Abo
  • Services:
Anzeige
Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung.
Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung. (Bild: Digia)

GUI-Framework: Funktionen von Qt 5.3 stehen fest

Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung.
Die Alpha von Qt 5.3 steht als Quellcode zur Verfügung. (Bild: Digia)

Sämtliche Funktionen von Qt 5.3 stehen fest und können in der veröffentlichten Alpha getestet werden. Dazu zählen das SPDY-Protokoll, eine bessere Zusammenarbeit von Qt Widgets und Qt Quick sowie die Unterstützung für Windows RT und Windows Phone 8.

Das Qt-Projekt hat sich dazu entschlossen, sein Framework künftig jeweils im Frühjahr und im Herbst zu veröffentlichen, weshalb die Alpha von Qt 5.3 etwas früher erscheint als zu erwarten wäre, wie Qt-Chef-Maintainer Lars Knoll in der Ankündigung schreibt.

Anzeige

Netzwerk, Web und UI

Die Alpha bildet den Abschluss der Feature-Freeze-Phase in Qt, so dass keine neuen Funktionen mehr für die kommende Version 5.3 zugelassen sind. Neu hinzugekommen ist unter anderem die Unterstützung für das von Google initiierte SPDY-Protokoll, das HTTP erweitern soll und in Teilen die Grundlage für HTTP/2.0 bildet.

Darüber hinaus kann Qt nun auch über ein Addon-Modul für Websockets nach RFC 6455 genutzt werden. Zudem kann das in Qt eingebaute Webkit-Modul HTML5-Videos samt Untertiteln und Einblendungen darstellen.

Über die Quick-Widget-Klasse können Entwickler Qt-Quick-UIs nahtlos in Anwendungen integrieren, die auf den Qt Widgets basieren, was vielen Qt-Nutzern die Arbeit mit dem Framework deutlich erleichtern soll.

Windows RT und mobile Plattformen

Qt Positioning steht nach einer Portierung nun auch auf iOS und Android bereit, wobei Android sowohl Positions- als auch Satellitenupdates etwa via GPS erlaubt. Letzteres ist unter iOS noch nicht möglich. Das GUI-Plugin für Apples Betriebssystem unterstützt verschiedene Eingabemethoden, Rechtschreibprüfung sowie eine Wortvervollständigung.

Mit Qt 5.3 unterstützt das Projekt offiziell auch Windows RT, das vormals Metro genannte Modern-UI von Windows 8 sowie Windows Phone 8. Dazu stellen die Entwickler eine erste, noch rudimentäre Dokumentation bereit. Der Umgang mit Shadern auf den neuen Windows-Systemen ist noch mit einigen Hürden verbunden und wird über den Hintergrunddienst Qtd3dservice gewährleistet.

Weitere Neuerungen finden sich im Projekt-Wiki. Für die Alphaversionen bietet das Projekt keine Binärdateien für Tester an. Der Zugang zum Quellcode der Alpha von Qt 5.3 ist über das Kundenportal von Digia ebenso möglich wie über die Server des Qt-Projekts selbst.


eye home zur Startseite
yeti 28. Feb 2014

Dann gibt es noch kein QWebPage, ... für Android und iOS ? Kann mir jemand sagen wann das...

AndreasBf 28. Feb 2014

Chromium ist also immer noch ein Labs-Feature das man nicht nutzen kann :( Bleibt also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  4. Max Weishaupt GmbH, Schwendi


Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,49€
  2. (u. a. Marvel vs. Capcom: Infinite PC für 9,99€ und PS4/XBO für 19,99€, WWE 2K18 für 19...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Gamma Ray Burst | 20:55

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ArcherV | 20:54

  3. Re: Ist diese News hier wirklich wahr?

    teenriot* | 20:52

  4. Re: ARMutszeugnis für Microsoft

    Apfelbrot | 20:43

  5. Re: Rechtlich erlaubt?

    Kleba | 20:32


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel