel-Pentium-4-Prozessor maximiert werden soll. Diese Verbesserungen sollen zu einer höheren Geschwindigkeit bei der Aufnahme (dem Encodieren) von MP3-Musikdateien sorgen.

    29.05.20020 Kommentare
  28. Forschungsministerium unterstützt Wissenschafts-Filesharing

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will Wissenschaftlern helfen, Informationen besser nutzen zu können. Dafür unterstützt das Ministerium den Aufbau eines Peer-To-Peer-Neztwerks bis zum Jahr 2004 mit einer Summe von 450.000 Euro.

    28.05.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #