• IT-Karriere:
  • Services:

Alte PHP-Versionen: Wenn deine Sicherheitssoftware dich verwundbar macht

Deepsec 2016 Sicherheitssoftware macht die Nutzer sicherer - zumindest in der Theorie. Sicherheitsforscher haben gravierende Sicherheitslücken in einer Firewall-Suite von Kerio aufgedeckt - inklusive einer sechs Jahre alten PHP-Version.

Artikel von veröffentlicht am
Kerio-Control hat mehrere Sicherheitslücken, einige sind gepatcht.
Kerio-Control hat mehrere Sicherheitslücken, einige sind gepatcht. (Bild: Kerio)

Forscher des Unternehmens SEC-Consult haben mehrere Sicherheitslücken in der Sicherheitssuite von Kerio demonstriert. Die Produkte nutzen eine sehr alte Version von PHP, außerdem gibt es mehrere Schwächen im Design der Software. Kerio hat die Sicherheitslücken in der Version 9.1.4 mittlerweile behoben, nur der Webserver läuft weiterhin mit Root-Rechten.

Inhalt:
  1. Alte PHP-Versionen: Wenn deine Sicherheitssoftware dich verwundbar macht
  2. Social Engineering gegen Admins
  3. Schwachstelle aus 2014

Kerio stellt eine ganze Reihe von sicherheitsrelevanten Produkten her, die unter dem Sammelbegriff Kerio Control zusammengefasst werden. Darunter gibt es als Hardware-Appliance umgesetzte Firewalls, Intrusion-Detection- und Prevention-Systeme (IPS), Anti-Virus-Systeme und VPN. Rund 60.000 Unternehmen sollen nach Angaben des Herstellers Kerio-Produkte nutzen.

Die Sicherheitsforscher René Freingruber und Raschin Tavakoli verwiesen auf der Sicherheitskonferenz Deepsec zunächst darauf, dass viele "Sicherheitsprodukte" selbst zum Teil erhebliche Sicherheitsprobleme aufweisen. Googles Sicherheitsforscher Tavis Ormandy hat zahlreiche Lücken in Virenscannern von Norton, Kaspersky, AVG und Comodo gefunden.

Auch in Produkten der Sicherheitsfirma Fireeye wurden schon mehrfach Sicherheitslücken demonstriert, das Unternehmen ging im vergangenen Jahr gegen einen Sicherheitsforscher juristisch vor, nachdem er seine Erkenntnisse veröffentlichen wollte.

Remote Code Execution im Admin-Interface

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Swabian Instruments GmbH, Stuttgart

Grund genug für die Hacker, sich Produkte des Herstellers Kerio genauer anzuschauen. Kerio verwendet nach Angaben der SEC-Forscher eine sechs Jahre alte, nicht mehr unterstützte Version von PHP (Version 5.2.13), was zu mehreren Fehlern unter anderem im Speichermanagement führte. Die Forscher fanden außerdem eine Anfälligkeit für Remote Code Execution (RCE) in der Kerio-Control-Administrationsoberfläche.

Um diesen Exploit zu triggern, sind jedoch mehrere Schritte notwendig. Bereits im Jahr 2015 hat der Sicherheitsforscher Raschin Tavakoli eine Anfälligkeit für Cross-Site-Scripting, eine Remote Code Execution und eine SQL-Injektion in den Kerio-Produkten gefunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Social Engineering gegen Admins 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Winkelschleifer GWS 7-125 für 35,99€, Akku Kreissäge GKS 18V-57 für 115,99€ )
  2. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  3. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)

Moe479 17. Nov 2016

also doch den rat der weisen alten greisen regieren lassen ... but, we already got that!?! xD

Tigerf 17. Nov 2016

Wir geben einen Haufen Geld aus und betreiben schwer durchschaubare Systeme, deshalb sind...

Tigerf 17. Nov 2016

Je mehr Systeme und Ebenen eingezogen werden, desto größer die Gefahr. Am besten noch...

RipClaw 17. Nov 2016

Das betrachten die nicht als potentielle Sicherheitslücke ? Jeder Systemadministrator der...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

    •  /