Abo
  • Services:
Anzeige
Netzwerkwartung
Netzwerkwartung (Bild: E-Plus)

Stiftung Warentest: E-Plus holt beim mobilen Internet auf

Im Netztest der Stiftung Warentest hat die Telekom das beste der vier getesteten Mobilfunknetze Deutschlands. E-Plus konnte sich auf den dritten Platz verbessern.

Anzeige

E-Plus liegt im Netztest der Stiftung Warentest zusammen mit O2 auf dem dritten Platz, obwohl der Netzbetreiber als einziger der vier bisher kaum LTE einsetzt. Das beste Mobilfunknetz stellt laut dem Testbericht, der am 22. Mai veröffentlicht wurde, die Telekom vor Vodafone.

Jahrelang habe E-Plus bei der mobilen Internetversorgung hinter der Konkurrenz gelegen, so die Verbraucherorganisation: "Schlusslicht E-Plus" hieß der Titel des Vorgängertests im August 2011. "E-Plus gelingt es, auch ohne LTE eine solide Grundversorgung zu ermöglichen", so der Testbericht.

Beim mobilen Internet sei die Versorgung in den Städten noch immer deutlich besser als auf dem Land. Webseiten in den Netzen von Telekom und Vodafone lüden spürbar schneller als bei den beiden anderen. Auch beim Hoch- und Herunterladen von Dateien seien die Telekom und Vodafone vorn.

37 Prozent der Internetverbindungen im Test gingen über LTE-Netze, 32 Prozent noch über die alte GSM-Technik.

Im März 2014 startete auch E-Plus mit LTE. Der Ausbau auf 42 MBit/s wurde bereits im August 2013 angekündigt. Ausgebaut würde in Städten wie Berlin, Leipzig, Nürnberg, der Rheinschiene, Krefeld und Düsseldorf. Ein Sprecher sagte im November 2013, dass nicht nur in Innenstädten und Fußgängerzonen ausgebaut werden solle, sondern in ganzen Städten.

Getestet wurde mit Messfahrten durch Deutschland auf Landstraßen, Autobahnen und durch neun Innenstädte. Dabei baute das Messsystem ständig mit acht Smartphones Sprach- und Datenverbindungen auf. In vier der neun Städten waren die Techniker auch zu Fuß unterwegs.

Alle Messungen wurden parallel mit acht identischen Smartphones vom Typ Samsung Galaxy S3 LTE durchgeführt, je vier für Internet und fürs Telefonieren.


eye home zur Startseite
Tamashii 23. Mai 2014

Genauso war's bei mir auch: Telekom D1 ist bei mir zu Hause, obwohl es eine dicht...

Geigenzaehler 23. Mai 2014

In der Schweiz hat die Schweizerische Bundesbahn (SBB) in immer mehr Wagen GSM/UMTS...

/mecki78 23. Mai 2014

Mobilfunk setzt heute hauptsächlich auf Time Multiplexing. D.h. jede Sekunde wird in...

spambox 23. Mai 2014

Ok, wir haben 3 große Anbieter in Deutschland und E-Plus ist auf Platz 3. Das hört sich...

Claxton 23. Mai 2014

Ja du sagst es ja schon in Berlin... Aber sobald du dich aufs Land bewegst hast du kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Koto | 12:41

  2. Da kann ich nicht helfen

    make | 12:40

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    picaschaf | 12:36

  4. Seit wann funktioniert das?

    __destruct() | 12:35

  5. Re: Erster!!!

    Phantom | 12:27


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel