Abo
Anzeige
297 Qt Artikel
  1. UI-Framework: Qt 5.3 unterstützt Windows Runtime

    UI-Framework: Qt 5.3 unterstützt Windows Runtime

    Zwar hat das Team mit Qt 5.3 sehr viele Fehler behoben, das Framework erhält aber auch neue Funktionen. Dazu zählen die Unterstützung für Windows Runtime und weitere Neuentwicklungen für Mobil-Apps.

    20.05.20141 Kommentar

  1. Qt-Desktop: Ubuntu plant eigene Version mit Unity 8

    Qt-Desktop: Ubuntu plant eigene Version mit Unity 8

    Um Entwicklern die Nutzung des neuen Ubuntu-Desktops Unity 8 einfacher zu machen, sollen eigenständige Abbilder damit erzeugt werden. Für Endanwender sind diese vorerst nicht gedacht.

    15.05.201410 Kommentare

  2. LXQT 0.7: Erste Version von LXDE-Qt-Port erschienen

    LXQT 0.7: Erste Version von LXDE-Qt-Port erschienen

    Nach ersten Portierungen und der Vereinigung mit dem Razor-Qt- und Maui-Team steht nun eine ersten Version des Qt-Ports von LXDE bereit.

    08.05.201426 Kommentare

Anzeige
  1. Qt-Addons: KDE Frameworks 5 fast fertig

    Qt-Addons: KDE Frameworks 5 fast fertig

    Bei einem Sprint hat das KDE-Team fast alle verbliebenen Aufgaben an den Frameworks 5 abgearbeitet. Der Veröffentlichung Anfang Juni steht fast nichts mehr im Weg.

    28.04.201417 Kommentare

  2. Qt Creator: iOS-Unterstützung ist nicht mehr experimentell

    Qt Creator: iOS-Unterstützung ist nicht mehr experimentell

    Mit dem Update auf 3.1.0 der Entwicklungsumgebung Qt Creator fällt der experimentelle Status für die Unterstützung von iOS weg. Außerdem lässt sich die automatische Syntaxhervorhebung von C++-Code nach Clang verwenden.

    17.04.20141 Kommentar

  3. Plasma: Erste Alpha der neuen KDE-Arbeitsflächen

    Plasma: Erste Alpha der neuen KDE-Arbeitsflächen

    Die auf Qt5 und QML aufbauende neue Version der Plasma-Arbeitsflächen von KDE ist erstmals in einer Alpha erschienen. Die Basisbibliotheken Frameworks 5 erreichen die Betaphase und damit API-Stabilität.

    03.04.201438 KommentareVideo

  1. Subsurface: Git-Objects statt XML als Datenspeicher

    Subsurface: Git-Objects statt XML als Datenspeicher

    Die Anwendung Subsurface für Taucher ist ein Hobbyprojekt von Intels Open-Source-Chef Dirk Hohndel, sie wurde von Linus Torvalds initiiert. Statt des bisher verwendeten XML bekommt die Software künftig wohl einen Datenspeicher mittels Git.

    07.03.20148 Kommentare

  2. GUI-Framework: Funktionen von Qt 5.3 stehen fest

    GUI-Framework: Funktionen von Qt 5.3 stehen fest

    Sämtliche Funktionen von Qt 5.3 stehen fest und können in der veröffentlichten Alpha getestet werden. Dazu zählen das SPDY-Protokoll, eine bessere Zusammenarbeit von Qt Widgets und Qt Quick sowie die Unterstützung für Windows RT und Windows Phone 8.

    28.02.20142 Kommentare

  3. Frameworks 5: KDE-Anwendungen fast problemlos unter Wayland

    Frameworks 5: KDE-Anwendungen fast problemlos unter Wayland

    Die meisten KDE-Anwendungen, die die Frameworks 5 nutzen, laufen ab sofort mit Wayland. Bis zur Veröffentlichung im Juni erwartet Entwickler Martin Gräßlin aber noch keine zu X11 vergleichbare Unterstützung.

    12.02.20140 Kommentare

  1. KDAB: Qt für Android erleichtert GL-App-Entwicklung

    KDAB: Qt für Android erleichtert GL-App-Entwicklung

    Für Android lassen sich nun Qt-Apps entwickeln, die sowohl OpenGL- als auch rasterbasierte Oberflächen nutzen. Umsetzbar ist das durch mehrere native Oberflächen.

    22.01.20140 Kommentare

  2. KDE: Vorschau auf Frameworks 5 mit zwei nutzbaren Qt-Addons

    KDE: Vorschau auf Frameworks 5 mit zwei nutzbaren Qt-Addons

    Die KDE-Community hat eine Vorschau auf ihre Frameworks 5 veröffentlicht. Produktiv einsetzbar sind erst 2 der 57 Bibliotheken, die finale Version erscheint im Juni 2014.

    08.01.201412 KommentareVideo

  3. Toolkit: Linus' Tauchlogs mittels Qt

    Toolkit: Linus' Tauchlogs mittels Qt

    Die für Taucher bestimmte Software Subsurface hat einen Wechsel von GTK+ zum Qt-Toolkit vollzogen. An dem Projekt beteiligen sich unter anderem Linus Torvalds und Intels Open-Source-Chef Dirk Hohndel.

    18.12.201317 Kommentare

  1. Hands on Sailfish OS: Intelligenter Baukasten zum Basteln und Portieren

    Hands on Sailfish OS: Intelligenter Baukasten zum Basteln und Portieren

    Auf dem Jolla läuft eine moderne Linux-Distribution mit Systemd, Btrfs, Qt5 und Wayland. Dank eingebauter Terminals und Root-Zugriff kann das System entdeckt, erweitert und leicht verändert werden. Zudem wird klar, wie es Sailfish OS auf Android-Telefone schaffen kann.

    16.12.201332 KommentareVideo

  2. Freie Frameworks: Qt 5.2 läuft auf fast allen Plattformen

    Freie Frameworks: Qt 5.2 läuft auf fast allen Plattformen

    Qt 5.2 soll auf mehr Plattformen laufen, darunter Android, iOS und Blackberry 10. In der neuen Version des Qt-Frameworks gibt sogar eine Vorschau für Qt auf Windows RT.

    12.12.20138 Kommentare

  3. Open Source: Qt für Android unter der KDE-Lizenz

    Open Source: Qt für Android unter der KDE-Lizenz

    Die Android-Portierung von Qt wird künftig unter dem KDE Free Qt Foundation Agreement stehen. Damit soll garantiert werden, dass Qt für Android offen und entwicklungsfähig bleibt.

    04.12.20130 Kommentare

  1. KDE: Plasma-2-Meilenstein in einem Monat

    KDE: Plasma-2-Meilenstein in einem Monat

    Der KDE-Entwickler Sebastian Kügler zeigt seine Arbeit an QML-Applets in Plasma 2 und bekräftigt den Termin für eine Vorschau Mitte Dezember. Derweil geht das neue KWin in einen normalen Beta-Entwicklungsprozess über, da es als stabil genug dafür angesehen wird.

    14.11.201315 Kommentare

  2. Frameworks: Qt 5.2 Beta läuft überall

    Frameworks: Qt 5.2 Beta läuft überall

    Die Beta von Qt 5.2 bringt neben der Unterstützung für Android und iOS auch eine für Blackberry 10. Entwickler können ihre Apps künftig für sämtliche gängigen Plattformen erstellen. Zahlreiche neue Bibliotheken runden die Vorabversion von Qt 5.2 ab.

    24.10.201310 Kommentare

  3. KWin: KDE schmeißt alten X-Server-Code raus

    KWin: KDE schmeißt alten X-Server-Code raus

    Mit viel Freude und launigen Kommentaren hat KWin-Maintainer Martin Gräßlin vom X-Server abhängigen Code aus den neuen KDE-Workspaces entfernt. Ersatz steht bereits zur Verfügung.

    23.10.201324 Kommentare

  4. Qt: Digia wird KDE-Förderer

    Qt: Digia wird KDE-Förderer

    Die finnische Unternehmensberatung und Qt-Förderin Digia wird den eingetragenen Verein KDE künftig finanziell unterstützen. KDE ist eines der größten Qt-Projekte und trägt viel Code zu dem Framework bei.

    22.10.20133 Kommentare

  5. Qt-Project: Phönix aus der Asche

    Qt-Project: Phönix aus der Asche

    Vor eineinhalb Jahren wurde von Pessimisten der Niedergang des Qt-Frameworks prophezeit. Das Interesse der Industrie ist aber ungebrochen und Qt wächst weiter, was die überwältigende Teilnehmeranzahl der Qt Developer Days in Berlin bezeugt.

    09.10.201357 Kommentare

  6. Framework: Qt 5.2 Alpha veröffentlicht

    Framework: Qt 5.2 Alpha veröffentlicht

    Mit der Alpha von Qt 5.2 werden erstmals Android sowie iOS voll unterstützt. Der QML-Stack erhielt einen neuen Renderer und ist nun unabhängig von Googles V8. Die finale Version soll Ende November zusammen mit dem QtCreator 3.0 erscheinen.

    30.09.20135 Kommentare

  7. KDE: Frameworks 5 werden einfache Qt-Addons

    KDE: Frameworks 5 werden einfache Qt-Addons

    Das KDE-Team erklärt detailliert seinen Plan zur kommenden Generation der Basisbibliotheken des Projekts. Einige dieser modularen Frameworks können einzeln als Qt-Addon verwendet werden und sollen erstmals im Dezember 2013 in einer Vorschau erscheinen.

    27.09.201323 KommentareVideo

  8. Qt Webengine: Qt wechselt von Webkit zu Chromium

    Qt Webengine: Qt wechselt von Webkit zu Chromium

    Qt setzt künftig auf Googles Browser-Engine Chromium und kehrt damit dem Webkit-Projekt den Rücken. Nach Google und Apple waren die Qt-Entwickler bislang die größten Unterstützer des Webkit-Projekts.

    12.09.201310 Kommentare

  9. KDE SC 4.11: Details zum Release Plan

    KDE SC 4.11: Details zum Release Plan

    Jos Poortvliet hat nochmals klargestellt, wie der Release Plan für die nächsten Versionen von KDE SC 4.11 aussehen wird. Demnach ist der Code für die Plasma Workspaces ab sofort eingefroren. In den Applikationen werden hingegen noch Änderungen angenommen.

    20.08.20133 KommentareVideo

  10. KDE: Frameworks 5 und Plasma 2 als Kubuntu-Pakete

    KDE: Frameworks 5 und Plasma 2 als Kubuntu-Pakete

    Hauptsächlich für Entwickler steht die neue KDE-Generation nun mit Frameworks 5 und Plasma 2 in Form von Kubuntu-Paketen bereit. Noch fehlen aber viele Funktionen.

    01.08.20137 Kommentare

  11. KDE: KWin unter Frameworks 5 kompiliert

    KDE: KWin unter Frameworks 5 kompiliert

    Die Fensterverwaltung KWin lässt sich mit den KDE Frameworks 5 und damit auch mit Qt5 kompilieren. In einem Jahr soll die neue auf Qt5 und Wayland aufbauende Version der KDE-Plasma-Oberflächen erscheinen.

    26.07.20130 Kommentare

  12. Qmlweb: Web-Apps in QML schreiben

    Qmlweb: Web-Apps in QML schreiben

    Die Javascript-Bibliothek Qmlweb soll es ermöglichen, Webanwendungen in QML zu schreiben. Dazu wird aus geparstem QML-Code eine Webseite erzeugt. Die Bibliothek soll künftig als KDE-Projekt weiterentwickelt werden.

    11.07.20138 Kommentare

  13. Unix-Desktop: LXDE treibt Qt-Port voran

    Unix-Desktop: LXDE treibt Qt-Port voran

    Nach dem Dateimanager Pacmanfm hat das LXDE-Team nun weitere Teile des Desktops auf Qt portiert. Ob das Team langfristig von GTK auf Qt wechseln wird, steht aber noch nicht fest.

    05.07.201352 Kommentare

  14. Qt 5.1: Qt-Apps für iOS und Android

    Qt 5.1: Qt-Apps für iOS und Android

    Digia hat sein Entwicklungsframework Qt in der Version 5.1 veröffentlicht. Was eigentlich nur ein Bugfix-Release werden sollte, bringt zahlreiche Neuerungen mit und erlaubt es Experimentierfreudigen, nun auch Apps für iOS und Android zu entwickeln.

    03.07.201329 Kommentare

  15. Canonical: Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Canonical: Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Zwar veröffentlicht Canonical Ubuntu Touch und seinen Displayserver Mir unter der GPLv3. In Kombination mit den CLA könnte der Ubuntu-Hersteller seine Komponenten des mobilen Betriebssystems jedoch problemlos unter eine proprietären Lizenz stellen, befürchtet Matthew Garrett.

    20.06.201368 Kommentare

  16. Qt: Qbs 1.0.0 ist schneller als Qmake

    Qt: Qbs 1.0.0 ist schneller als Qmake

    Mit der aktuellen Version der Qt Build Suite (Qbs) lassen sich auch größere Projekte wie Qtcreator erstellen. Deshalb hat sie die Versionsnummer 1.0.0 erhalten. Qbs gilt als effizienter Ersatz für Qmake.

    04.06.201323 Kommentare

  17. KDE Plasma Workspaces: 4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    KDE Plasma Workspaces: 4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    Nach der Veröffentlichung von Version 4.11 wollen sich die Entwickler der KDE Plasma Workspaces ganz auf den Wechsel zu Qt5 und den KDE Frameworks 5 konzentrieren. Der 4er Zweig soll für mindestens zwei Jahre Support erhalten.

    23.05.201332 Kommentare

  18. Wayland: KWin läuft in Weston-Compositor

    Wayland: KWin läuft in Weston-Compositor

    Dem KDE-Entwickler Martin Gräßlin ist es gelungen, KWin unter Weston in einem Wayland-Modus zu starten. Der Code könnte in KDE SC 4.11 für Tester zur Verfügung stehen.

    17.05.20132 Kommentare

  19. Martin Gräßlin: Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Martin Gräßlin: Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Der KWin-Entwickler Martin Gräßlin hat Canonicals Displayserver eine klare Absage erteilt: Es gebe zu viele Gründe gegen die Anpassungen von KWin an Mir. Damit dürfte es auch für Kubuntu schwer werden, mit Ubuntu als Unterbau künftig zu funktionieren.

    14.05.2013162 Kommentare

  20. Martin Gräßlin: "KWin wird ein Wayland-Compositor"

    Martin Gräßlin: "KWin wird ein Wayland-Compositor"

    Martin Gräßlins Arbeit an der KDE-Fensterverwaltung KWin zielt auf das Zusammenspiel mit dem Displayserver Wayland. KWin soll langfristig ein Wayland-Compositor werden. Diese Entscheidung habe das KDE-Team bereits gefällt, lange bevor Canonicals Mir-Projekt bekanntwurde, sagt er.

    22.04.20138 Kommentare

  21. Sailfish OS: Erste Jolla-Smartphones Anfang Mai erhältlich

    Sailfish OS: Erste Jolla-Smartphones Anfang Mai erhältlich

    Die ersten Smartphones von Jolla mit Sailfish OS sollen bereits Anfang Mai 2013 erhältlich sein - allerdings nur gegen Vorkasse. Jolla will mit mehreren solcher Runden die Massenproduktion seines Smartphones finanzieren.

    17.04.201340 KommentareVideo

  22. Jolla: Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Jolla: Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Dem Jolla-Entwickler Carsten Munk ist es gelungen, einen Wayland-Compositor auf Android-Grafiktreibern zu starten. Neben dem Sailfish OS sollen davon auch Gnome, KDE, Open WebOS und andere profitieren.

    12.04.20137 Kommentare

  23. SDDM: Aufstrebender Qt-Displaymanager veröffentlicht

    SDDM: Aufstrebender Qt-Displaymanager veröffentlicht

    Der auf Qt und QML basierende Displaymanager SDDM ist erstmals offiziell erschienen. SDDM könnte mit Qt5 und Wayland in die KDE-Arbeitsflächen integriert werden.

    20.03.201326 Kommentare

  24. Digia: Vorschau auf Qt 5 für Android

    Digia: Vorschau auf Qt 5 für Android

    Das Entwicklungs-Framework Qt soll in der kommenden Version 5.1 Android unterstützen. Eine erste Vorschau ist ab sofort verfügbar.

    14.03.201321 KommentareVideo

  25. Canonical: "Warum wir Mir entwickeln"

    Canonical: "Warum wir Mir entwickeln"

    Auf Google+ haben Canonical-Mitarbeiter nochmals detailliert erörtert, warum sie Mir entwickeln, und sich erneut beim Wayland-Projekt für einige irreführende Informationen entschuldigt. Canonical wird weiterhin vorgeworfen, die Community zu spalten.

    11.03.2013129 Kommentare

  26. Linux Community: Canonical löst Shitstorm aus

    Linux Community: Canonical löst Shitstorm aus

    Mit seinem Mir-Projekt hat Canonical weite Teile der Linux-Gemeinde in Aufruhr versetzt: KDE-Entwickler kritisieren Canonicals Pläne für Ubuntu scharf, der Compiz-Entwickler kündigt die Zusammenarbeit mit Canonical auf und Mark Shuttleworth schimpft zurück.

    09.03.2013343 KommentareVideo

  27. Displayserver Mir: Nvidia kooperiert mit Canonical bei der Treiberentwicklung

    Displayserver Mir: Nvidia kooperiert mit Canonical bei der Treiberentwicklung

    Für seinen Displayserver Mir soll Canonical bereits mit Nvidia an einem einheitlichen Treiber arbeiten, der auf EGL aufsetzt. Mir-Entwickler Thomas Voß hat nochmals Details zu Mir preisgegeben.

    08.03.201335 Kommentare

  28. Qt for iOS: Vorschau soll bereits in Qt 5.1 integriert werden

    Qt for iOS: Vorschau soll bereits in Qt 5.1 integriert werden

    Qt 5.1 soll eine erste Vorschau von Qt für iOS bieten. Das Entwicklerteam hat den Code bereits eingepflegt. Vollständig unterstützt werden soll Qt für iOS dann in Qt 5.2, das bis Ende 2013 erscheinen soll.

    07.03.20139 Kommentare

  29. Projekt Mir: Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Projekt Mir: Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Kristian Høgsberg und andere Entwickler des Wayland-Teams wehren sich gegen die von Canonical erhobenen Vorwürfe gegen ihren Displayserver. Sie seien schlichtweg falsch. Inzwischen wurde die Canonical-Webseite geändert.

    06.03.201370 Kommentare

  30. Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

    Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

    Für die Interaktion mit der nächsten Generation seines Unity-Desktops will Canonical einen eigenen Displayserver entwickeln, der den Namen Mir trägt. Der Unity-Desktop soll dazu auf Qt5 portiert werden. Die Entwicklung soll bis April 2014 abgeschlossen werden.

    04.03.2013221 Kommentare

  31. Jolla: SDK für Sailfish veröffentlicht

    Jolla: SDK für Sailfish veröffentlicht

    Jolla hat eine erste Alpha der SDK für Sailfish freigegeben. Die SDK basiert auf Qt-Creator 2.6.2 beziehungsweise auf Qt 4.8.3. Die von ehemaligen Nokia-Mitarbeitern gegründete Firma Jolla entwickelt den Meego-Nachfolger Sailfish.

    26.02.20135 Kommentare

  32. Linux-Desktops: Razor-qt soll Qt 5 und Wayland unterstützen

    Linux-Desktops: Razor-qt soll Qt 5 und Wayland unterstützen

    Der leichtgewichtige Desktop Razor-qt soll künftig Qt 5.0 und damit auch Wayland unterstützen. Die KDE-Entwickler sind zudem an Kollaborationen mit dem Projekt interessiert.

    11.02.201343 Kommentare

  33. KWin: Serverseitige Fensterdekoration mit Wayland

    KWin: Serverseitige Fensterdekoration mit Wayland

    Anders als oft berichtet, muss die Fensterdekoration nicht von einem Wayland-Client dargestellt werden. Deshalb soll KWin als Wayland-Compositor serverseitige Fensterdekorationen nutzen, vor allem um ein konsistentes Bild zu wahren.

    08.02.20132 Kommentare

  34. KDE SC 4.10 angesehen: Mit QML wird Plasma schöner

    KDE SC 4.10 angesehen: Mit QML wird Plasma schöner

    Kontinuierlich Änderungen einpflegen und die Oberflächen auf QML portieren, das könnte die Devise des KDE-Teams sein. Das macht die Plasma-Arbeitsflächen schöner. Leider trüben einige unverständliche Neuerungen den ersten Eindruck.

    06.02.201381 Kommentare

  35. Freie Desktops: KDE-Plasma-Shells sollen vereinigt werden

    Freie Desktops: KDE-Plasma-Shells sollen vereinigt werden

    Mittels QML sollen sämtliche KDE-Plasma-Arbeitsflächen - Desktop, Netbook und Active - zusammengefasst werden, was den Wechsel zwischen verschiedenen Formfaktoren erleichtern soll. Vorarbeiten dazu sind bereits zum Testen verfügbar.

    29.01.20134 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Verwandte Themen
QML, Necessitas, Razor-qt, Plasma Active, Martin Gräßlin, mir, Aaron Seigo, Ubuntu Touch, Wayland, Blink, Ubuntu für Android, Gtk, Ubuntu für Phones, Digikam

RSS Feed
RSS FeedQt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige