Abo
  • Services:
Anzeige
Noch fehlen dem neuen Plasma-Desktop Anwendungen mit aktueller Technik.
Noch fehlen dem neuen Plasma-Desktop Anwendungen mit aktueller Technik. (Bild: Sebastian Kügler)

Unix-Desktop: KDE SC 4.14 wird 4er-Reihe abschließen

Im August sollen letztmalig die KDE Applications und Platform ausschließlich auf Basis der 4er-Reihe des Desktops erscheinen. Bis zum nächsten Jahr sollen alle Anwendungen auf die neue Technik mit Qt 5 wechseln.

Anzeige

Sechseinhalb Jahre nach der ersten offiziellen Version der 4er-Reihe des KDE-Desktops soll dieser Entwicklungszweig im August dieses Jahres zum Abschluss gebracht werden, wie Release-Koordinator Albert Astals Cid schreibt. Nach der Veröffentlichung von KDE Applications und KDE Platform in Version 4.14 sollen möglichst nur noch Fehler behoben werden. Die Entwickler sind angehalten, neue Funktionen für die Anwendungen danach in dem 5er-Zweig zu erstellen.

Das endgültige Aus für die auf Qt 4 basierende Software von KDE plant das Team für den August 2015. Dann wird die Langzeitpflege für die KDE-Arbeitsflächen beendet, welche bereits seit fast einem Jahr eingefroren sind. Idealerweise sind bis dahin alle Anwendungen portiert. Um den Übergang so problemlos wie möglich zu gestalten, werden die KDE Applications in der Zwischenzeit sowohl auf dem 4er- als auch auf dem 5er-Zweig basieren, je nach Fortschritt einzelner Anwendungen.

Portierungen dauern an

Einige der Anwendungen werden bereits auf Qt 5 sowie die vor wenigen Tagen erstmals stabil veröffentlichten KDE Frameworks 5 portiert. Dazu gehören etwa die Terminalemulatoren Konsole und Yakuake, der Dateimanager Dolphin, der Editor Kate und der Instant Messenger KDE Telepathy. Diese Anstrengungen sind aber unterschiedlich weit fortgeschritten, so dass auf einem von der Community durch Spenden mitfinanzierten Treffen im August ein größeres Team an den Portierungen arbeiten soll.

Für nächste Woche plant die KDE-Community die erste Veröffentlichung der Plasma-Arbeitsflächen mit der neuen Technik. Die Oberflächen sind komplett in QML geschrieben und werden deshalb hardwarebeschleunigt dargestellt. Trotz Verbesserungen am Design und großen Umbauarbeiten am Code soll das grundlegende Nutzungskonzept im Vergleich zu den Vorgängern aber beibehalten werden.


eye home zur Startseite
AndréGregor... 13. Jul 2014

Hatte mir Plasma Active auch schon aufs Tablett gezogen und das getestet. Ist einfach...

AndréGregor... 13. Jul 2014

Echt lustig, wie du IT-Geschichte so umschreibt als sei irgend etwas davon aus den...

Seitan-Sushi-Fan 11. Jul 2014

OSX und iOS sind unixoid und BSDs.

Seitan-Sushi-Fan 11. Jul 2014

KDE Plasma hat nichts mit Windows zu tun. Plasma ist eine modulare Oberfläche, die wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Kleba | 10:14

  2. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    Trollifutz | 10:12

  3. Re: Blöcke [...] die jeweils eine Leistung von 20...

    Ovaron | 10:11

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01

  5. Re: Ubisoft Trailer...

    igor37 | 10:00


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel