Abo
  • IT-Karriere:

Kohlenstoff: Graphen aus dem Mixer

Irische Forscher stellen Graphen mit einem Mixer her. Auf diese Weise lassen sich hochwertige Graphenflocken herstellen, für die ein britisches Unternehmen bereits Anwendungen hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Graphen: Küchenmixer für 40 Euro und Spülmittel
Graphen: Küchenmixer für 40 Euro und Spülmittel (Bild: AlexanderAlUS/Wikipedia)

Graphen gilt als wahres Wundermaterial für Hardware. Allerdings ist der einlagige Kohlenstoff schwierig herzustellen. Irische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, um fehlerfreies Graphen mit Zutaten aus der Küche herzustellen.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  2. Kliniken Schmieder, Stuttgart

Die Materialwissenschaftler vom Trinity College in Dublin nutzen einen einfachen Küchenmixer für 40 Euro, um aus Grafit Graphen zu gewinnen. Das Grafit kommt zusammen mit handelsüblichem Spülmittel in den Mixer. Der schäle von den kleinen Grafitstückchen winzige Graphenflocken ab, schreiben die Forscher in der Fachzeitschrift Nature Materials. Diese werden dann mit einer Zentrifuge getrennt.

Anwendungen für Graphenflocken

Das Ergebnis sind keine Wafer, wie sie die Chiphersteller benötigen. Es gebe allerdings auch Anwendungen für Graphenflocken. Sie könnten beispielsweise für gedruckte Elektronik, leitfähige Beschichtungen oder als Füllmaterial verwendet werden, um die mechanischen, thermischen oder elektrischen Eigenschaften von Verbundwerkstoffen zu verbessern.

Sie seien nicht die Ersten, die Graphen herstellten. Es gebe dafür viele Methoden, die aber oft Schwächen zeigten, sagt Jonathan Coleman, einer der führenden Forscher am Amber, dem Materialwissenschaftslabor des Trinity College, der Dubliner Tageszeitung Irish Times. Die Blättchen seien häufig defekt. Deshalb sei das Graphen nicht so, wie es sein solle. Ihr Verfahren hingegen ermögliche es, fehlerfreies Graphen in großen Mengen herzustellen.

Partnerschaft mit britischem Unternehmen

Die Amber-Forscher haben zusammen mit dem britischen Unternehmen Thomas Swan das Verfahren großserientauglich gemacht. Das so hergestellte Graphen soll dann in den Produkten des Unternehmens eingesetzt werden. Es soll aber auch verkauft werden.

Graphen ist haltbarer als Stahl, dabei aber leichter und elastischer. Daneben hat das Material eine gute elektrische sowie thermische Leitfähigkeit. Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat kürzlich ein Verfahren für die Massenfertigung von Graphen im Wafermaßstab vorgestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)

Kalle_Grabowski 23. Apr 2014

Wie wir alle wissen laufen wir alle mit Kleidung aus Spinnenseide herum denn die ist auch...

SelfEsteem 22. Apr 2014

Na, nich 2089, sondern jetzt! 600 Jahre hats gedauert und nichts ist passiert, da musste...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /