10.407 Wirtschaft Artikel
  1. Studie: Nutzung des Internets durch die Automobilbranche

    Der Umsatz mit Auto-nahen Services über das Internet wie Kfz-Versicherung, -Finanzierung und -Vermietung soll innerhalb der nächsten fünf Jahre von heute rund 290 Millionen Euro auf annähernd 13 Milliarden Euro ansteigen, so die Studie "Internet-Services rund ums Auto - Von der Online-Finanzierung bis zum digitalen Parkplatz" von FORIT Internet Business Research.

    10.08.20000 Kommentare
  2. Studie: Optimierungspotenziale bei Web-Auftritt von Banken

    Größtenteils auf dem richtigen Weg, aber in der Kundenortientierung noch nicht konsequent genug sind die Webauftritte von vielen deutschen Banken, so die Quintessenz einer Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little, die die Websites von 16 Banken unter die Lupe nahm.

    10.08.20000 Kommentare
  3. Studie: Manager überfordern EDV-Abteilungen

    Viele Führungskräfte unterschätzen den technischen Aufwand für E-Business-Projekte. Als Folge scheitern 75 Prozent der Projekte. Häufig werden die Computer-Experten vor vollendete Tatsachen gestellt. Sie fühlen sich immer häufiger überfordert. Dieses Problem soll sich zudem durch die große Anzahl geplanter E-Business-Projekte weiter verschärfen. Drei von vier Unternehmen wollen in den nächsten fünf Jahren mit entsprechenden Projekten den Vertrieb stärken, ermittelte die Mummert + Partner Unternehmensberatung.

    09.08.20000 Kommentare
  4. Cisco - Wachstum weiter beschleunigt

    Cisco Systems gab gestern die Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftjahres bekannt, das zum 29. Juli endete. Die Quartalsumsätze lagen bei 5,72 Milliarden US-Dollar, 61 Prozent über den 3,56 Milliarden US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Der Gewinn betrug dabei 1,20 Milliarden US-Dollar bzw. 0,16 US-Dollar pro Aktie.

    09.08.20000 Kommentare
  5. Bekleidungshändler Dressmart.com zieht sich aus UK zurück

    Bekleidung ist offensichtlich eines derjenigen Güter, die sich am wenigsten für E-Commerce eignen. Zumindest bekommen immer mehr Firmen, die sich mit dieser Sparte beschäftigen, Probleme.

    09.08.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  2. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  3. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  4. Porsche Digital GmbH, Berlin


  1. SAP richtet mySAP.com-Entwicklung weltweit neu aus

    Die SAP AG wird ihren weltweit rund 6.000 Mitarbeiter starken Entwicklerstab umfassend restrukturieren. Die Entwicklungsarbeit wird künftig noch stärker an Kunden und Zielmärkten ausgerichtet. Zudem sollen kürzere Markteinführungszeiten erreicht und die Rentabilität gesteigert werden.

    09.08.20000 Kommentare
  2. freenet.de AG übertrifft Planzahlen für das 1. Halbjahr 2000

    Die freenet.de AG hat im ersten Halbjahr 2000 den Unternehmens-Umsatz deutlich über Plan gesteigert. Das Umsatzplus erwirtschaftete der Hamburger Online-Dienst besonders durch Steigerungen in den Geschäftsbereichen Advertising und E-Commerce.

    09.08.20000 Kommentare
  3. Dokumenten-Management-Systeme: Neueinsatz oder Ablöse?

    Dokumenten-Management ist eine Technologie, die sich mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil der IT entwickelt hat. Die neue Studie "Dokumenten-Management: Stand der Technik, Theorie und Vergleich der Werkzeuge" von IT Research will Unternehmen unterstützen, die über den Einsatz eines neuen DMS-Produktes oder die Ablöse des bisherigen Werkzeuges nachdenken.

    09.08.20000 Kommentare
  4. Tobit vereinfacht David-Produktfamilie

    Mit dem ab nächster Woche erhältlichen Update auf die Release 6.5 sollen FaxWare, MailWare, David, David Professional oder David One in der Version 6.0 deutlich benutzerfreundlicher werden. Dafür sorgen eine völlig neue Dokumentation und digitale Anwender-Videos für die David-Produktfamilie.

    08.08.20000 Kommentare
  5. Studie: B2B-Internet-Marktplätze mit starken Servicelücken

    Business-to-Business-Marktplätze (B2B) werden den aktuellen Markterfordernissen meistens nicht gerecht. Ob das für 2001 europaweit prognostizierte B2B-Umsatzpotenzial von 159 Milliarden Dollar realisiert werden kann, ist daher fraglich. Zu diesem Ergebnis kommt eine B2B-Studie der Mummert + Partner Unternehmensberatung.

    08.08.20000 Kommentare
  1. E-Dent: E-Business für Zahnarztpraxen

    Es scheint kaum eine Berufsgruppe zu geben, für die die Marketingstrategen der Softwareindustrie nicht eine Möglichkeit finden, künftig E-Business-Lösungen zu nutzen. Geht es nach dem Willen von IBM, sollen Zahnärzte mit dem Paket "e-Dent" ins E-Business-Zeitalter einsteigen.

    08.08.20000 Kommentare
  2. Endemannn gibt Beteiligung an Ferien AG bekannt

    Die Endemann Internet AG gibt den weiteren Ausbau seiner E-Commerce-Aktivitäten bekannt. Das Unternehmen plant über die Ferien AG Holidayholding den Einstieg in den Online-Reiseverkauf.

    08.08.20000 Kommentare
  3. friendlyway MP3 Computersäule belädt MP3-Player mit Musik

    Die Münchner friendlyway AG präsentiert in Kooperation mit Netrecord-Z AG und Samsung eine "MP3 Computersäule" auf der Musikmesse PopKomm 2000 in Köln. In der Halle 13.2 Stand J31 sollen die Informationssysteme weltweit zum ersten Mal gezeigt werden. Gemeinsam wurde von den Unternehmen eine digitale Station entwickelt, die den Abruf von Musik aus dem Internet direkt auf MP3-Player ermöglicht.

    07.08.20000 Kommentare
  1. Studie - E-Mail-Newsletter-Markt in Deutschland

    Die Leipziger Internet-Journalisten von mediaoffice.net legen erstmals grundsätzliche Ergebnisse ihrer Marktübersicht zu E-Mail-Newslettern in Deutschland vor. Sie registrierten insgesamt 154 professionelle Internet-Newsletter, die Werbung anbieten mit einer gesamten Reichweite von 3,3 Millionen Sichtkontakten.

    07.08.20000 Kommentare
  2. Studie: T-Commerce oder der Fernseher als Absatzkanal

    Die Erfolgsformel für das Fernsehen der Zukunft lautet: "T-Commerce", zu diesem Ergebnis kommt die Goldhammer Medienberatung & Medienforschung in ihrer aktuellen Studie T-Commerce 2005. Schon heute liegt das Marktvolumen von T-Commerce bei rund 3 Milliarden DM, mit der Einführung interaktiver digitaler Fernsehdienste (iDTV) werde T-Commerce aber kontinuierlich wachsende Einnahmen generieren, und bereits für das Jahr 2005 prognostiziert die Goldhammer Medienberatung & Medienforschung Umsätze im T-Commerce-Bereich in Höhe von 8,2 Milliarden DM allein in Deutschland.

    07.08.20000 Kommentare
  3. Studie zum elektronischen Geschäftsverkehr in Deutschland

    Die Nutzung des elektronischen Geschäftsverkehrs in deutschen Betrieben breitet sich zwar in hohem Tempo aus, dennoch hat Deutschland noch einen weiten Weg vor sich, um vor allem die kleinen und mittelständischen Unternehmen zu umfassenden E-Commerce-Nutzern zu machen.

    07.08.20000 Kommentare
  1. Lycos Europe plant Kauf von Annunci.it

    Lycos Europe N.V. kündigt mit der Unterzeichnung einer Absichtserklärung den Kauf von annunci.it, dem italienischen Marktführer im Bereich Websites für Kontaktanzeigen, an. Die Vereinbarung soll das Webangebot von Lycos Italia ergänzen und die Seitenabrufe um zehn Millionen pro Monat erhöhen. Die Kosten der Akquisition betragen 4,131 Millionen Euro.

    04.08.20000 Kommentare
  2. S3 - Keine Diamond-Multimedia-Grafikkarten mehr

    S3 hat im zweiten Quartal 2000 135,8 Millionen US-Dollar umgesetzt, im vergleichbaren Vorjahresquartal waren dies nur 57,3 Millionen US-Dollar. Allerdings ging damit ein Verlust inklusive Goodwill-Abschreibungen von 36,3 Millionen US-Dollar daher, wovon allein 7,2 Millionen auf die Abwicklung der Grafikkartensparte entfielen, so S3. Im Vorjahr hatte S3 noch 1,1 Millionen US-Dollar verdient. Zudem kündigte S3 an, die Grafikkartensparte unter dem Namen Diamond Multimedia zu schließen.

    04.08.20000 Kommentare
  3. Deutsche Bank 24 gründet pan-europäischen Onlinebroker

    Die Deutsche Bank hat im Rahmen ihrer neuen Europa-Strategie den ersten pan-europäischen Online Broker gegründet. Er wird mit der eigenen Marke "Maxblue" an den Markt gehen.

    03.08.20000 Kommentare
  1. Giga: IBM, HP und Compaq sind am beliebtesten

    IBM, Hewlett-Packard (HP) und Compaq sind die in der Wirtschaft mit Abstand beliebtesten Unternehmen der Informationstechnologie (IT). Das haben vergleichende Untersuchungen der Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group in Europa und den USA ergeben.

    03.08.20000 Kommentare
  2. Intershop mit Rekord-Quartalszahlen

    Intershop gab gestern seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2000 bekannt. Danach stieg der Umsatz im zweiten Quartal auf 32,6 Millionen Euro, ein Zuwachs von 243 Prozent gegenüber 9,5 Millionen Euro im Vergleichsquartal des Vorjahres. Intershop erzielte dabei einen Nettogewinn von 1,3 Millionen Euro, verglichen mit einem Verlust von 4,2 Millionen Euro im zweiten Quartal 1999. Dies entspricht einem Gewinn je Aktie in Höhe von 7 Cent, im Vergleich zu einem Verlust je Aktie von 21 Cent im Vorjahr.

    03.08.20000 Kommentare
  3. Finanzinstitute unterschätzen Bedrohung durch Finanzportale

    Die etablierten europäischen Finanzinstitute werden in Zukunft in einem immer stärkeren Konkurrenzkampf mit Online- Finanzportalen stehen. Zu diesem Ergebnis gelangt das Marktforschungsinstitut Forrester Research in der Studie "Open Finance Storms Europe".

    03.08.20000 Kommentare
  1. Lotus-Lösung für Entwicklung von E-Business-Anwendungen

    Die Lotus Internet Solution Architecture (LiSA) ist ein integrations- und erweiterungsfähiges Service-Angebot, um E-Business-Lösungen auf Basis von Lotus Notes/Domino zu erstellen.

    03.08.20000 Kommentare
  2. Amazon.de nimmt Software und CD-ROMs ins Programm

    Amazon.de hat sein Angebot nun auch um Anwender-Software und CD-ROMs erweitert. Zuletzt hatte Amazon.de Computerspiele ins Sortiment aufgenommen. Das Angebot umfasst diverse Bereiche von Lernsoftware für Kinder über Express-Sprachkurse und Programmiertools bis hin zu Betriebssystemen.

    03.08.20000 Kommentare
  3. Caldera Systems übernimmt Teile von SCO

    Der Linux-Distributor Caldera Systems übernimmt die SCO Server Software Division sowie die Professional Services Division von Santa Cruz Operation (SCO). Die Professional Services Division soll als eigenständige Business Unit von Caldera arbeiten und Dienstleistungen im Bereich E-Business Infrastruktur anbieten.

    02.08.20000 Kommentare
  4. Comdirect Bank steigt ins Online-Versicherungs-Geschäft ein

    Die Comdirect Bank übernimmt einen Anteil von 7,5 Prozent an der Censio AG und will mit dieser kapitalmäßig unterlegten, langfristigen strategischen Partnerschaft in das Versicherungsgeschäft via Internet einsteigen und damit den Ausbau des eigenen Angebots forcieren.

    02.08.20000 Kommentare
  5. BMG kündigt kommerzielle Internet-Musikdistribution an

    BMG Entertainment wird im September im Rahmen der Musikmesse Popkomm ein kommerzielles Downloadprojekt in Deutschland starten und unter musicdownload24.de 300 aktuelle Titel anbieten. Partner von BMG bei diesem Pilotprojekt sind Digital World Services für technische Dienstleistungen und Lycos Europe, deren Musik-Player Sonique zur Wiedergabe der Musikstücke eingesetzt wird.

    02.08.20000 Kommentare
  6. Foris - Marken für multinationale E-Commerce-Unternehmen

    Die im Bereich Prozessfinanzierung tätige Foris AG will ihre Position im Bereich der Vorratsgesellschaften in Deutschland stärken. Geplant ist der Verkauf von insgesamt 750 Gesellschaften (GmbH und AG) in diesem Jahr. Mit im Paket soll in Zukunft auch eine entsprechende Marke inklusive Domain sein.

    02.08.20000 Kommentare
  7. DIHT - Rechtshindernisse für E-Commerce schnell beseitigen

    Die schnelle Beseitigung der gegenwärtig noch bestehenden rechtlichen Hindernisse beim E-Commerce fordert jetzt der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT). Nur so ließe sich die "einzigartige" Chance zur Förderung des Wirtschaftswachstums und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in Deutschland und Europa im Internet noch besser nutzen.

    02.08.20000 Kommentare
  8. Lotus Notes/Domino unterstützt 128-Bit-Verschlüsselung

    Anwender von Lotus Notes und Domino können auf Grund geänderter US-Gesetze zur starken Kryptografie nun fast überall auf der Welt ihre Daten standardmäßig mit einem 128-Bit-Verfahren verschlüsseln.

    02.08.20000 Kommentare
  9. IDC: Drahtloses Instant-Messaging mit Problemen behaftet

    Laut dem Marktforschungsunternehmen IDC müssen zukünftige drahtlose Instant-Messaging-Lösungen ("wireless instant messaging") noch einige Hürden überwinden, bis sie für den breiten Markteinstieg tauglich sind. So würden fehlende Kompatibilität verschiedener Angebote, die zu komplizierte Texteingabe und der mangelnde Bekanntheitsgrad der Technologie die Wachstumsmöglichkeiten einschänken.

    02.08.20000 Kommentare
  10. Kampagne gegen Raubkopien - Microsoft überwacht Auktionen

    Mit Hilfe einer eigens entwickelten Software will Microsoft in Zukunft die Softwareangebote auf Webseiten und vor allem in Online-Auktionshäusern überwachen, um der kommerziellen Verbreitung von Raubkopien bzw. Fälschungen Einhalt zu gebieten. Microsoft-Produkte, die zu ungewöhnlich niedrigen Preisen angeboten werden, sollen so schnell und automatisch aufzuspüren sein.

    01.08.20000 Kommentare
  11. Studie: Online-Medien verändern Mediennutzung tiefgreifend

    Online-Kommunikation und das Surfen im Internet wirken sich nachhaltig auf die Nutzung anderer Medien aus. Vor allem das Fernsehen, aber auch die Print-Medien erfahren eine signifikante Veränderung, so das zentrale Ergebnis der repräsentativen Studie New media-usage, die Infratest Burke im Auftrag der AdLink Internet Media AG in vier europäischen Ländern durchgeführt hat.

    01.08.20000 Kommentare
  12. Britischer E-Händler Clickmango.com vor dem Aus

    Zwar werden die Pleiten weniger spektakulär, doch Kleidung und Wellness-Produkte scheinen sich nicht gerade für E-Commerce zu eignen: Nun ist der erst seit drei Monaten geöffnete Shop Clickmango aus Großbritannien praktisch mittellos.

    01.08.20000 Kommentare
  13. Uni Bochum mit Virenschützer-Diplom

    Mit zwei neuen Studiengängen, die ab dem Wintersemester 2000/2001 an der Ruhr-Uni Bochum belegt werden können, reagiert die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik auf die Zeichen der Zeit: Mit dem bundesweit ersten Diplomstudiengang "Sicherheit in der Informationstechnik" soll die Nutzung von Datennetzen sicherer werden.

    31.07.20000 Kommentare
  14. Elektronisches Urkundenarchiv für Österreichs Notare

    Wenn die Wirtschaft ihre Geschäfte über das Internet abwickelt, warum sollte die öffentliche Verwaltung nicht das Gleiche machen? "Electronic Government" heißt diese Variante des "Electronic Business", die - wie man schon ahnen kann - aus den USA stammt, aber mittlerweile auch in Europa Einzug hält. Beispielsweise in Österreich: Dort können Notare auch Aufgaben der öffentlichen Hand übernehmen. Mit Hilfe von Siemens und der österreichischen Notariatskammer wird in dem Alpenland erstmalig in Europa ein elektronisches Urkundenarchiv realisiert.

    31.07.20000 Kommentare
  15. Gigabell - neues Kapital soll Übernahme abwenden

    Die Multiservice-Provider Gigabell AG hat einen Vorvertrag mit einer angelsächsischen Investoren-Gruppe geschlossen, um neues Kapital in die Gesellschaft aufzunehmen.

    28.07.20000 Kommentare
  16. Teles übernimmt PC-Zubehör-Großhändler more! Computer AG

    Als Teil seiner Neuausrichtung auf Entwicklung und Vermarktung von innovativen und ertragsstarken Internet-Mehrwertdiensten will sich der Teles-Konzern mit der Übernahme des PC-Zubehör-Großhändlers more! Computer AG neue Möglichkeiten erschließen. Noch muss der Akquisition allerdings der Aufsichtsrat von Teles zustimmen.

    28.07.20000 Kommentare
  17. Groupware-Applikation Lotus QuickPlace 2.0 verfügbar

    Die Groupware-Anwendung Lotus QuickPlace 2.0 ermöglicht nach Herstellerangaben, ohne großen Aufwand eine virtuelle Arbeitsumgebung im Web einzurichten. Ein Browser genüge, um mit allen Teammitgliedern zu kommunizieren, gemeinsam Dokumente zu bearbeiten oder umfangreiche Workgroup-Funktionalitäten zu nutzen, so Lotus.

    28.07.20000 Kommentare
  18. Pixelpark erreicht im vierten Quartal Gewinnzone

    Die Pixelpark AG gab ihre vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 1999/2000 bekannt. Die Gesamtleistung (Umsatz zuzüglich Bestandsveränderungen und Forschungszuschüssen aus EU-Projekten) stieg im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 219 Prozent auf ca. 27,0 Millionen Euro (Vorjahr: 8,5 Millionen Euro).

    28.07.20000 Kommentare
  19. Nokia macht 1,412 Milliarden Euro Gewinn - Kurs bricht ein

    Nokia konnte in seinen Quartalsergebnissen zwar weiterhin ein anhaltend starkes Wachstum ausweisen, auf Grund verhaltener Zukunftsprognosen gab der Kurs der Aktie jedoch deutlich nach. Der Nettoumsatz belief sich im jetzt abgelaufenen Quartal auf 6,98 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 55 Prozent gegenüber demselben Quartal des Vorjahres entspricht. Der Betriebsgewinn erhöhte sich um 60 Prozent auf 1,412 Milliarden Euro, woraus sich eine Gewinnspanne von 20,2 Prozent ergibt.

    28.07.20000 Kommentare
  20. Symantec kauft Axent für 975 Millionen US-Dollar

    Symantec übernimmt die Firma Axent in Form eines Aktientausches im Wert von etwa 975 Millionen US-Dollar. Damit werde Symantec zum Marktführer im Bereich Internet-Sicherheit für Unternehmenskunden, so das Unternehmen.

    28.07.20000 Kommentare
  21. Ciao startet Finanz-Community

    CiaoFN heißt das neue Finanz-Netzwerk von Ciao und der Direkt Anlage Bank AG, das ab sofort unter fn.ciao.com Analysen und Prognosen der Aktienwelt mit barem Geld belohnen will. Bei CiaoFN kann der Anleger Kursziele vorhersagen und andere Mitglieder der Community an seinem Finanzwissen zu allen Wertpapieren der wichtigsten Börsenplätze teilhaben lassen.

    28.07.20000 Kommentare
  22. Vobis führt Offline-Rücknahmegarantie für Highscreen-PCs ein

    Vobis erweitert die per Fernabsatzgesetz für Internet-Einkäufe auf zwei Wochen festgelegte Rückgabefrist von seinem Online-Shop auf die Vobis-Stores. Wer nun bei Vobis offline einen Highscreen-PC kauft, erhält damit die Möglichkeit, diesen bei Nicht-Gefallen ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben zu können.

    27.07.20000 Kommentare
  23. Auktionshaus Offerto nimmt ab 1. August 2000 Provisionen

    Anfang August führt auch die Auktionsplattform Offerto eine Verkaufsprovision ein: Das Anmelden, Anbieten und Mitbieten bleibt kostenfrei, nur im Erfolgsfall zahlt der Anbieter eine Provision.

    27.07.20000 Kommentare
  24. Amazon.com erneut mit mehr Verlust

    Amazon.com konnte im zweiten Quartal seinen Umsatz auf 578 Million US-Dollar steigern, im Vergleich zum zweiten Quartal 1998 mit 314 Millionen eine Steigerung um 84 Prozent. Der Verlust steigerte sich in absoluten Zahlen auf 89 Millionen US-Dollar gegenüber 67 Millionen US-Dollar im Q2 1999.

    27.07.20000 Kommentare
  25. Stadtsparkasse Dortmund und Materna führen WAP-Banking ein

    Als erstes Finanzinstitut in der Region führt die Stadtsparkasse Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Software-Unternehmen Materna GmbH mobile Bankgeschäfte per WAP ein. Ab dem 26. Juli 2000 können die Kunden der Stadtsparkasse Dortmund damit auch über ein WAP-Handy Saldo- und Umsatzabfragen vornehmen sowie den Finanzstatus aller Konten und Depots einsehen.

    27.07.20000 Kommentare
  26. Web.de: Umsatzziele um 150 Prozent übertroffen

    Die Web.de AG konnte im zweiten Quartal das operative Geschäft deutlich ausbauen und übertrifft die beim Börsengang angenommenen Planzahlen deutlich. Im zweiten Quartal 2000 erzielte Web.de Umsatzerlöse im Konzern in Höhe von 4,403 Millionen Euro gegenüber 1,543 Millionen Euro im ersten Quartal 2000 bzw. 0,847 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

    27.07.20000 Kommentare
  27. Telekom: Gewinn geht zurück

    Die Deutsche Telekom AG legt die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr 2000 vor und verbucht einen Konzernumsatz von 19,3 Milliarden Euro, etwa 15 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 1999. Auf vergleichbarer Basis legte der Konzernumsatz um eine Milliarde auf 17,8 Milliarden zu. Der Konzernüberschuss auf vergleichbarer Basis ging dabei von 950 Millionen im ersten Halbjahr 1999 auf 700 Millionen zurück.

    27.07.20000 Kommentare
  28. Siemens-Gewinn im dritten Quartal wieder mehr als verdoppelt

    Der Siemens-Konzern hat im dritten Quartal (1. April 2000 bis 30. Juni 2000) des laufenden Geschäftsjahres im Ergebnis kräftig zugelegt: Der Gewinn nach Steuern vor außerordentlichem Ertrag stieg im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 134 Prozent auf 832 Millionen Euro.

    27.07.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #