Abo
  • Services:
Anzeige
Qt Developer Days 2013
Qt Developer Days 2013 (Bild: ICS)

Qt-Project Phönix aus der Asche

Vor eineinhalb Jahren wurde von Pessimisten der Niedergang des Qt-Frameworks prophezeit. Das Interesse der Industrie ist aber ungebrochen und Qt wächst weiter, was die überwältigende Teilnehmeranzahl der Qt Developer Days in Berlin bezeugt.

Anzeige

Der Saal des Berliner Kinos International war zu Beginn der Qt Developer Days überfüllt. Mehr als 600 Personen sind zu der Keynote des Qt-Chief-Maintainers Lars Knoll am vergangenen Dienstag gekommen. Einige Teilnehmer der Konferenz, die etwas zu spät kamen, mussten sich mit einem Stehplatz oder gar dem Fußboden begnügen. Dieses große Interesse mag angesichts der unsicheren Lage Qts noch vor eineinhalb Jahren Außenstehende überraschen.

Doch für die Qt-Entwickler und -Nutzer ist dies nur die logische Konsequenz der Entwicklung des Frameworks in den vergangenen Jahren. Ende 2011 überführte Nokia die von Trolltech übernommene Technik in das offene Qt-Project und "plötzlich war der interne und externe Arbeitsablauf der gleiche", wie Knoll betont. Das heißt, jeder kann vergleichsweise einfach beitragen, und dabei muss der Chefentwickler Knoll auch so gut wie nie Konflikte der Entwickler lösen.

Unsicherheit unter Nokia-Führung

Diese Erfolgsgeschichte trug sich im vergangenen Jahr aber nicht direkt nach außen. Denn nachdem sich Nokia unter Stephen Elop von freier Software langsam abgewendet hatte, wirkte die Gründung des Qt-Projects vermeintlich als Abstellgleis für das C++-Framework. Zumal Nokia seine Entwickler und Investitionen in diesen Geschäftsbereich reduzierte und sich die Veröffentlichung von Qt 5 im vergangenen Jahr dadurch mehrfach verzögerte.

Die Teilnehmer der KDE Akademy vergangenes Jahr standen den Unklarheiten in Bezug auf die Weiterentwicklung Qts aber größtenteils gelassen gegenüber. Sorge über ein Fortbestehen Qts bestand unter den Entwicklern nicht, da nicht zuletzt KDE selbst ein großes Interesse an dem Framework hat. Unklar blieb jedoch lange, in welche Richtung und mit wie viel kommerziellem Interesse Qt weiterentwickelt werden würde.

Digia mit großer Community 

eye home zur Startseite
anda.skoa 13. Okt 2013

https://www.golem.de/news/nokia-digia-kauft-den-rest-von-qt-1208-93741.html

anda.skoa 12. Okt 2013

Auch die LGPL erlaubt statisches linken, bzw. macht die Lizenz keinen Unterschied...

jpuhr 11. Okt 2013

Sie haben einen Eintrag im Bugtacking-System angelegt, und das war es dann leider auch...

birdy 10. Okt 2013

Was ja auch nicht stimmt. Denn es müsste eher lauten: "Wenn man keine andere Plattform...

yeti 10. Okt 2013

Ich benutze Qt seit qt 1.x.y Aktuell nutze ich Qt 4.8.2 und Qt 5.1.0 Der ausschlaggebende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 16,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Das ist ein Fehler

    ldlx | 19:01

  2. Re: Absicht?

    Sharra | 18:59

  3. Re: Gab es irgendjemanden

    gaym0r | 18:56

  4. Re: QC35 praktisch nicht professionell als...

    razer | 18:55

  5. Re: echt beeindruckend

    gaym0r | 18:52


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel