Abo
  • Services:
Anzeige
Qt Webchannel verbindet C++ mit Web-Anwendungen.
Qt Webchannel verbindet C++ mit Web-Anwendungen. (Bild: qt.io)

Qt Developer Days 2014: Javascript-Clients für Qt-Server-Software

Qtwebchannel ermöglicht C++-Anwendungen die Kommunikation mit Javascript-Clients, die Objekte wiederverwenden können. Dank Websockets kann das Projekt theoretisch auf Sprachen wie Python oder Ruby erweitert werden.

Anzeige

Um die Fülle der Javascript-Frameworks einfach in Verbindung mit komplexen Qt-Anwendungen zu verwenden, kann mit dem Ende dieses Jahres erwarteten Qt 5.4 das Webchannel-Modul genutzt werden. Das Projekt ermöglicht die Kommunikation zwischen Javascript-Clients und Qt-Anwendungen und ist für einen KDAB-Kunden entstanden, wie Mitentwickler Milian Wolff erklärt, der es auf den diesjährigen Qt Developer Days vorstellt. Der Kunde habe für die grafische Darstellung auf Webtechniken zurückgreifen und Objekte aus dem C++-Backend weiterverwenden wollen.

Qt Webchannel kann zur Kommunikation zwischen Client und Server-Anwendungen eingesetzt werden, wobei sowohl Text als auch Binärobjekte gesendet und empfangen werden können. Zur Übertragung der Daten zwischen Backend und Anwendung selbst können entweder Websockets oder auch die Interprozesskommunikation (IPC) genutzt werden, die in den Multi-Prozessarchitekturen von Webkit 2 sowie dem Google-Fork Blink vorhanden sind.

Objekte mit Methoden und Eigenschaften überführen

Die Webchannel-Technik erlaubt dabei das Weiterleiten eines QObjects samt Methoden, Signalen und Eigenschaften durch eine Serialisierung des Metaobjects, das den Zugriff auf die eben genannten Dinge ermöglicht. Auf der Seite des Clients wird aus diesen Daten ein dynamisches Javascript-Objekt erzeugt, das die API des Server-Objekts spiegelt.

Im Javascript Client können so die Eigenschaften gelesen oder mit neuen Werten besetzt werden. Zudem lässt sich eine Methode aufrufen, die auf dem Server ausgeführt wird, und der Client erhält dann den Rückgabewert. Darüber hinaus können Javascript-Funktionen genutzt werden, um den Client mit einem Qt-Signal zu verbinden. Die Umsetzung dieser Möglichkeiten erfordert neben dem Einfügen der bereitgestellten Javascript-Bibliothek aber noch vergleichsweise viel eigene Programmierarbeit, was sich in Zukunft jedoch ändern soll, wie Wolff versichert.

Der Javascript-Client kann derzeit in einer Anwendung mittels QtWebkit oder auch einem beliebigen Browser verwendet werden. Eine Client-Implementierung im QML mit QtQuick2, die auf Websockets aufbaut, ist ebenso möglich. Mit der neuen auf Blink basierenden Qt Webengine werde die Technik offiziell erst mit Qt 5.5 im nächsten Jahr genutzt werden können, da die Entwickler die Frist zum Einreichen neuer Funktionen in Qt 5.4 knapp verpasst hätten, so Wolff.

In seinem Vortrag demonstriert Wolff außerdem einen Webchannel-Client, der auf Node.js basiert, sowie die Verwendung mehrerer Clients, die sich mit dem gleichen Server verbinden. Neben Codeoptimierungen sind weitere neue Funktionen geplant, wie die Unterstützung von Qt Webview für Android und iOS in Qt 5.5. Wolff kann sich allerdings auch vorstellen, dass die Client-Funktionen für weitere Programmiersprachen wie etwa Python oder Ruby geschrieben werden, da die Websockets eine einfache Möglichkeit dafür böten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. equensWorldline GmbH, Aachen
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    Apfelbrot | 16:43

  2. Re: Was verbaut man da drin?

    Sharra | 16:41

  3. Re: Für das gleiche Geld kriege ich einen ganzen...

    WonderGoal | 16:37

  4. Re: Grafikbox so gross wie PC?

    WonderGoal | 16:31

  5. Not a single fuck was given about wasted storage...

    __destruct() | 16:31


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel