Abo
  • Services:
Anzeige
Digia unterstützt KDE finanziell.
Digia unterstützt KDE finanziell. (Bild: KDE)

Qt Digia wird KDE-Förderer

Die finnische Unternehmensberatung und Qt-Förderin Digia wird den eingetragenen Verein KDE künftig finanziell unterstützen. KDE ist eines der größten Qt-Projekte und trägt viel Code zu dem Framework bei.

Anzeige

Ab sofort zählt Digia zu den Förderern der gemeinnützigen Organisation KDE und wird den eingetragenen Verein auch finanziell stärker unterstützen. Das KDE-Team ist aktiv an der Entwicklung des Qt-Frameworks beteiligt, das Digia Ende 2011 von Nokia übernommen hat. Bislang zählte Digia zu den Unterstützern des KDE-Projekts.

Mit den von Digia bereitgestellten finanziellen Mitteln werden die Kosten für die Server des KDE-Projekts und für Konferenzbesuche abgedeckt. Außerdem soll damit Freiwilligen die Möglichkeit gegeben werden, selbst Konferenzen abzuhalten und an Messen teilzunehmen. Digia hatte zusammen mit KDE die Qt Contributors Summit 2013 in Bilbao organisiert. Schließlich können mit Digias Beiträgen auch etwaige juristische Kosten abgedeckt werden.

Geld für eine offene und freie Zukunft

Als Förderer zeige Digia seine Verpflichtung für eine offene und freie Zukunft des Qt-Frameworks, sagte Lydia Pintscher, die Vizepräsidentin des KDE-Vereins. In Zukunft könne KDE mit der finanziellen Unterstützung sowohl mehr Code zum Qt-Framework beitragen als auch das Qt-Projekt organisatorisch besser unterstützen. Digia fördere KDE, damit dessen Community weiterhin eine Schlüsselrolle bei der Verbreitung und Weiterentwicklung des Qt-Frameworks spielen könne, sagte Qt-Chef Lars Knoll.

Neben Digia gehören auch Google, Suse und das deutsche Unternehmen Bluesystems zu den Förderern des KDE-Projekts.

Dass das Interesse der Industrie an dem Qt-Framework ungebrochen ist, zeigte sich jüngst an der überwältigenden Teilnehmerzahl der Qt Developer Days in Berlin. Das KDE-Projekt war maßgeblich an der weiteren Unterstützung des Qt-Frameworks beteiligt. Dessen Mitglieder machten mit der Entwicklung an Qt gelassen weiter, auch nachdem sich Nokia vom dem Framework abgewandt hatte.


eye home zur Startseite
Gormenghast 22. Okt 2013

RedHat? Waren das nicht die mit Gnome?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Bahn schneller machen

    Arkarit | 23:31

  2. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Dr.Jean | 23:25

  3. Re: Besser als GTA

    countzero | 23:22

  4. Nope

    Crass Spektakel | 23:20

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Faksimile | 22:59


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel