Abo
  • Services:
Anzeige
Subsurface 4.0 nutzt nun Qt statt GTK.
Subsurface 4.0 nutzt nun Qt statt GTK. (Bild: Tomaz Canabrava)

Toolkit Linus' Tauchlogs mittels Qt

Die für Taucher bestimmte Software Subsurface hat einen Wechsel von GTK+ zum Qt-Toolkit vollzogen. An dem Projekt beteiligen sich unter anderem Linus Torvalds und Intels Open-Source-Chef Dirk Hohndel.

Anzeige

Follower von Linux-Initiator Linus Torvalds oder von Intels Linux- und Open-Source-Chef Dirk Hohndel wissen, dass beide passionierte Taucher sind und zum Aufzeichnen ihrer Tauchgänge die Software Subsurface nutzen. Mit der nun verfügbaren Version 4.0 vollzieht das Projekt einen Toolkit-Wechsel von GTK+ hin zu Qt.

Für die Portierung entschieden sich die Entwickler, den größten Teil der in C implementierten Logik zu übernehmen und nur die Oberfläche neu in Qt umzusetzen. Dabei kommt Version 4 des Frameworks zum Einsatz, auf die neuere Version 5 oder QML und QtQuick verzichtete das Subsurface-Team.

Verbesserungen dank Qt

Dank Qt fügt sich die Tauchersoftware optisch nun auch auf Windows und Mac OS X nahezu nativ in die jeweiligen Desktops ein. Mit Hilfe des KDE-Marble-Teams gelang es zudem, ein neues Karten-Widget zu gestalten, das einen sich drehenden Globus samt Tauchplätzen zeigt.

Das Handbuch lässt sich nun in der Anwendung anzeigen. Taucher haben die Möglichkeit, manuell hinzugefügte Profile über einen graphischen Editor anzupassen und die statistischen Auswertungen einzelner Tauchgänge sollen nun ausführlicher sowie besser zugänglich sein.

Laut Aussage Hohndels führten KDE-Hacker Tomaz Canabrava und der bei Intel angestellte Qt-Entwickler Thiago Macieira einen Großteil der Portierungsarbeit durch. Aber auch Hohndel selbst sowie der für seine negative Meinung über C++ bekannte Torvalds haben zu den Qt-Anstrengungen beigetragen.

Subsurface entstand, als "im Herbst 2011 eine vorübergehende Flaute bei der Linux-Kernel-Weiterentwicklung" Torvalds Gelegenheit dazu gab, eine Linux-Software für sein Hobby zu erstellen. Der Code steht unter der GPLv2 für Windows, Mac OS X, sowie Linux zum Download bereit.

Derzeit arbeiten das Wireshark-Projekt sowie LXDE an einem Qt-Port.


eye home zur Startseite
Geistesgegenwart 25. Dez 2013

Um es kurz zu machen: Es gibt für Qt überhaupt keine vernünftigen Bindings für andere...

tomtomme 18. Dez 2013

http://slackware.ponce.cc/blog/2013/12/03/lxde-qt-testing-packages-for-slackware-14-1/

Gormenghast 18. Dez 2013

Wer sich für Subsurface interessiert: http://liveblue.wordpress.com/category/planetkde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Armes Deutschland

    Der Mauritianer | 22:43

  2. SFTP Windows Server?

    Delacor | 22:34

  3. Re: Kaum Handlungssequenzen... Warum steht das bei -?

    _2xs | 22:33

  4. Re: Bei mir waren es 5 von 100 Apps...

    devzero | 22:33

  5. Re: warum nicht für switch?

    _2xs | 22:31


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel