Abo
  • Services:

GUI-Framework: Funktionen von Qt 5.3 stehen fest

Sämtliche Funktionen von Qt 5.3 stehen fest und können in der veröffentlichten Alpha getestet werden. Dazu zählen das SPDY-Protokoll, eine bessere Zusammenarbeit von Qt Widgets und Qt Quick sowie die Unterstützung für Windows RT und Windows Phone 8.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung.
Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung. (Bild: Digia)

Das Qt-Projekt hat sich dazu entschlossen, sein Framework künftig jeweils im Frühjahr und im Herbst zu veröffentlichen, weshalb die Alpha von Qt 5.3 etwas früher erscheint als zu erwarten wäre, wie Qt-Chef-Maintainer Lars Knoll in der Ankündigung schreibt.

Netzwerk, Web und UI

Stellenmarkt
  1. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Die Alpha bildet den Abschluss der Feature-Freeze-Phase in Qt, so dass keine neuen Funktionen mehr für die kommende Version 5.3 zugelassen sind. Neu hinzugekommen ist unter anderem die Unterstützung für das von Google initiierte SPDY-Protokoll, das HTTP erweitern soll und in Teilen die Grundlage für HTTP/2.0 bildet.

Darüber hinaus kann Qt nun auch über ein Addon-Modul für Websockets nach RFC 6455 genutzt werden. Zudem kann das in Qt eingebaute Webkit-Modul HTML5-Videos samt Untertiteln und Einblendungen darstellen.

Über die Quick-Widget-Klasse können Entwickler Qt-Quick-UIs nahtlos in Anwendungen integrieren, die auf den Qt Widgets basieren, was vielen Qt-Nutzern die Arbeit mit dem Framework deutlich erleichtern soll.

Windows RT und mobile Plattformen

Qt Positioning steht nach einer Portierung nun auch auf iOS und Android bereit, wobei Android sowohl Positions- als auch Satellitenupdates etwa via GPS erlaubt. Letzteres ist unter iOS noch nicht möglich. Das GUI-Plugin für Apples Betriebssystem unterstützt verschiedene Eingabemethoden, Rechtschreibprüfung sowie eine Wortvervollständigung.

Mit Qt 5.3 unterstützt das Projekt offiziell auch Windows RT, das vormals Metro genannte Modern-UI von Windows 8 sowie Windows Phone 8. Dazu stellen die Entwickler eine erste, noch rudimentäre Dokumentation bereit. Der Umgang mit Shadern auf den neuen Windows-Systemen ist noch mit einigen Hürden verbunden und wird über den Hintergrunddienst Qtd3dservice gewährleistet.

Weitere Neuerungen finden sich im Projekt-Wiki. Für die Alphaversionen bietet das Projekt keine Binärdateien für Tester an. Der Zugang zum Quellcode der Alpha von Qt 5.3 ist über das Kundenportal von Digia ebenso möglich wie über die Server des Qt-Projekts selbst.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

yeti 28. Feb 2014

Dann gibt es noch kein QWebPage, ... für Android und iOS ? Kann mir jemand sagen wann das...

AndreasBf 28. Feb 2014

Chromium ist also immer noch ein Labs-Feature das man nicht nutzen kann :( Bleibt also...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /