118 Stiftung Warentest Artikel
  1. Virenscanner: Stiftung Warentest widerspricht Kritik am Testverfahren

    Virenscanner: Stiftung Warentest widerspricht Kritik am Testverfahren

    Die Stiftung Warentest widerspricht der Kritik an dem Verfahren des Tests von Virenscannern. Sicherheitsunternehmen hatten der Stiftung jüngst in einem offenen Brief vorgeworfen, mit praxisfernen Vorgaben getestet zu haben.

    04.04.201286 Kommentare
  2. Virenscanner: Kritik am Test der Stiftung Warentest

    Virenscanner: Kritik am Test der Stiftung Warentest

    In einem offenen Brief kritisieren Hersteller von Sicherheitssoftware den von der Stiftung Warentest durchgeführten Test von Virenscannern. Er berücksichtige nicht die Alltagsanforderungen moderner Sicherheitssoftware. Die Stiftung soll das im kommenden Heft klarstellen.

    03.04.2012126 Kommentare
  3. Stiftung Warentest: "Viele Virenscanner versagen beim Computerschutz"

    Stiftung Warentest: "Viele Virenscanner versagen beim Computerschutz"

    Die Stiftung Warentest hat 18 Windows-Sicherheitspakete geprüft. Die Mehrzahl der Virenscanner bietet keinen guten Schutz vor Schädlingen aus dem Internet. Dafür schnitt ein kostenloser Virenscanner vergleichsweise gut ab.

    29.03.2012293 Kommentare
  4. Artikel-29-Gruppe: Googles neue Datenschutzbestimmung ist in Europa illegal

    Artikel-29-Gruppe: Googles neue Datenschutzbestimmung ist in Europa illegal

    Googles neues Kleingedruckte soll in Europa nicht wie angekündigt zum 1. März 2012 gelten dürfen. Die geänderte Datenschutzbestimmung verstößt gegen europäisches Recht.

    28.02.201234 Kommentare
  5. Stiftung Warentest: Googles neue Datenschutzbestimmung ist "angreifbar"

    Stiftung Warentest: Googles neue Datenschutzbestimmung ist "angreifbar"

    Das neue Kleingedruckte bei Google könnte gegen deutsches Recht verstoßen, meint die Stiftung Warentest. Die Zusammenführung der Nutzerdaten verschiedener Google-Dienste ermögliche eine Profilbildung. Der Begriff "möglicherweise" wird 15-mal verwendet, "gegebenenfalls" kommt zehnmal vor.

    17.02.201217 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Hays AG, Baden-Würrtemberg
  3. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office
  4. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin


  1. E-Plus: "Smartphone-Nutzer brauchen LTE eigentlich nicht"

    E-Plus: "Smartphone-Nutzer brauchen LTE eigentlich nicht"

    E-Plus will 2012 sein Mobilfunknetz ausbauen und die Datenrate erhöhen. Doch mehr als 42 MBit/s, "da wo es nötig ist", dürfen die Kunden nicht erwarten.

    24.01.201279 Kommentare
  2. Onlinebanking: Kosten für TANs per SMS tragen oft die Kunden

    Onlinebanking: Kosten für TANs per SMS tragen oft die Kunden

    Etwas versteckt in den Beschreibungen für sicherere Verfahren beim Onlinebanking wie mobilen TANs finden sich die Preise für den SMS-Versand. Die Banken sind der Meinung, die Kunden müssten die Kosten für den TAN-Versand selbst tragen.

    07.11.201185 Kommentare
  3. iPhone 4S: iOS-Update soll Akkulaufzeit verlängern

    iPhone 4S: iOS-Update soll Akkulaufzeit verlängern

    Apple hat einem Bericht von AllthingsD zufolge Fehler in iOS 5 entdeckt, die für die kurzen Akkulaufzeiten des neuen iPhone 4S verantwortlich sein sollen. Entwickler können bereits ein Update testen.

    03.11.201126 KommentareVideo
  4. Schlechtere Laufzeiten: Apple spricht wegen Akkuproblemen mit iPhone-4S-Kunden

    Schlechtere Laufzeiten: Apple spricht wegen Akkuproblemen mit iPhone-4S-Kunden

    Apple wendet sich an Kunden, die sich in Foren zu kurzen Akkulaufzeiten des iPhone 4S äußern und bittet um Mithilfe. Das Problem sei bekannt und bislang ungelöst.

    29.10.2011255 KommentareVideo
  5. Stiftung Warentest: E-Plus-Datennetz ist das langsamste

    Stiftung Warentest: E-Plus-Datennetz ist das langsamste

    Wenig überraschend hat das Datennetz von E-Plus im Vergleichstest mit den anderen drei Netzbetreibern in Deutschland am schlechtesten abgeschnitten. Das Unternehmen selbst lobt dagegen gerne sein "Hochgeschwindigkeitsnetz".

    28.07.2011150 Kommentare
  1. Stiftung Warentest: Kein App Store ist gut

    Stiftung Warentest: Kein App Store ist gut

    Die Stiftung Warentest hat zehn App Stores getestet, mit vernichtendem Urteil: Keiner der getesteten App Stores wurde mit "Gut" bewertet, nur zwei mit "Befriedigend" und drei sogar mit "Mangelhaft".

    28.07.2011197 Kommentare
  2. Stiftung Warentest: Hotlines der Telekomunternehmen sind nicht gut

    Stiftung Warentest: Hotlines der Telekomunternehmen sind nicht gut

    Die Telekombetreiber bilden ihre Hotlinemitarbeiter nicht ausreichend aus. Die Stiftung Warentest hat die Callcenter von zehn Datenstickanbietern mit gängigen Problemen konfrontiert. Komplett gelöst wurde nur knapp ein Drittel.

    24.02.201116 Kommentare
  3. Datenschutzstiftung: Peter Schaar legt Diskussionspapier vor

    Datenschutzstiftung: Peter Schaar legt Diskussionspapier vor

    Im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und FDP ist die Einrichtung einer "Stiftung Datenschutz" vorgesehen. Jetzt hat der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, ein Diskussionspapier zur Stiftung vorgelegt.

    09.02.20112 Kommentare
  1. Flatratefunktion im O2-o-Tarif: O2 entfernt fragwürdiges Supportdokument

    Flatratefunktion im O2-o-Tarif: O2 entfernt fragwürdiges Supportdokument

    O2 hat das Supportdokument zum O2-o-Tarif von der Webseite entfernt. Darin wurde die Flatratefunktion des Tarifs relativiert. Es hieß, dass O2-o-Kunden eine Vertragskündigung riskierten, wenn sie länger als 900 Minuten monatlich telefonierten.

    19.11.201053 Kommentare
  2. O2-o-Tarif: "Unangemessene Nutzung" kann zur Kündigung führen

    O2-o-Tarif: "Unangemessene Nutzung" kann zur Kündigung führen

    In einem Supportdokument zum O2-o-Tarif wird auf eine unangemessenen Nutzung der Flatrate verwiesen. Diese ist bereits gegeben, wenn der O2-o-Tarif normal verwendet wird. Bislang wurde aber nach O2-Angaben noch kein Kunde deswegen verwarnt und auch Kündigungen wurden nicht ausgesprochen.

    19.11.2010165 Kommentare
  3. Stiftung Warentest: E-Book-Reader von Bookeen und iRiver schneiden am besten ab

    Stiftung Warentest: E-Book-Reader von Bookeen und iRiver schneiden am besten ab

    Die Stiftung Warentest hat E-Book-Reader getestet. Die meisten Geräte schnitten im Test mit der Bewertung gut ab. Testsieger wurden die Geräte Bookeen und iRiver. Das Kindle DX konnte die Tester nicht überzeugen und bekam befriedigend.

    23.09.2010117 Kommentare
  1. Notebookreparatur: Wartezeiten von vier Wochen

    Notebookreparatur: Wartezeiten von vier Wochen

    Der Reparaturservice der großen Notebookhersteller ist von der Stiftung Warentest überprüft worden. Das Gesamturteil für die meisten Firmen: lahm und teuer. Apple und HP waren schnell und vergleichsweise günstig.

    24.06.201066 Kommentare
  2. FDP: Netzgemeinschaft bekommt Sitz in Stiftung Datenschutz

    FDP: Netzgemeinschaft bekommt Sitz in Stiftung Datenschutz

    Die Internetgemeinschaft soll mit in der Stiftung Datenschutz der Bundesregierung sitzen. In einem internen Papier der FDP-Fraktionsvizechefin Gisela Piltz werden die Aufgaben der Einrichtung umrissen, mit der auf eine Reihe von Datenskandalen reagiert werden soll.

    21.06.20105 Kommentare
  3. Diaspora: 150.000 US-Dollar für freien Facebook-Konkurrenten

    Diaspora: 150.000 US-Dollar für freien Facebook-Konkurrenten

    Während Facebook die Nutzer wegzulaufen drohen und das Unternehmen in dieser Woche eine Krisensitzung abgehalten haben soll, nimmt Diaspora immer mehr an Fahrt auf. Das noch in Entwicklung befindliche freie, dezentrale, soziale Netzwerk wird immer bekannter und erhält auch immer mehr finanzielle Unterstützung.

    15.05.2010114 KommentareVideo
  1. SchülerVZ, Crawler, Fake-Accounts und die Unsicherheit

    SchülerVZ, Crawler, Fake-Accounts und die Unsicherheit

    Wieder sind Datensätze von SchülerVZ maschinell ausgelesen worden. Nachdem die VZ-Netzwerke auf zwei Kontaktversuche nicht reagiert haben sollen, gingen 1,6 Millionen Datensätze der meist minderjährigen Nutzer an Netzpolitik.org.

    04.05.201090 Kommentare
  2. Verbraucherschützer: Finger weg von Facebook

    Wem der Schutz persönlicher Daten wichtig ist, sollte Facebook nicht nutzen, rät der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Die Verbraucherschützer werfen Facebook vor, wiederholt und wissentlich datenschutzrechtliche Bestimmungen zu missachten.

    07.04.2010122 Kommentare
  3. Ministerin Aigner: Offener Brief an Facebook-Chef Zuckerberg

    Ministerin Aigner: Offener Brief an Facebook-Chef Zuckerberg

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Post: Die deutsche Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisiert in einem offenen Brief die Datenschutzbestimmungen seines sozialen Netzwerks - und droht damit, ihre Mitgliedschaft zu kündigen.

    05.04.201071 Kommentare
  1. Stiftung Warentest kritisiert Facebook, LinkedIn und Myspace

    Die Stiftung Warentest hat bei acht von zehn sozialen Netzwerken "deutliche" oder "erhebliche" Mängel beim Datenschutz und der Datensicherheit festgestellt. Am schlechtesten schnitten Facebook, Myspace und LinkedIn ab, Lob gab es hingegen für SchülerVZ und StudiVZ.

    25.03.201054 Kommentare
  2. Große Preis- und Qualitätsunterschiede bei Batterien

    Die Stiftung Warentest hat untersucht, ob sich der Kauf teurer Marken-Batterien lohnt. Das Fazit der Tester: Der technologische Vorsprung teurer Markenprodukte ist längst nicht so groß, wie ihre oft happigen Preise vermuten lassen.

    29.12.200960 Kommentare
  3. Externe Berater bekommen Kundendaten der Deutschen Bank (Up)

    Externe Berater bekommen Kundendaten der Deutschen Bank (Up)

    Nach einem Datenskandal bei der Postbank scheint es nun auch die Kunden der Deutschen Bank getroffen zu haben. Selbstständige Finanzberater können auf die privaten Kontodaten zugreifen, meldet das ARD-Magazin Monitor. Die Deutsche Bank weist die Vorwürfe von Monitor zurück.

    05.11.200914 Kommentare
  4. Schwarz-Gelb plant Gütesiegel fürs Internet

    Die neue Regierung will nach dem Vorbild der Stiftung Warentest eine Stiftung Datenschutz gründen. Die FDP-Politikerin Leutheusser-Schnarrenberger brachte auch ein eigenes Internetgesetzbuch ins Gespräch.

    21.10.200934 Kommentare
  5. FDP: "Die Verwirklichung der Internetrepublik Deutschland"

    FDP: "Die Verwirklichung der Internetrepublik Deutschland"

    Bundestagswahl 2009 Am 27. September ist Bundestagswahl und alle großen Parteien haben IT-Themen in ihren Wahlprogrammen. Golem.de hat sie sich angesehen. Teil 4 ist der FDP mit ihrem Regierungsprogramm "Die Mitte stärken - Deutschlandprogramm 2009" gewidmet.

    31.08.200950 Kommentare
  6. Video Buster kauft erneut Konkurrenten

    Der deutsche Videothekenbetreiber und DVD-Versender Video Buster kauft erneut einen Wettbewerber. Übernommen wird diesmal DVDone.de, der deutsche Service der Firma Hinder Internet aus St. Gallen in der Schweiz. "Der Markt ist zu klein, um sich auf ein Verleihmodell oder eine Versandtechnik zu beschränken", erklärt Video-Buster-Vorstand Mario Brunow seine breit gestreuten Aktivitäten.

    02.03.200915 Kommentare
  7. EU plant Regelung zu Stand-by-Betrieb von Elektronikgeräten

    Die EU-Kommission will noch in diesem Jahr eine gesetzliche Regelung zu stromverschwendenden Stand-by-Schaltungen erlassen. Am 7. Juli 2008 treffen sich EU-Experten mit der Brüsseler Behörde, um wirksame Grenzwerte festzulegen, hat die Welt am Sonntag erfahren.

    21.06.2008199 Kommentare
  8. Notebook-Hotlines oft "ausreichend" oder "mangelhaft"

    Jede zweite Hotline von Notebookanbietern hat in einem Test der Stiftung Warentest nur die Note "ausreichend" oder sogar "mangelhaft" bekommen. Das Magazin Test hat bei 14 Anbietern den Telefonsupport für Privatkunden auf die Probe gestellt. Nur die Hälfte der telefonischen Anfragen wurde "vollständig" oder "annähernd" gelöst.

    29.05.200859 Kommentare
  9. Stromfresser gehören verboten

    Computer, Monitor, Server oder Drucker, aber auch Mobiltelefone ziehen jede Menge Saft, egal ob sie in Betrieb sind oder nicht. Wenn ihr Stromverbrauch gewisse Grenzen überschreitet, sollen die Geräte in Zukunft verboten werden. Dies fordert die Chefin des Bundesverbands der deutschen Verbraucherzentralen (vzbv), Edda Müller. Gegenüber der "Berliner Zeitung" sagte sie: "Es wird höchste Zeit, dass die Energiefresser vom Markt verschwinden".

    12.03.2007255 Kommentare
  10. Stiftung Warentest testet die Beratung in Elektronikmärkten

    Die Stiftung Warentest hat die Beratung in Elektronikmärkten unter die Lupe genommen - nur einmal wurde die Note "gut" vergeben. Durchweg niedrige Preise gibt es aber bei keinem der getesteten Anbieter.

    21.09.200659 Kommentare
  11. Telekom beteiligt sich an Firstgate Click&Buy

    Über den T-Online Venture Fund beteiligt sich die Telekom bereits am Online-Bezahldienst Firstgate Click&Buy. Mit dem zusätzlichen Kapital soll der Ausbau der internationalen Aktivitäten von Click&Buy noch schneller vorangetrieben werden.

    11.08.20069 Kommentare
  12. Verbraucherschützer: Kunden gehen zu oft leer aus

    "Mit dem Aushebeln von Verbraucherrechten lässt sich in Deutschland immer noch zu leicht Geld verdienen." Diese Einschätzung äußerte Edda Müller, Vorstand des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (vzbv). Sie zog Bilanz der Klagen und Abmahnverfahren, die der vzbv im vergangenen Jahr geführt hat. Dabei sparte sie nicht mit Kritik an der Bundesregierung.

    08.05.20064 Kommentare
  13. Stiftung Warentest: Gratis-Vertrags-Handy viel zu teuer

    Geschenktes Handy plus Zwei-Jahres-Vertrag - Netzbetreiber ködern damit immer wieder ihre Kunden. Doch das zahlt sich in den seltensten Fällen aus. Seit die Preise im Prepaid-Segment so stark gefallen sind, werden insbesondere Vieltelefonierern mit Vertrag oft überhöhte Tarife abgeknöpft, so dass der Kunde in der Regel auf sehr viel höhere Kosten kommt.

    27.04.200643 Kommentare
  14. www.ftp-Welt.com - Anklage gegen vier Verdächtige erhoben

    Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat Anklage gegen vier Verdächtige erhoben, denen vorgeworfen wird, über die Webseite www.ftp-welt.com widerrechtlich Kopien von Filmen, Musikdaten, PC-Spielen und Computerprogramme vertrieben zu haben. Insgesamt sollen die Angeklagten einen Gewinn von 700.000 Euro erwirtschaftet haben. Ermittlungen gegen Nutzer des Dienstes laufen noch.

    06.12.200547 Kommentare
  15. Online-Shopping: Internet-Gütesiegel sollen besser werden

    Nachdem sich die Zahl der neutral überwachten Internet-Gütesiegel in den letzten Jahren verringert hat, wollen die mit der Initiative D21 e.V. zusammen arbeitenden Gütesiegelanbieter nun mehr Vertrauen wecken und die gemeinsamen Qualitätsstandards schrittweise verbessern. Zudem soll noch deutlicher gemacht werden, was die einzelnen Siegel über den gemeinsamen Qualitätsstandard hinaus bieten.

    01.09.20051 Kommentar
  16. Bericht: Handy-Branding ein Produktmangel

    T-Mobile muss nach einem Urteil des Amtsgerichts Potsdam (AZ 34 C 563/04) den Kaufpreis für ein "gebrandetes" Handy zurückzahlen, das Gericht sah das Branding als "Produktmangel" an, berichtet die Stiftung Warentest. Der Käufer hatte ein Siemens A60 mit einer Prepaid-Karte erstanden.

    14.03.200512 Kommentare
  17. Stiftung Warentest: Jede zweite Internet-Apotheke mangelhaft

    Stiftung Warentest: Jede zweite Internet-Apotheke mangelhaft

    Die Stiftung Warentest hat 20 Versandapotheken im In- und Ausland mit "mangelhaft" bewertet, darunter auch prominente Anbieter wie DocMorris. Die Untersuchung der Warentester beinhaltete den Bestell- und Lieferservice, die Nutzerfreundlichkeit der Internetpräsentation und vor allem die Beratungsqualität der Patientenanfragen.

    24.02.200548 Kommentare
  18. Stiftung Warentest: Gebrandete Handys als Kostenfalle

    Wer bei gebrandeten Handys ahnungslos die mit dem Firmenlabel gekennzeichnete Taste drückt, kann sich auf eine gesalzene Rechnung gefasst machen. Ohne einen Hinweis des Anbieters ist man dann sofort kostenpflichtig im Internet, warnt die Stiftung Warentest.

    06.09.20040 Kommentare
  19. Penny-Markt verkauft SVGA-LCD-Projektor (Update)

    Penny-Markt verkauft SVGA-LCD-Projektor (Update)

    Die Discounter überschlagen sich mal wieder mit Technik-Angeboten: Penny bietet in Kürze den für Heimkino- und Daten-Projektion gedachten Sharp-LCD-Projektor PG-B10S zu einem recht günstigen Preis an. Ab der letzten Juli-Woche ist das als TV-Projektor beworbene Penny-Aktionsangebot verfügbar - zum Fernsehen fehlt aber ein nicht mitgelieferter TV-Tuner.

    20.07.20040 Kommentare
  20. Stiftung Warentest: Wenige LCD-TVs haben gute Bildqualität

    Stiftung Warentest hat in ihrer Mai-2004-Ausgabe die Bild- und Tonqualität einiger LCD-Fernseher der gehobeneren Preisregion von 2.000,- bis 4.000,- Euro mit der von Röhrenfernsehern verglichen. Das Ergebnis: Nur wenige der flachen LCD-TVs konnten es mit den alteingesessenen analogen Bildröhren aufnehmen.

    29.04.20040 Kommentare
  21. Nokia-Akkus haben doch einen Kurzschluss-Schutz

    Wie die belgischen Warentester von Test-Aankoop einräumen, besitzen die Original-Akkus von Nokia entgegen ursprünglichen Berichten doch einen Kurzschluss-Schutz. Wie sich herausgestellt hat, wurden in den Testlabors offenbar gefälschte Nokia-Akkus unter die Lupe genommen, was für die Tester nicht ersichtlich war.

    18.11.20030 Kommentare
  22. Weiter Verwirrung um Nokia-Akkus

    Anfang der Woche präsentierte die Stiftung Warentest in Kooperation mit der belgischen Partnerorganisation Test-Achats Untersuchungsergebnisse, wonach zumindest zwei Nokia-Akkus keinen Kurzschluss-Schutz aufweisen, was Nokia dementierte. Darauf reagierte die Stiftung Warentest und betont, dass die Akkus mit einem Original-Logo von Nokia versehen sind. Allerdings wollen die Tester nicht ausschließen, dass es sich dabei um Produktfälschungen handelt.

    13.11.20030 Kommentare
  23. Nokia-Akkus können Handy zur Explosion bringen (Update)

    Wie die Stiftung Warentest mitteilt, verwenden zahlreiche Handy-Modelle von Nokia Akku-Typen, welche nicht gegen Kurzschlüsse gesichert sind. Dadurch können sich diese Akkus überhitzen, Feuer fangen oder sogar explodieren, wenn es zu einem Kurzschluss kommt.

    10.11.20030 Kommentare
  24. IT-Sicherheit: Bundesamt bringt Sicherheits-CD heraus

    Am 22. Oktober 2003 ist das Heft test SPEZIAL "Internet" der Stiftung Warentest erschienen. Den 94.000 Heften liegt erstmals auch eine CD bei, auf der Inhalte der Internetseite www.bsi-fuer-buerger.de gespeichert sind. Herausgeber dieser Seiten ist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Dabei dreht sich alles um den Schutz des eigenen PCs vor möglichen Gefahren aus dem Internet.

    23.10.20030 Kommentare
  25. Stiftung Warentest: Vorsicht bei Kauf des Lidl-PC

    Die Stiftung Warentest hat in einem Schnelltest den aktuell bei Lidl angebotenen Targa-PC unter die Lupe genommen. Die Tester bemängelten dabei vor allem den Ausschluss des Umtauschrechts durch den Lebensmittel-Discounter.

    21.03.20030 Kommentare
  26. Notebooks: Hersteller-Hotlines meist inkompetent

    Wer ein Problem mit seinem Notebook hat, für den ist guter Rat nicht nur teuer, sondern von einer Hersteller-Hotline auch kaum zu erhalten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift "test". Von den 13 untersuchten Hersteller-Hotlines sind vier mit "ausreichend" und alle anderen mit "mangelhaft" bewertet worden.

    21.03.20020 Kommentare
  27. Selten gut - Weiterbildungskurse im Internet

    Bei den meisten Anbietern von Internet-Weiterbildungskursen fehlt es an persönlicher Betreuung und interessant aufbereitetem Lernmaterial. Die Stiftung Warentest prüfte Onlinekurse von 14 Anbietern, die das Internet zur Vermittlung des Lernstoffs nutzen.

    25.10.20010 Kommentare
  28. Internet-Supermärkte: Suppenhuhn statt Brathähnchen

    Fehllieferungen beim Einkauf von Lebensmitteln über das Internet sind durchaus keine Seltenheit, das stellte die Stiftung Warentest in einer Untersuchung von zwölf Internet-Supermärkten fest. Nur zwei Internet-Supermärkte bewerteten die Tester mit dem Qualitätsurteil "gut", alle anderen waren lediglich "befriedigend" oder "ausreichend".

    27.09.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #