Abo
  • Services:
Anzeige
Nextcloud startet sein Enterprise-Angebot.
Nextcloud startet sein Enterprise-Angebot. (Bild: Nextcloud)

Open Source: Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Nextcloud startet sein Enterprise-Angebot.
Nextcloud startet sein Enterprise-Angebot. (Bild: Nextcloud)

Der Enterprise-Support von Nextcloud ist nun offiziell verfügbar. Das Angebot ist zunächst günstiger als bei Owncloud. Zudem werden wie versprochen mehr Funktionen als bei Owncloud gepflegt und die speziellen Unternehmensfunktionen sind Open Source.

Mit der Abspaltung von der freien Serverplattform zur Dateisynchronisation Owncloud vor etwa einem Monat haben die Nextcloud-Gründer um Frank Karlitschek angegeben, ihr Angebot so auszubauen, dass es deutlich mehr bieten soll als eine bloße Dateisynchronisation. Nextcloud hat nun offiziell sein Angebot für Unternehmenskunden vorgestellt und hält damit die gegebenen Versprechen.

Anzeige

So werden von dem Nextcloud-Unternehmen nun die Kalender- und Kontaktfunktion der Serverplattform offiziell für seine Kunden gepflegt. Darüber hinaus kann auch Support für einen WebRTC-Server als Videokonferenzlösung erworben werden. Letzterer ist dank der Kooperation mit dem Unternehmen Spreed.me verfügbar, das mit der Spreedbox auch einen kleinen Server anbietet, der mit der vorinstallierten Software vertrieben wird. Optional steht auch ein Online-Office-Paket bereit, das auf Libreoffice Online basiert.

Für das Angebot von Nextcloud sind außerdem einige Funktionen entstanden, die wohl nur von Unternehmen beziehungsweise für besonders große Installationen benötigt werden. Dazu gehören die Integration von Windows Network Drive, der Single-Sign-On-Lösung Shibboleth auf Basis von SAML oder die Möglichkeit, ein eigenes Branding umzusetzen. Diese Funktionen stehen anders als bei Owncloud als Open Source zur Verfügung und können so von Interessierten ebenso wie Kunden weiterentwickelt werden.

Das günstigste Angebot von Nextcloud kostet für die grundlegenden Funktionen 1.500 Euro im Jahr für 50 Anwender. Das entspricht der Hälfte dessen, was Owncloud für sein Einstiegsangebot verlangt. Eine Übersicht über die verschiedenen Supportverträge steht auf der Webseite von Nextcloud bereit.


eye home zur Startseite
avon 06. Jul 2016

Exakt! Besonders peinlich, da ich LDAP schon bei OwnCloud CE verwendet habe (_...

mr.anbra 06. Jul 2016

Warum informierst du dich nicht, anstatt ihr so einen Dummfug abzusondern? Zwingt dich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  3. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  4. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    SanderK | 21:23

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    dschu | 21:21

  3. Re: Das zuverlässigste ever ...

    DetlevCM | 21:18

  4. Re: Vodafone: Wenn vorher nichts ankommt kanns...

    RichardEb | 21:16

  5. Re: Geil..

    dschu | 21:14


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel