Abo

WebRTC

Artikel
  1. Mozilla: Firefox 60 bringt Quantum für alle

    Mozilla: Firefox 60 bringt Quantum für alle

    Die aktuelle Version 60 Firefox bringt die Beschleunigung des Projekts Quantum auch auf die Variante mit Langzeitsupport und auf Android. Außerdem gibt es eine bessere Enterprise-Unterstützung, Web-Authentication und wieder Neuerungen in der Tab-Ansicht.

    09.05.201820 Kommentare
  2. Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Die neue Version mit Langzeitunterstützung (LTS) von Ubuntu 18.04 alias Bionic Beaver setzt wie erwartet auf Gnome statt auf Unity, verzichtet aber auf Wayland. Das Live-Patching gibt es auch für den Desktop, und der Server bekommt einen neuen Installer.
    Von Sebastian Grüner und Kristian Kißling

    27.04.201873 KommentareVideo
  3. Multimedia-Framework: Gstreamer 1.14.0 redet mit WebRTC-Peers

    Multimedia-Framework: Gstreamer 1.14.0 redet mit WebRTC-Peers

    Die neue Version 1.14.0 des Multimedia-Frameworks Gstreamer unterstützt nicht nur WebRTC, sondern auch zahlreiche neue Codecs wie AV1 und die Protokolle RTSP 2.0 und SRT. Auch die Rust-Bindings hat das Team verbessert.

    20.03.20180 Kommentare
  4. Mozilla: Firefox 59 überlistet den Festplatten-Cache mit dem Netzwerk

    Mozilla: Firefox 59 überlistet den Festplatten-Cache mit dem Netzwerk

    Die aktuelle Version 59 des Browsers Firefox beschleunigt die Startseite sowie den Cache, der teilweise einfach übergangen wird. Neu sind außerdem Funktionen für das Screenshot-Tool, WebRTC und die Privatsphäre-Einstellungen.

    13.03.201818 Kommentare
  5. Cloud-Speicher: Nextcloud 13 stabilisiert Talk und E2E-Verschlüsselung

    Cloud-Speicher: Nextcloud 13 stabilisiert Talk und E2E-Verschlüsselung

    Die aktuelle Version 13 des Kollaborationsservers und der Cloud-Speicher-Lösung Nextcloud enthält standardmäßig den Videochat Talk und die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Zudem gibt es nun schnellers LDAP und Storage sowie verbesserte Groupware-Funktionen.

    06.02.201827 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg
  2. HUTH Elektronik Systeme GmbH, Troisdorf-Spich
  3. Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, Köln
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg


  1. Nextcloud Talk: Videokonferenzen für Nextcloud vorgestellt

    Nextcloud Talk: Videokonferenzen für Nextcloud vorgestellt

    Mit der Open-Source-Software Nextcloud Talk können Anwender der Cloudlösung per Videotelefonie miteinander kommunizieren. Die Kommunikation erfolgt dabei natürlich verschlüsselt.

    12.01.201812 Kommentare
  2. Videochat: WebRTC ist offiziell fertig

    Videochat: WebRTC ist offiziell fertig

    Nach Jahren gemeinsamer Arbeit der Browserhersteller und anderer Interessierter ist der Standard für Videochat im Web - WebRTC - nun offiziell vollständig und einsatzbereit. Das World Wide Web Consortium (W3C) will sich künftig um eine bessere Interoperabilität kümmern.

    06.11.201717 KommentareVideo
  3. Microsoft: Alte Skype-Versionen für Linux werden eingestellt

    Microsoft: Alte Skype-Versionen für Linux werden eingestellt

    Nach einiger Verwirrung zu Beginn des Jahres und einer Schonfrist für Nutzer soll Anfang Juli auch das alte Skype für Linux eingestellt werden. Als Ersatz dient die neue Version auf Basis von Webtechniken.

    12.06.201756 Kommentare
  4. Verschlüsselung: Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

    Verschlüsselung: Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

    Das ZRT-Protokoll soll für sichere Verbindungen und verschlüsselte VoIP-Telefonate sorgen. Forscher haben Schwachstellen in zahlreichen ZRTP-Anwendungen entdeckt, die die Sicherheitsmechanismen aushebeln.

    28.03.20171 Kommentar
  5. Mozilla: Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Mozilla: Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Die aktuelle Firefox-Version 52 entfernt alle NPAPI-Plugins, außer den Flashplayer. Das betrifft Java, Silverlight und Google Hangouts. Der Browser unterstützt nun auch Webassembly und warnt aggressiver vor unsicheren Login-Feldern.

    07.03.201754 Kommentare
  1. Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Man stelle sich eine Mischung aus den Kommunikationslösungen Slack, IRC und XMPP vor, gepaart mit Videotelefonie und einer Implementierung des Signal-Protokolls für starke Verschlüsselung. Das alles will Matrix bieten und dabei mehr sein als die Summe seiner Klone. Es könnte sogar gelingen.
    Von Jan Weisensee

    07.03.201739 KommentareVideo
  2. Kryptomessenger: Signal ab sofort ohne Play-Services nutzbar

    Kryptomessenger: Signal ab sofort ohne Play-Services nutzbar

    Ein Github-Commit bringt die entscheidende Änderung: Signal soll ab sofort ohne Play-Services von Google nutzbar sein. Dazu werden die entsprechenden Nutzer dann automatisch Teil eines Beta-Programms.

    21.02.201728 KommentareVideo
  3. Messenger: Threema veröffentlicht einen halben Webclient

    Messenger: Threema veröffentlicht einen halben Webclient

    Threema-Nutzer können künftig Nachrichten bequem am PC tippen. Das funktioniert aber nur, wenn ein Smartphone in der Nähe ist und nicht mit allen Browsern.

    15.02.201761 KommentareVideo
  1. Betaversion: Signal startet verschlüsselte Videoanrufe

    Betaversion: Signal startet verschlüsselte Videoanrufe

    Mit Signal können künftig auch Videoanrufe verschlüsselt werden. Dafür hat Open Whisper Systems die Infrastruktur umgebaut und setzt künftig auf WebRTC für das Streaming. Für den Gesprächsaufbau ist das Signal-Protokoll zuständig.

    15.02.20176 KommentareVideo
  2. Microsoft: Abschaltung alter Skype-Versionen verwirrt Linux-Nutzer

    Microsoft: Abschaltung alter Skype-Versionen verwirrt Linux-Nutzer

    Microsoft wird alte Versionen von Skype abschalten und verwirrt damit die Linux-Nutzer seines Dienstes. Die Abschaltung gilt laut einem Community-Manager aber explizit nicht für die Linux-Builds. Langfristig kann es bei der alten Version jedoch zu Problemen kommen, weshalb bereits ein Ersatz entsteht.

    13.02.201734 Kommentare
  3. Freier Cloud-Server: Nextcloud 11 setzt auf bessere Security

    Freier Cloud-Server: Nextcloud 11 setzt auf bessere Security

    Die aktuelle Version 11 von Nextcloud enthält einige neue Sicherheitsfunktionen und Nextcloud ist einem Security-Check der NCC Group unterzogen worden. Zudem erneuert das Projekt seinen Appstore, der Signaturen nutzt und der Server bietet eine experimentelle WebRTC-Integration mit Spreed.me an.

    13.12.201610 KommentareVideo
  1. Alte PHP-Versionen: Wenn deine Sicherheitssoftware dich verwundbar macht

    Alte PHP-Versionen : Wenn deine Sicherheitssoftware dich verwundbar macht

    Deepsec 2016 Sicherheitssoftware macht die Nutzer sicherer - zumindest in der Theorie. Sicherheitsforscher haben gravierende Sicherheitslücken in einer Firewall-Suite von Kerio aufgedeckt - inklusive einer sechs Jahre alten PHP-Version.
    Von Hauke Gierow

    17.11.201614 Kommentare
  2. Mozilla: Firefox 49 kann vorlesen

    Mozilla: Firefox 49 kann vorlesen

    Dank der Webspeech-Synthese-API kann die aktuelle Version 49 von Firefox Texte vorlesen, was die Leseansicht unterstützt. Zudem sind die Videodarstellung und der Umgang mit HTTPS-Logins verbessert worden. Hello ist nicht mehr Teil des Browsers.

    20.09.201625 Kommentare
  3. Videochat: Mozilla entfernt WebRTC-App Hello aus Firefox-Browser

    Videochat: Mozilla entfernt WebRTC-App Hello aus Firefox-Browser

    Der Firefox-Browser verfügt mit Hello über eine eingebaute WebRTC-Anwendung. Mozilla hat Hello in der Vergangenheit mehrfach überarbeitet und im Code für Version 49 des Browsers komplett entfernt.

    01.08.201671 Kommentare
  1. Videochat: Neues Skype für Linux nutzt WebRTC

    Videochat: Neues Skype für Linux nutzt WebRTC

    Mehr als zwei Jahre nach dem letzten Update steht eine neue Version von Skype für Linux bereit. Die Anwendung läuft mit WebRTC und dem Chrome-Browser, hat aber noch Alpha-Status.

    13.07.201636 Kommentare
  2. Open Source: Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

    Open Source: Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

    Der Enterprise-Support von Nextcloud ist nun offiziell verfügbar. Das Angebot ist zunächst günstiger als bei Owncloud. Zudem werden wie versprochen mehr Funktionen als bei Owncloud gepflegt und die speziellen Unternehmensfunktionen sind Open Source.

    06.07.201612 Kommentare
  3. Nach Abspaltung: Owncloud-USA schließt nach Nextcloud-Gründung

    Nach Abspaltung: Owncloud-USA schließt nach Nextcloud-Gründung

    Nach der Nextcloud-Gründung zeigen sich die verbliebenen Owncloud-Chefs "enttäuscht" über das Vorgehen. Dies habe bereits zur Schließung des Firmenzweigs in den USA geführt. Das Owncloud-Unternehmen will dennoch weitermachen.

    03.06.20167 Kommentare
  1. Community-Fork und neues Unternehmen: Nextcloud ist der "Neustart" für Owncloud

    Community-Fork und neues Unternehmen: Nextcloud ist der "Neustart" für Owncloud

    Führende Owncloud-Entwickler, darunter auch der Gründer Frank Karlitschek, starten mit Nextcloud einen Fork des Codes und ein neues Unternehmen. Ziel ist ein besseres Gleichgewicht zwischen Unternehmen, Kunden und Nutzern. Dafür hat sich das Team um Karlitschek viel vorgenommen.
    Von Sebastian Grüner

    02.06.201644 Kommentare
  2. Mozilla: Firefox 46 erkennt Webkit-Präfixe

    Mozilla: Firefox 46 erkennt Webkit-Präfixe

    Die aktuelle Version 46 des Firefox-Browsers erkennt einige Webkit-Präfixe, um Webseiten richtig darzustellen. Außerdem gilt für Javascript-Code nun eine Sicherheitsfunktion aus OpenBSD.

    26.04.201628 Kommentare
  3. Security: Operas VPN ist nur ein HTTP-Proxy

    Security: Operas VPN ist nur ein HTTP-Proxy

    Opera wirbt in der neuesten Developer-Version des Browsers mit einem integrierten VPN - doch das stimmt nicht ganz. Das angebliche VPN hat außerdem ein Privatsphäre-Problem.

    25.04.201616 Kommentare
  4. Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit

    Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit

    Der Wunsch nach Privatsphäre ist bei vielen Nutzern groß, Privacy-Boxen sollen dabei helfen. Wir haben uns vier aktuelle Modelle angeschaut - und sind nur von einem Gerät überzeugt.
    Von Hauke Gierow

    13.04.201693 KommentareVideo
  5. Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

    Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

    In diesem Jahr beginnen die Firefox-Macher damit, von ihrem sechswöchigen Rhythmus für neue Versionen abzuweichen. Nun soll es außerdem neue Funktionen zwischen den Veröffentlichungen geben.

    30.03.201623 Kommentare
  6. Mozilla: Firefox 45 erscheint ohne Tab-Gruppen und mit neuem Hello

    Mozilla: Firefox 45 erscheint ohne Tab-Gruppen und mit neuem Hello

    Mozilla versucht mit Firefox 45, dem Videochat Hello eine neue Richtung zu geben. Tab-Gruppen sind abgeschafft, dafür sind synchronisierte Tabs besser auffindbar und die Push-API wird unterstützt.

    08.03.201691 Kommentare
  7. Private Cloud: Owncloud 9 skaliert besser dank dem Cern

    Private Cloud: Owncloud 9 skaliert besser dank dem Cern

    Durch eine Kooperation mit dem Cern und anderen Forschungseinrichtungen skaliert die neue Version 9.0 von Owncloud besser als vorher. Dateien können nun kommentiert werden und die Verbindung von Owncloud-Servern ist weiter ausgebaut worden.

    08.03.201616 Kommentare
  8. Mozilla: Firefox 44 macht Fehler schöner und Videotechnik besser

    Mozilla: Firefox 44 macht Fehler schöner und Videotechnik besser

    Die aktuelle Version des Firefox nutzt für Videos nun H.264 oder, sollte dies nicht verfügbar sein, das freie VP9. Die Hinweisseiten für Zertifikatsfehler sind neu gestaltet und der Videochat Firefox Hello verlässt offiziell die Beta-Phase.

    26.01.201697 Kommentare
  9. Mozilla: Firefox 43 forciert Addon-Signaturen

    Mozilla: Firefox 43 forciert Addon-Signaturen

    Die aktuelle Version 43 des Firefox verweigert erstmals das Ausführen sowie die Installation unsignierter Addons. Suchvorschläge werden nun auch in der URL-Zeile dargestellt, und der Trackingschutz des privaten Modus ermöglicht die Auswahl der Blocklisten.

    15.12.201571 Kommentare
  10. Mozilla: Firefox 42 erscheint mit "Schutzschild" gegen Tracking

    Mozilla: Firefox 42 erscheint mit "Schutzschild" gegen Tracking

    Der private Modus in Firefox 42 enthält einen Trackingschutz, der laut Firefox-Chef Mark Mayo "alles blocken" soll, was Nutzer verfolgen kann. Die neue Browser-Version vereinfacht den Umgang mit Passwörtern, kann Tabs stumm schalten und bietet einen halb-offiziellen 64-Bit-Build für Windows.

    03.11.201541 Kommentare
  11. Mozilla: Firefox 41 bringt leichte Verbesserungen bei Addons und Chat

    Mozilla: Firefox 41 bringt leichte Verbesserungen bei Addons und Chat

    Wieder verschiebt Mozilla einige wichtige Neuerungen in Firefox, weshalb die Änderungen in der nun verfügbaren Version 41 eher klein sind. Es gibt einen Textchat sowie verbesserte Speichernutzung für Addons. Ein potentielles Angriffsziel für Erweiterungen haben die Entwickler entfernt.

    22.09.201560 Kommentare
  12. Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10

    Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10

    Mit Windows 10 bietet Microsoft nun sowohl für Windows-7- als auch für Windows-8-Nutzer einen Nachfolger an. Mit einer Übersicht fassen wir ebenjene Neuerungen zusammen, die nicht offensichtlich sind und teils erst durch kommende Apps und Programme ihre volle Wirkung zeigen können.
    Von Andreas Sebayang, Sebastian Grüner und Marc Sauter

    27.07.2015536 KommentareVideo
  13. Mozilla: Firefox 39 schmeißt alte Krypto raus

    Mozilla: Firefox 39 schmeißt alte Krypto raus

    SSLv3 ist aus Firefox 39 endgültig entfernt worden, und RC4 ist nur noch temporär für einige wenige Seiten erlaubt. Das Mozilla-Team erweitert den Schutz des Browsers vor Malware, daneben gibt es noch viele kleinere Neuerungen.

    03.07.201539 Kommentare
  14. Mozilla: Firefox 38 erscheint mit Web-DRM

    Mozilla: Firefox 38 erscheint mit Web-DRM

    Das umstrittene Web-DRM wird nun auch vom Firefox-Browser unterstützt, steht aber noch nicht allen Nutzern zur Verfügung. Außerdem wird endlich ein eigener Tab für die Einstellungen genutzt, was den Browser konsistenter macht. Das Team hat zudem weiter an WebRTC gearbeitet.

    12.05.201542 Kommentare
  15. MS Open Tech: Microsoft integriert Open-Source-Tochterunternehmen

    MS Open Tech: Microsoft integriert Open-Source-Tochterunternehmen

    Die auf Open-Source-Software spezialisierte Tochter von Microsoft wird wieder in den Hauptkonzern eingegliedert, wie deren Leiter Jean Paoli bekanntgibt. Sämtliche Mitarbeiter sollen von den Open-Source-Erfahrungen profitieren und diese soweit möglich auch umsetzen.

    20.04.20153 Kommentare
  16. Mozilla-Browser: 64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

    Mozilla-Browser: 64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

    Die aktuelle Developer Edition enthält eine 64-Bit-Version von Firefox für Windows. Zudem ermöglicht WebRTC mehrere Streams und nutzt Perfect-Forward-Secrecy. Final soll die Version Mitte Mai erscheinen.

    03.03.201543 Kommentare
  17. Mozilla: Firefox- und Cloud-Sparte werden vereint

    Mozilla: Firefox- und Cloud-Sparte werden vereint

    Der bisherige Firefox-Chef verlässt Mozilla aus privaten Gründen. Der Browser-Hersteller nutzt die Gelegenheit, die Sparte für Firefox-Produkte mit den Cloud-Dienstleistungen zusammenzulegen.

    19.02.20158 Kommentare
  18. W3C: Entwurf von WebRTC 1.0 erschienen

    W3C: Entwurf von WebRTC 1.0 erschienen

    Das W3C hat einen Entwurf für die erste stabile Version der WebRTC-Spezifikation veröffentlicht. Der Diskussionsprozess ist damit wohl fast abgeschlossen, noch gibt es aber einige Fehler.

    13.02.20154 Kommentare
  19. Datenschutz: Wie sicher ist die IP-Telefonie?

    Datenschutz: Wie sicher ist die IP-Telefonie?

    Können Dritte ohne großen Aufwand IP-Telefonate mithören? Die Antwort ist wie so oft: Jein. Denn trotz mangelnder Verschlüsselung ist die IP-Telefonie nicht ganz so unsicher wie behauptet - zumindest ist es für Angreifer schwierig, Telefonate abzuhören.

    06.02.201582 Kommentare
  20. Flash wird ersetzt: Youtube macht HTML5 zum Standard

    Flash wird ersetzt: Youtube macht HTML5 zum Standard

    Das Video-Tag von HTML5 wird nun von Youtube standardmäßig für die meisten Browser verwendet. Die Ablösung von Flash ermöglichen verschiedene über Jahre entwickelte Techniken.

    28.01.201599 Kommentare
  21. Mozilla: Firefox 35 hat neue Hello- und HTML5-Funktionen

    Mozilla: Firefox 35 hat neue Hello- und HTML5-Funktionen

    Der aktuelle Firefox 35 von Mozilla bringt kleine Verbesserungen an dem Hello-Videochat, implementiert Public-Key-Pinning sowie einige neue HTML5- und Javascript-Funktionen.

    13.01.201546 Kommentare
  22. Mozilla: Firefox 34 mit WebRTC-Client und angepasster Suche

    Mozilla: Firefox 34 mit WebRTC-Client und angepasster Suche

    Die aktuelle Firefox-Version bietet länderspezifische Veränderungen bei der Suche sowie einen eigenen WebRTC-Client namens Hello. Zudem ist SSLv3 abgeschaltet und ein aktueller Entwurf von HTTP/2 umgesetzt worden.

    01.12.201410 Kommentare
  23. Cisco: Fehler in H.264-Plugin könnte Firefox-Nutzer betreffen

    Cisco: Fehler in H.264-Plugin könnte Firefox-Nutzer betreffen

    Ein Fehler in der Speicherverwaltung des H.264-Plugins betrifft potentiell Firefox-Nutzer, da Mozilla dieses zwangsweise installiert. Cisco widerspricht dem. Besonders schwerwiegend ist der Fehler zwar nicht, er offenbart aber ein Problem in der Zusammenarbeit mit Cisco.

    27.11.201465 Kommentare
  24. IETF: VP8 und H.264 werden WebRTC-Standard

    IETF: VP8 und H.264 werden WebRTC-Standard

    Der Streit um den Standard-Codec in WebRTC ist beigelegt. Sowohl das freie VP8 als auch H.264, das Patenten und Lizenzkosten unterliegt, müssen standardmäßig genutzt werden können. Die Details sind aber etwas komplizierter.

    17.11.20149 Kommentare
  25. Microsoft: Ein bisschen WebRTC im Internet Explorer

    Microsoft: Ein bisschen WebRTC im Internet Explorer

    Aufbauend auf WebRTC und weiteren Techniken möchte Microsoft Echtzeitkommunikation im Internet Explorer einbauen. Damit könnte Skype in den Browser wandern.

    28.10.201411 Kommentare
  26. Mozilla: Eingebauter Videochat wird zu Firefox Hello

    Mozilla: Eingebauter Videochat wird zu Firefox Hello

    Der in den Firefox integrierte WebRTC-Videochat wird mit der aktuellen Beta in Firefox Hello umbenannt. Das Aussehen des Clients ist ebenfalls überarbeitet worden. Für die Technik kooperiert Mozilla mit einer Telefónica-Tochter.

    17.10.201419 Kommentare
  27. Mozilla: Firefox 33 mit H264-Plugin und Werbe-Kacheln

    Mozilla: Firefox 33 mit H264-Plugin und Werbe-Kacheln

    Das von Cisco bereitgestellte OpenH.264-Plugin wird mit der neuen Version Firefox 33 automatisch installiert, was WebRTC dienen soll.

    14.10.201490 Kommentare
  28. Ericsson: Freies WebRTC-Framework für native Client-Software

    Ericsson: Freies WebRTC-Framework für native Client-Software

    Ericsson Research stellt ein freies Framework zur Unterstützung von WebRTC bereit. Dieses nutzt H.264 oder VP8, basiert auf Gstreamer und unterstützt auch Android und iOS. Für Letzteres steht ein ebenfalls freier Beispiel-Browser bereit.

    02.10.20143 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. BMW i8
    Schicker Hybridsportwagen mit Scherentüren
    BMW i8: Schicker Hybridsportwagen mit Scherentüren

    2009 hat BMW auf der Automobilmesse in Frankfurt das Konzept für einen Sportwagen mit Hybridantrieb vorgestellt. Vier Jahre später ist aus der Studie ein schickes Serienfahrzeug geworden.
    (Bmw I8)

  2. Tablet mit Android 4.2
    Samsung zeigt Galaxy Note 8.0 auf dem MWC
    Tablet mit Android 4.2: Samsung zeigt Galaxy Note 8.0 auf dem MWC

    Das Galaxy Note 8.0 wird Samsung Ende Februar 2013 auf dem Mobile World Congress vorstellen. Das Tablet wird wohl vor allem als Konkurrenz zu Apples iPad Mini positioniert. Zudem arbeitet Samsung an neuen Galaxy-Tab-Modellen.
    (Samsung Tablet)

  3. Rundfunkbeitrag
    Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen
    Rundfunkbeitrag: Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen

    Wer bisher GEZ-Gebühren boykottiert hat, muss sie nicht nachzahlen, wenn ab dem 1. Januar 2013 die neue Gebühr des "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" fällig wird - obwohl die Behörde die Daten der Einwohnermeldeämter abfragen darf.
    (Gez)

  4. Sony Xperia T
    Android-4-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera
    Sony Xperia T: Android-4-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera

    Mit dem Xperia T hat Sony ein Smartphone mit Android 4 vorgestellt. Es hat eine 13-Megapixel-Kamera und läuft mit dem neuen Krait-Dual-Core-Prozessor von Qualcomm.
    (Sony Xperia T)

  5. Acer Iconia Tab A510
    10,1-Zoll-Tablet mit Quad-Core-CPU und Android 4.0
    Acer Iconia Tab A510: 10,1-Zoll-Tablet mit Quad-Core-CPU und Android 4.0

    Acer hat das Android-Tablet Iconia Tab A510 angekündigt. Noch im April 2012 soll das Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen, Quad-Core-Prozessor und Android 4.0 auf den Markt kommen.
    (Acer Iconia A510)

  6. Hands on Galaxy Note 10.1
    Großes Notiztablet von Samsung mit Stiftbedienung
    Hands on Galaxy Note 10.1: Großes Notiztablet von Samsung mit Stiftbedienung

    Samsung erweitert seine Galaxy-Note-Serie um ein größeres Modell. Das Android-Tablet sieht aus wie ein großes Galaxy Tab, ist aber das Galaxy Note 10.1 und hat einen richtigen Digitizer.
    (Samsung Galaxy Note 10.1)

  7. iCloud-Bug
    iTunes Match streamt Songs mit entschärften Texten
    iCloud-Bug: iTunes Match streamt Songs mit entschärften Texten

    Apples iTunes Match ersetzt hochgeladene Musikstücke mit drastischen Texten beim Streaming durch harmlosere Versionen. Das soll aber nicht beabsichtigt, sondern ein Fehler sein.
    (Itunes Match)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #