8.316 Wissenschaft Artikel
  1. E-Learning und Fernunterricht sollen weiter zusammengehen

    In der E-Learning-Branche herrscht Katerstimmung. Insolvenzen, Fusionen und Konsolidierungen haben die Euphorie des ersten Booms abflauen lassen. Trotz erheblicher Investitionen der Wirtschaft und der öffentlichen Hand in diesen Markt ist die Entwicklung deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Fernunterrichtsbranche ist es dagegen trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds mit sinkenden Weiterbildungsbudgets gelungen, sowohl die Teilnehmerzahlen als auch die Anbieterzahlen weiter zu steigern.

    26.11.20020 Kommentare
  2. Shuttle XPC - vom Mini-PC zum Super-Computer

    Der massive Einsatz von Shuttle XPCs in der amerikanischen Weltraumforschung macht aus den kleinen PCs eine Clusterlösung. Die XPC des Typs SS51G wurde durch Zusammenschaltung vieler Systeme zu einem Cluster vervielfacht, so dass einer der weltweit schnellsten Supercomputer, der "Space Simulator", entstanden ist.

    25.11.20020 Kommentare
  3. Dell liefert Blade-Server PowerEdge 1655MC aus

    Mit seinem neuen Blade-Server, dem PowerEdge 1655MC, will Dell ein sehr kompaktes System auf den Markt bringen, das außer durch niedrigen Platzbedarf auch durch geringen Stromverbrauch, Verkabelungsaufwand und ohne aufwendige Kühlung in Rechenzentren eingesetzt werden soll. Das modulare System bietet in seinem Gehäuse Platz für maximal zwölf Intel-Pentium-III-Prozessoren und ist 13,35 Zentimeter bzw. drei Höheneinheiten hoch.

    22.11.20020 Kommentare
  4. Digitales Wasserzeichen für Audiodaten frei verfügbar

    Unternehmen der Musikbranche wie auch freischaffende Künstler suchen derzeit nach sicheren Wegen, ihre Kompositionen über das Netz zu vertreiben. Ziel ist es, den Urheberschutz zu wahren, Missbrauch zu vermeiden und die Audio-Daten gleichzeitig als Trägermedium für Zusatzinformationen zu nutzen. Verfügbare Verfahren wie die digitalen Wasserzeichen waren bislang meist aufwendige Programmierungen und demnach zu teuer, um sie in den Produktionsprozess beispielsweise eines freischaffenden Künstlers einzubinden.

    14.11.20020 Kommentare
  5. Halbleiterindustrie 2002: Rückgang in fast allen Segmenten

    Für das laufende Jahr ist im Bereich elektronischer Bauelemente erneut mit einem Rückgang des Inlandsmarktes um 9,7 Prozent auf ein Gesamtvolumen von knapp 16,5 Milliarden Euro zu rechnen. Damit entwickelt sich der deutsche Bauelementemarkt im laufenden Jahr parallel zum gesamten europäischen Markt. Für das Jahr 2003 erwartet der Fachverband Bauelemente der Elektronik im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. wieder Wachstum.

    13.11.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim


  1. Neues Zentrum für Angewandte Mathematik in Berlin

    Am 20. November 2002 wird das neue Forschungszentrum für Angewandte Mathematik der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Berlin eingeweiht. Das Exzellenzzentrum "Mathematik für Schlüsseltechnologien: Modellierung, Simulation und Optimierung realer Prozesse" ist eine gemeinsame Initiative Berliner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, um Berlin als wichtiges europäisches Zentrum für Angewandte Mathematik zu positionieren.

    08.11.20020 Kommentare
  2. Webcam-Überwachung von Straßen für bessere Verkehrssteuerung

    Siemens IC Networks unterstützt die ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstraßen Finanzierungs AG) im Rahmen der Aktion "Schlau gegen Stau" dabei, den Verkehrsablauf in Österreich zu verbessern. Um die Information der Autofahrer über die aktuelle Situation auf den Straßen zu optimieren, rüstet die ASFINAG viele Baustellen mit Web-Kameras aus.

    07.11.20020 Kommentare
  3. Dell PowerEdge 1600SC: Einstiegsserver mit Intel Xeon

    Dell hat seinen neuen Einstiegs-Server PowerEdge 1600SC vorgestellt, der nach Einschätzung des Herstellers vor allem für kleine Unternehmen und verteilte Arbeitsgruppen in größeren Unternehmen geeignet ist und seine Arbeit etwa als File- und Print- oder als Applikations-Server erledigen soll.

    05.11.20020 Kommentare
  4. IBM-Award für Professoren der Humboldt-Universität Berlin

    Die Professoren Johann-Christoph Freytag und Wolfgang Reisig vom Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) erhalten jeweils einen mit 40.000 US-Dollar dotierten IBM Faculty Award. Prof. Ph. D. Freytag, Inhaber des Lehrstuhls für Datenbanken und Informationssysteme, wird für die Entwicklung von Datenbank-Algorithmen im Bereich der Bioinformatik ausgezeichnet. Für seine Forschungsarbeit im Bereich der Modellierung von öffentlichen Business-to-Business-Geschäftsprozessen wird Prof. Dr. Reisig, Inhaber des Lehrstuhls für Softwaretechnik und Theorie der Programmierung, prämiert.

    01.11.20020 Kommentare
  5. Medienkompetenz deutscher Schüler international schlecht

    Medienkompetenz von Schülern muss nicht vom sozialen Hintergrund der Eltern abhängen. Dies zeigt eine internationale Studie der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung. Experten haben Regionen ermittelt, die seit mehreren Jahren erfolgreich die Integration neuer Medien in den Unterricht fördern. Darunter sind auch Gebiete mit einer hohen Arbeitslosenquote und geringem Durchschnittseinkommen.

    30.10.20020 Kommentare
  1. Intel und Uni Hannover eröffnen Multimedia-Labor

    Intel Deutschland und die Universität Hannover haben ein Multimedia-Labor eröffnet. Die Forschungseinrichtung soll die Komprimierung von Audio- und Videodaten für den Datenaustausch über das Internet optimieren. Dieses Projekt bildet den Beginn einer langfristigen, strategischen Zusammenarbeit und wird finanziert von Intel und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

    30.10.20020 Kommentare
  2. OLED: Kleine Moleküle lassen bald große Displays leuchten

    Um die leuchtend bunten OLED-Displays auch in Computer-Bildschirmen, im Auto und selbst auf großen Leinwänden nutzen zu können, braucht es noch eine Technologie, mit der die organischen lichtaussendenden Dioden, kurz OLEDs, in Schichten großflächig aufgebracht werden können.

    30.10.20020 Kommentare
  3. Institut für Telematik bewirbt sich um .eu-Verwaltung

    Das Fraunhofer Institut für Telematik e.V. bewirbt sich am heutigen 25. Oktober 2002 und letzten Bewerbungstermin - also auf den letzten Drücker - in Brüssel bei der EU-Kommission um die Verwaltung der neuen Internet-Adressengruppe ".eu". Diese Top Level Domain soll Europas Unternehmen und Institutionen vom kommenden Jahr an die Möglichkeit geben, sich im Internet als europäische Akteure darzustellen.

    25.10.20020 Kommentare
  1. IBM: Nanotechnik-Computerschaltkreis auf Molekülebene

    IBM-Forscher haben nach eigenen Angaben die kleinsten Computerschaltkreise der Welt gebaut und in Funktion getestet. Hierbei wurde ein neuer Ansatz aus der Nanotechnologie gewählt: Individuelle einzelne Moleküle bewegen sich über eine glatte, atomare Kupfer-Oberfläche wie Dominosteine in einer Kettenreaktion.

    25.10.20020 Kommentare
  2. Intel investiert 2 Milliarden US-Dollar in Fab in New Mexico

    Intel will in seiner Prozessorfabrikationsanlage in Rio Rancho, New Mexiko, zwei Milliarden US-Dollar investieren, um die als Fab 11X bezeichnete Produktionsalage in Betrieb zu nehmen. Diese soll zunächst mit der 0,13-Micron-Technik auf 300-mm-Wafern produzieren.

    24.10.20020 Kommentare
  3. Sharp zeigt "computer-on-glass"-Display

    Sharp hat eine Mikroprozessorschaltung vorgestellt, die direkt auf den Glasträger aufgetragen wird und die ab 2005 ihren Niederschlag in Produkten finden soll. Damit soll in ferner Zukunft ein integriertes Display enstehen können, dessen Schaltelektronik direkt auf dem Glas des Displays gedruckt ist.

    23.10.20020 Kommentare
  1. Plagiate: Online-Texte-Klau an Unis soll aufgedeckt werden

    Wozu noch durch dicke Bücher wälzen, wenn es im Internet alles gibt, was zu einer guten Hausarbeit gehört? Wer nicht zimperlich ist, bedient sich einfach online. Doch das kann böse enden, warnen Experten in der November-Ausgabe des Hochschulmagazins Unicum: Mittlerweile haben die Professoren und Dozenten den Pfusch bemerkt und rüsten zum Gegenschlag - wie ihre amerikanischen Kollegen, die schon lange auf einen "Code of Ethics" schwören.

    23.10.20020 Kommentare
  2. TCPA - "Sicherer Chip" knebelt den PC

    "Mehr Sicherheit für den PC" versprechen die von Intel geleitete Trusted Computing Platform Alliance, kurz TCPA, und Microsofts Palladium-Initiative. Was dem Anwender als Schutz vor Viren und Würmern schmackhaft gemacht wird, zielt aber vor allem auf Raubkopien und kann auch die legale Nutzung von Dateien und Programmen erheblich einschränken, so das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe 22/02.

    21.10.20020 Kommentare
  3. HP liefert Supercomputer für die Genom-Forschung

    Einen HP-AlphaServer-Supercomputer im Wert von über 22 Millionen Dollar hat das Wellcome Trust Sanger Institute (WTSI) in Großbritannien installiert. Er beinhaltet 38 ES45-Systeme, vier ES40, zwei DS20 sowie ein GS320 mit 32 CPUs und soll in der Genom-Forschung eingesetzt werden.

    17.10.20020 Kommentare
  1. HP sponsert Grid-Technologien für Teilchenbeschleuniger

    Mit dem Sponsoring von Hochleistungs-Hardwarekomponenten beteiligt sich HP am "openlab" des Europäischen Kernforschungszentrums CERN in Genf. Ziel dieses Gemeinschaftsprojekts mit Partnern aus der Industrie ist die Entwicklung von Grid-Technologien zur Erfassung und Analyse großer Datenmengen, wie sie bei den Teilchenbeschleuniger-Experimenten der nächsten Generation anfallen werden.

    17.10.20020 Kommentare
  2. Software soll das Ausfüllen von BAföG-Anträgen erleichtern

    Zum Start des Wintersemesters 2002/2003 bringt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den "BAföG-Rechner Plus" auf CD-ROM heraus. Damit sollen Studierende sowie Schülerinnen und Schüler ihren BAföG-Antrag einfach und bequem am Computer erstellen können.

    16.10.20020 Kommentare
  3. Weiterbildungssystem für IT-Fachkräfte startet

    Mit der neuen IT-Weiterbildung hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit den Sozialpartnern ein Qualifizierungssystem für die rund 1,3 Millionen Beschäftigten im IT-Sektor geschaffen.

    14.10.20020 Kommentare
  1. Datenautobahn Leipzig-Frankfurt mit 10 Gigabit

    Die Datenautobahn des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) zwischen Leipzig und Frankfurt/Main ist zu einer 10-Gigabit-Strecke ausgebaut worden, teilte das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit. Das Ministerium unterstützte den Auf- und Ausbau des DFN bislang mit rund 180 Millionen Euro.

    14.10.20020 Kommentare
  2. Deutsche Informatikausbildung soll verbessert werden

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das NRW-Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung haben in Bonn ein Experiment im Bereich der Spitzenausbildung in der Angewandten Informatik gestartet. Gemeinsam mit der Universität Bonn, der RWTH Aachen und der Fraunhofer-Gesellschaft soll das "Bonn-Aachen International Center for Information Technology" (B-IT) durch beschleunigte und forschungsintegrierte Studienangebote einen wesentlichen Beitrag zur Modernisierung und Internationalisierung der deutschen Informatikausbildung beitragen.

    09.10.20020 Kommentare
  3. EU-Kommission will Nanotechnologie fördern

    Zu den Möglichkeiten der Nanotechnologie veranstalten Helge Sander, der dänische Minister für Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, und der EU-Kommissar für Forschung, Philippe Busquin, eine Konferenz in Kopenhagen. Auf der Konferenz treffen sich Nanotechnologie-Spezialisten mit Wissenschaftlern und politischen Entscheidungsträgern. Als folgenden Schritt will die Kommission 2003 eine Nanotechnologie-Industrieplattform ins Leben rufen und damit ein Forum für alle wichtigen Akteure auf dem Gebiet der Nanotechnologie in der EU schaffen.

    09.10.20020 Kommentare
  4. Penguin Computing: P4-Linux-Server auf einer Höheneinheit

    Penguin Computing hat einen Linux-Server mit Pentium-4-CPU vorgestellt, der auf einer Höheneinheit Platz findet. Der Relion Class 1U Server ist für Mehrzweckanwendungen gedacht und soll mit Intel-845-Chipset und je nach Prozessor in Konfigurationen mit einem zwischen 400 MHz und 533 MHz getakteten Front Side Bus ausgeliefert werden.

    09.10.20020 Kommentare
  5. MultiTeraNet - Terabit-Internet mit 31 Mio. Euro gefördert

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit 31 Millionen Euro Technologien, die das Internet mit höheren Bandbreiten fit für die Zukunft machen sollen. Im neuen Förderschwerpunkt MultiTeraNet arbeiten 14 teils kleine und mittlere Unternehmen, drei Fraunhofer-Institute sowie neun Hochschulen an der Weiterentwicklung von Kommunikationsnetzen auf Glasfaser-Basis.

    04.10.20020 Kommentare
  6. FH Südwestfalen bietet Schnupperstudium für Mädchen

    Unter dem Motto "Campus for Girls" bietet der Hagener Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Fachhochschule Südwestfalen für technisch interessierte Schülerinnen der Klassen 11 bis 13 in den Herbstferien ein eintägiges Schnupperstudium an. Ziel sei es, Schülerinnen Informationen zu einem technischen Studium aus erster Hand zu geben, heißt es von der Fachhochschule.

    04.10.20020 Kommentare
  7. Opera-Lizenz an Bildungseinrichtungen für 1,- US-Dollar

    Wie Opera Software jetzt mitteilte, bietet der Software-Hersteller eine Sonderaktion für Bildungseinrichtungen an, um den norwegischen Web-Browser zu vergünstigten Konditionen registrieren zu können. So erhalten Schulen und Universitäten Opera-Lizenzen für 1,- US-Dollar pro Nutzer.

    01.10.20020 Kommentare
  8. Bioinformatik beflügelt die Biotechnologie

    Auf ihrer diesjährigen Jahrestagung beschäftigte sich die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) schwerpunktmäßig mit der wachsenden Bedeutung der Bioinformatik. Die Bioinformatik hilft durch eine immer effektivere Datenauswertung, die Forschungsprozesse in der Biotechnologie zu beschleunigen.

    01.10.20020 Kommentare
  9. Ericsson schließt deutsches Forschungszentrum

    Ericsson stellt seine Forschung in Nürnberg ein; die Ericsson Eurolab Deutschland GmbH schließt den Standort Nürnberg Ende des Jahres 2003. Die Maßnahme sei Teil von Ericssons angekündigter Strategie, seine Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung zu fokussieren.

    30.09.20020 Kommentare
  10. Nanozylinder sollen den Weg zur Kunststoffelektronik ebnen

    Einem deutsch-amerikanischen Forscherteam gelang erstmals die Synthese neuartiger supramolekularer Materialien für die Optoelektronik aus organischen Kristallen und Polymeren. Die Vereinigung von konventionellen organischen Molekülen und leitfähige Polymeren zu hochsymmetrisch strukturierten Materialien mit neuartigen elektronischen Eigenschaften soll mit Hilfe einer neuen Synthese-Strategie gelungen sein.

    30.09.20020 Kommentare
  11. Leuchtdioden auf Polymerbasis

    Eine neuartige Methode, elektrischen Strom mit Hilfe konjugierter Polymere in Licht zu verwandeln, wurde von einem deutsch-österreichischen Forscherteam entdeckt. Damit könnten auch neue Anwendungen im Bereich winzigster Festkörperlaser und der Quantenoptik entstehen, hoffen die Forscher.

    30.09.20020 Kommentare
  12. Netzwerk für Informatikerinnen steht

    Jahrelang zeigte sich das gleiche Bild: Wurden Stellen in der Informatik ausgeschrieben, bewarben sich nur in den seltensten Fällen Frauen. Für Ulrike Petersen, Wissenschaftlerin am Fraunhofer-Institut für Autonome Intelligente Systeme (AIS) in Sankt Augustin, Anlass genug, das Projekt Muffin-21 (Mentoring zwischen Universitäten, Forschung und Firmen der Initiative D21) auf den Weg zu bringen.

    30.09.20020 Kommentare
  13. Winziger Linux-Minicluster in Steckbauweise

    Parvus hat zusammen mit den Sandia National Laboratories einen portablen Linux-Cluster vorgestellt, der auf PC/104-Technologie basiert. Diese Technik beschreibt ein extrem knapp gehaltenes Board-Design, das nur 9,144 x 9,652 cm misst.

    27.09.20020 Kommentare
  14. IBM mit neuen Blade-Servern auf Xeon-Basis

    Mit dem IBM eServer BladeCenter auf Basis von Intel-Xeon-Prozessoren stellt IBM sein derzeit schlankstes Server-Modell vor. Mit dem BladeCenter sollen Großunternehmen die Total-Cost-of-Ownership ihrer IT-Infrastruktur reduzieren können.

    26.09.20020 Kommentare
  15. Schleswig-Holsteins Schul-Linux in Version 3.0 erschienen

    Das vom Landesbildungsserver Schleswig-Holstein speziell für den Schuleinsatz entwickelte kmLinux wurde jetzt in der Version 3.0 vorgestellt. Bei kmLinux handelt es sich um ein nahezu vollständig vorkonfiguriertes Komplettsystem für den Desktop-PC, das sich durch seine besonders einfache Installierbarkeit auszeichnen soll.

    24.09.20020 Kommentare
  16. Biomoleküle helfen im Kampf gegen Produktpiraten

    Markenpiraterie verursacht nach Schätzungen weltweit einen Schaden von 300 Milliarden US-Dollar pro Jahr - besonders oft trifft es Software, Prozessoren oder Zigaretten und Luxuswaren. Aber auch Medikamente und Ersatzteile von Flugzeugen und Fahrzeugen können betroffen sein. Nun haben die November AG und Siemens ein biologisches Codierungsverfahren entwickelt, das die eindeutige Identifikation echter Produkte fälschungssicher erlauben soll.

    24.09.20020 Kommentare
  17. BMBF gibt 2,2 Milliarden Euro für Hochschulausstattung frei

    Mit 2,2 Milliarden Euro sollen im nächsten Jahr rund 3.000 Neubauten oder Modernisierungen an Hochschulen in Angriff genommen oder fortgeführt werden. Mit der Verabschiedung des 32. Rahmenplans für den Hochschulbau für Bund und Länder hat die Bundesregierung am Freitag nach ihrer Ansicht die Weichen für den weiteren Ausbau und die Modernisierung der deutschen Hochschulen und ihrer Ausstattung mit Großgeräten für den Zeitraum von 2003 bis 2006 gestellt.

    23.09.20020 Kommentare
  18. Intel stellt neuartige 3D-Transistoren vor

    Intel-Forscher haben ein dreidimensionales "Tri-Gate"-Transistor-Design entwickelt, das höhere Performance bei höherer Energieeffizienz als traditionelle, flache Transistoren bieten soll. Die Entwicklung stelle den ersten Schritt in Richtung einer neuen Ära nicht-planarer 3D-Transistordesigns dar, das es ermöglichen soll, Moores Law auch über die nächsten zehn Jahre aufrechtzuerhalten.

    20.09.20020 Kommentare
  19. Sun verteilt StarOffice kostenlos an Schüler und Studenten

    Sun Microsystems stellt im Rahmen seines weltweiten Förderprogramms für Schulen, Hochschulen und sonstige Ausbildungseinrichtungen in ganz Deutschland seine aktuelle Bürosoftware StarOffice 6.0 kostenfrei zur Verfügung. Am 18. September 2002 nehmen Gabriele Behler, Bildungsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie Thomas Oppermann, Wissenschaftsminister des Landes Niedersachsen, die symbolische StarOffice-Master-CD aus den Händen von Kim Jones, Vice President Global Education and Research Sun Microsystems, entgegen.

    18.09.20020 Kommentare
  20. Bund plant Wissenschaftsportal im Internet

    In Deutschland wächst der Bedarf an digital verfügbaren Informationen in Wissenschaft und Technik stark. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, will den nutzerfreundlichen Internetzugang dazu ermöglichen. Anlässlich der Vorstellung des BMBF-Positionspapiers "Information vernetzen - Wissen aktivieren" kündigte sie am Montag in Berlin die Vernetzung der staatlichen Informationseinrichtungen und den Aufbau eines fachübergreifenden deutschen Zugangsportals an.

    17.09.20020 Kommentare
  21. Cypress, Infineon und Micron entwickeln zusammen CellularRAM

    Cypress Semiconductor hat mit Infineon Technologies und Micron Technology ein Abkommen unterzeichnet, um mit beiden Unternehmen bei der Entwicklung von Spezifikationen für die CellularRAM-Speicher zusammenzuarbeiten. Bei diesen Speicherbausteinen handelt es sich um Pseudo-Static-RAMs (PSRAM) mit sehr geringer Leistungsaufnahme für Mobilfunk-Applikationen.

    17.09.20020 Kommentare
  22. Intel glaubt weiter an das Moore'sche Gesetz

    Intel setzt in den nächsten zehn Jahren auf die Erforschung und Weiterentwicklung der Technologien zur Integration von Computer- und Kommunikationsschaltkreisen auf Siliziumbasis.

    13.09.20020 Kommentare
  23. AMD und UMC: Zusammenarbeit bei 300-mm-Halbleitern

    AMD und UMC gaben jetzt Pläne bekannt, gemeinsam die Advanced-Process-Control-(APC-)Technologie voranzutreiben, um die 300-mm-Halbleiterproduktion kostengünstig und in großen Mengen zu ermöglichen. Die APC-Technologie automatisiert komplexe Prozesse bei der Massenproduktion von Halbleitern und soll helfen, Kosten zu minimieren und die Produktivität zu erhöhen.

    11.09.20020 Kommentare
  24. AMD demonstriert kleine Transistoren

    AMD hat jetzt nach eigenen Angaben den kleinsten Transistor mit einem doppelten Gate unter Verwendung von Standard-Herstellungsverfahren gefertigt. Die Transistoren messen zehn Nanometer in der Länge und sind damit etwa sechsmal kleiner als die kleinsten Transistoren in der aktuellen Produktion. AMD hofft so, auf einem Chip, der heute Platz für 100 Millionen Transistoren bietet, in Zukunft eine Milliarde Transistoren unterzubringen.

    10.09.20020 Kommentare
  25. Tintenstrahldrucker zum Bedrucken von Tortenglasuren

    Bisher brauchen Tintendrucker quälend lange Stunden, um ein quadratmetergroßes Farbfoto auf Papier oder Folie zu bringen. Das will ein internationales Entwicklerteam unter der Leitung des Olivetti-Konzerns ändern. Zwei deutsche Forschungsinstitute liefern das Know-how für neue Druckköpfe mit wesentlich besserer Leistung.

    10.09.20020 Kommentare
  26. dmmv veröffentlicht Übersicht der Multimediabildungsangebote

    Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. und der Münchner Hightext Verlag haben die "dmmv-Übersicht: Ausbildung, Studium, Weiterbildung" veröffentlicht. Das Nachschlagewerk soll Bildungsangebote und Anlaufadressen, die für den Erwerb von Qualifikationen in der Internet- und Multimediabranche wichtig sind, auflisten. Hierzu zählen Einsteigertipps für die Ausbildung, ein Verzeichnis von Studiengängen mit Multimedia-Bezug sowie ein Katalog von Weiterbildungsangeboten privatwirtschaftlicher Bildungsträger.

    10.09.20020 Kommentare
  27. Computerspeicher auf Einzel-Atombasis entwickelt

    Computerspeicher auf Einzel-Atombasis entwickelt

    Schon 1959 behauptete der Physiker Richard Feynman, dass man alle Wörter, die bis dato jemals geschrieben wurden, in einem Würfel von grob geschätzt 0,1 mm Kantenlänge unterbringen könnte, wenn man die Informationen als einzelne Atome abspeichern könnte. Nun haben Wissenschaftler der University of Wisconsin-Madison einen Speicher entwickelt, der einzelne Silizium-Atome für die Codierung von Nullen und Einsen verwendet.

    09.09.20020 Kommentare
  28. DFN@home: DSL-Flatrate für Studenten und Wissenschaftler

    Mit dem Internetzugang DFN@home "DSL" von mediaWays können Studenten und Wissenschaftler jetzt auch mit DSL-Geschwindigkeit wissenschaftliche Einrichtungen erreichen und Veranstaltungen live über das Internet verfolgen. DFN@home wird von mediaWays für Studierende und Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit dem DFN-Verein zu besonders günstigen Konditionen angeboten.

    04.09.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #