Abo
  • Services:
Anzeige
Netzwerk
Netzwerk (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

Mobiles Internet: Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

Netzwerk
Netzwerk (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

Vodafone-Mobilfunkkunden bekommen bei Abschluss eines DSL-Vertrags jetzt 50 GByte Datenvolumen gutgeschrieben. Neukunden erhalten Hardware mit Datenpaketen angeboten, die auch später bei einem Festnetzausfall helfen sollen.

Anzeige

Um die Wartezeit bis zur Freischaltung eines DSL-Anschlusses zu verkürzen, bietet Vodafone seinen Kunden ein mobiles Datenpaket für das Smartphone, einen Surfstick oder einen MiFi-Router an. Wie das Unternehmen am 3. September 2015 bekanntgab, erhalten bestehende Mobilfunkkunden des britischen Konzerns nach DSL-Vertragsabschluss im Shop und künftig auch online 50 GByte Datenvolumen zusätzlich. "Damit können DSL-Neukunden ihr Handy zu Hause als Hotspot nutzen und die Wartezeit mobil überbrücken", erklärte das Unternehmen.

Neukunden ohne Mobilfunkvertrag bietet Vodafone bis zur Anschlussfreischaltung und Beginn der Vertragslaufzeit den SurfSofort-Stick oder einen LTE-MiFi-Hotspot: Der Stick kostet 19,90 Euro und ist bis zu 30 GByte Datenvolumen nutzbar. 50 GByte Startvolumen gibt es mit dem LTE-MiFi-Hotspot, den bis zu zehn Personen gleichzeitig nutzen können. Das Gerät kostet 49,90 Euro.

Fällt der VDSL-Zugang aus, surft der Kunde nach einem Anruf beim Kundendienst ohne Zusatzkosten im mobilen Internet weiter. "Das reguläre Datenvolumen wird währenddessen eingefroren", erklärte Vodafone. Der Zugang ist über Stick, Router oder mit dem Smartphone möglich.

DSL-Kunden müssen weiter lange auf einen neuen Internet- und Telefonanschluss warten. Wie die Stiftung Warentest im Oktober 2014 berichtete, mussten die Testhaushalte im Schnitt rund fünf Wochen auf einen DSL-Anschluss warten. Bei einigen Testern mussten mehr als zehn Wochen Wartezeit hingenommen werden. Der wichtigste Grund für die langen Wartezeiten seien Techniker, die vereinbarte Termine absagten. Von 38 geplanten Terminen blieb die Hälfte ohne Erfolg oder fand erst gar nicht statt. Auch bei der Deutschen Telekom war das nicht anders: Vier von sieben geplanten Technikerterminen kamen nicht zustande.


eye home zur Startseite
chefin 04. Sep 2015

Nein, geht natürlich nicht so einfach. Kann sein, das man im Hauptverzweiger umklemmt...

Zzimtstern 04. Sep 2015

Achtung, eigene Meinung! Bisher hatte ich nur positive Erfahrungen mit den Technikern...

Oldschooler 04. Sep 2015

Genau, und der Vertrag repariert dann das Kabel. So lange die keinen eigenen Leitungen...

sdancer 04. Sep 2015

Hier gibt es weder vernünftige DSL-Infrastruktur noch brauchbare LTE-Ausleuchtung, Kabel...

CarstenKnuth 04. Sep 2015

du kriegst dann halt nen lte stick der seinen speed sowiso nie erreichen wird nich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  4. MAM Babyartikel GmbH, Scheeßel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Crossfire579 | 00:20

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 00:14

  5. Re: Die Inkarnation von 0815

    KruemelMonster | 17.10. 23:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel