Abo
  • Services:
Anzeige
Plasma 2 mit neuem Kalender-Applet
Plasma 2 mit neuem Kalender-Applet (Bild: Sebastian Kügler)

KDE Plasma-2-Meilenstein in einem Monat

Der KDE-Entwickler Sebastian Kügler zeigt seine Arbeit an QML-Applets in Plasma 2 und bekräftigt den Termin für eine Vorschau Mitte Dezember. Derweil geht das neue KWin in einen normalen Beta-Entwicklungsprozess über, da es als stabil genug dafür angesehen wird.

Anzeige

In einem sehr ausführlichen Blogeintrag beschreibt der KDE-Entwickler Sebastian Kügler seine Arbeit an der neuen Oberfläche Plasma 2, die komplett auf QML und Qt 5 aufbaut. Kügler bekräftigt darin erneut, dass eine erste Entwicklervorschau bereits in einem Monat, Mitte Dezember, veröffentlicht werden soll. Denn die Oberfläche sei mittlerweile für eine etwas größere Zielgruppe nutzbar.

Allerdings schreibt Kügler ebenso, dass das Aussehen der Oberfläche "noch nicht in Stein gemeißelt" sei und das derzeitige Erscheinungsbild eher als funktionale Attrappe zu sehen sei denn als finale Version. Das KDE-Team überarbeitet die Arbeitsfläche für Plasma 2 zwar komplett, die meisten Funktionen sollen dabei aber erhalten bleiben, vielmehr soll die UI lediglich aufpoliert werden.

Diesen Ansatz unterstreicht Kügler mit Screenshots und Erklärungen einiger der Applets, an denen er arbeitet. Etwa dem Kalender-Applet, das nun wesentlich übersichtlicher ist als vorher und dank QtQuick2 auch leicht in der Lage dazu ist, sich an verschiedene Auflösungen und Pixeldichten anzupassen.

Teil der neuen KDE-Oberfläche ist natürlich auch der Windowmanager KWin, dessen Entwicklungszweig unter Qt 5 und den KDE Frameworks 5 dem Maintainer Martin Gräßlin mittlerweile als stabil genug erscheint, um KWin/5 in einen geordneten Entwicklungsprozess zu überführen. Das heißt, interessierte Nutzer können wie zu jeder anderen KWin-Version auch Fehlerberichte einreichen.

Eine stabile Version von Plasma 2 soll im Sommer 2014 erscheinen.


eye home zur Startseite
neocron 24. Nov 2013

von klauen hat niemand geredet, aber gut ... dann von mir aus ...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2013

Wird und werden in einer Überschrift aus drei Worten ist auch nice XD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt oder Hamburg
  3. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Re: Ich dachte Prüfsummen wären technisch absolut...

    Ninos | 02:01

  2. Re: Also wird der Uploaded.net Premium weiter...

    kidding | 01:39

  3. Re: Wer braucht das?

    MDeavy | 01:35

  4. deren Werbeeinnahmen werden bald noch weiter sinken

    Gandalf2210 | 01:28

  5. Re: 3750¤ für nen "Stuhl"

    GnomeEu | 01:19


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel