640 PowerPC Artikel
  1. Hyperion Entertainment: Amiga-Netbook in Vorbereitung

    Hyperion Entertainment: Amiga-Netbook in Vorbereitung

    Gleich zwei Hardwarenachrichten für Amiga-Fans: Noch in diesem Jahr kommt der Desktoprechner Amigaone X1000 und im nächsten Jahr soll das erste Amiga-Netbook erscheinen.

    26.10.201146 Kommentare
  2. Steve Jobs: "Er trat dem Smartphonemarkt in den Arsch"

    Steve Jobs: "Er trat dem Smartphonemarkt in den Arsch"

    Was wäre wenn? Wenn Mac OS X nicht auf die Intel-Plattform gewechselt wäre, wenn das iPhone nicht einen etablierten Markt umgekrempelt hätte oder Tablets im Star-Trek-Universum verblieben wären? Die IT-Welt würde wohl weiterhin in einer langweiligen grauen Kiste hausen.

    06.10.2011309 KommentareVideo
  3. Acube Amigaone 500: Neuer Amiga-Kompaktrechner aus Italien

    Acube Amigaone 500: Neuer Amiga-Kompaktrechner aus Italien

    Noch im September 2011 will Acube seinen neuen Amiga-Rechner Amigaone 500 ausliefern. Es handelt sich um ein Komplettsystem mit Festplatte, Maus und Amiga-Aufklebern für beliebige PC-Tastaturen.

    22.09.201164 Kommentare
  4. UniOS: Zu schön, um wahr zu sein

    UniOS : Zu schön, um wahr zu sein

    Windows, Mac OS X und Linux ade: Das Wunder-OS aus Lünen soll alle anderen Betriebssysteme überflüssig machen. Zwei Wochen vor dem geplanten Start der öffentlichen Beta konnte Golem.de sich UniOS ansehen.

    22.08.20111.784 KommentareVideo
  5. Amiga: Neues Beta-Mainboard für Amigaone A1-X1000

    Amiga: Neues Beta-Mainboard für Amigaone A1-X1000

    A-Eon hat mit der Produktion eines neuen Beta-Mainboards für den Amigaone A1-X1000 begonnen. Die erste Lieferung soll in wenigen Tagen an das Betatest-Team verschickt werden.

    08.08.201114 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim
  3. Formel D GmbH, Köln
  4. Personalwerk Holding GmbH, Karben


  1. Debian 7: Wheezy soll Multiarch und IPv6 erhalten

    Debian 7: Wheezy soll Multiarch und IPv6 erhalten

    Die Pläne für neue Funktionen in der nächsten Version von Debian stehen fest: Geplant ist Debian mit Multiarch auszustatten, bei dem beispielsweise 32-Bit-Anwendungen auch in 64-Bit-Systemen laufen. Außerdem sollen in Debian Wheezy alle Anwendungen volle Unterstützung für IPv6 erhalten.

    02.08.201114 Kommentare
  2. Mac OS X 10.7 Lion im Test: Schieben statt scrollen

    Mac OS X 10.7 Lion im Test: Schieben statt scrollen

    Mac OS X wird mit der Version 10.7 alias Lion runderneuert. Im Unterschied zu Snow Leopard ändert sich mit Lion auch für Nutzer vieles, wie Golem.de im Test nachvollziehen konnte. Die meisten Änderungen lohnen sich. Viele Nutzer werden sich aber von gewohnten Mustern trennen müssen, wenn sie von den Neuerungen profitieren wollen. Mac OS X 10.7 alias Lion steht ab sofort zum Download bereit.

    20.07.2011224 KommentareVideo
  3. E-Mail-Client: Thunderbird 5.0 ist fertig

    E-Mail-Client: Thunderbird 5.0 ist fertig

    Mozillas E-Mail-Client Thunderbird ist in Version 5.0 erschienen. Die neue Version bietet als wichtigste Neuerung Mozillas Browserengine und einen überarbeiteten Addons-Manager.

    29.06.201151 Kommentare
  4. Blender 2.58: Weniger Speicher beim Render Baking

    Blender 2.58: Weniger Speicher beim Render Baking

    Mit Blender 2.58 sind Funktionen nachgereicht worden, die es in die erste stabile Version der 2.5er Reihe nicht geschafft haben, darunter ein effizienteres Render Baking. Insgesamt haben die Entwickler nach eigenen Angaben 200 Fehler korrigiert.

    23.06.20116 Kommentare
  5. Thunderbird 5.0 Beta: Mozillas E-Mail-Programm überspringt eine Nummer

    Thunderbird 5.0 Beta: Mozillas E-Mail-Programm überspringt eine Nummer

    Die Entwickler von Mozillas E-Mail-Client Thunderbird sind auf das Rapid-Release-Modell umgestiegen, das auch für Firefox genutzt wird. Es gibt jetzt also häufiger neue Versionen von Thunderbird.

    03.06.201136 Kommentare
  1. Test: Ubuntu 11.04 integriert Netbook-Desktop Unity

    Test: Ubuntu 11.04 integriert Netbook-Desktop Unity

    In Ubuntu 11.04 - Codename Natty Narwhal - ist erstmals die umstrittene Unity-Benutzeroberfläche auch in der Desktopversion Standard. Unity ist Canonicals Alternative zu Gnome 3 und optisch verspielter als sein Pendant.

    28.04.201178 KommentareVideo
  2. Browser: Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

    Browser: Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

    Die Entwickler von Tenfourfox haben spezielle Versionen von Firefox 4 für jeden einzelnen PowerPC-Prozessor erstellt. Mozilla selbst hatte die Unterstützung für diese Plattform aufgegeben. Nun ist Version 4.01 fertig.

    28.04.20119 Kommentare
  3. Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Compiler: GCC 4.6.0 für Sandy-Bridge und Bobcat-Kerne

    Der freie Compiler GCC 4.6.0 ist um die Unterstützung für Intels Sandy-Bridge-Plattform und Core-i5- sowie -i7-CPUs erweitert worden. Außerdem wurde GCC um die Programmiersprache Go von Google erweitert.

    28.03.201118 Kommentare
  1. Miramar: Dritte Thunderbird-3.3-Alpha lässt Anwender Tabs neu ordnen

    Miramar: Dritte Thunderbird-3.3-Alpha lässt Anwender Tabs neu ordnen

    Mozilla hat die dritte Alphaversion von Thunderbird 3.3 veröffentlicht. Mit der neuen Version können Anwender erstmals Tabs neu ordnen. Außerdem wurde das Einrichten von Mailaccounts überarbeitet.

    16.03.201111 Kommentare
  2. Unix: FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

    Unix: FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

    In die aktuelle Version 8.2 der freien Unix-Distribution FreeBSD haben die Entwickler in erster Linie neue Versionen der Softwarepakete eingepflegt. Einige neue Funktionen sind aber ebenfalls enthalten, etwa die Unterstützung für USB 3.0.

    25.02.201111 Kommentare
  3. Debian 6.0: Squeeze mit BSD-Kernel

    Debian 6.0: Squeeze mit BSD-Kernel

    Das Debian-Team hat die Version 6 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. Erstmals ist eine BSD-Variante mit dem Namen Debian/kFreeBSD verfügbar. Ansonsten bietet Debian zwar nicht taufrische, aber dafür intensiv getestete, stabile Software.

    06.02.201156 Kommentare
  1. Moderner Brotkasten: Commodore 64 als Atom-PC wiederbelebt

    Moderner Brotkasten: Commodore 64 als Atom-PC wiederbelebt

    Der Commodore 64 wird wiederbelebt - mit PC-Technik im altbekannten "Brotkasten"-Gehäuse. Erste Bilder des Prototyps hat Commodore USA kürzlich veröffentlicht.

    20.12.2010211 Kommentare
  2. Mozilla Messaging: Erste Alphaversion von Thunderbird 3.3

    Mozilla Messaging: Erste Alphaversion von Thunderbird 3.3

    Die kommende Version 3.3 von Thunderbird wird auf ein neues Fundament aufsetzen und Gecko 2.0 nutzen. Mit der neuen Version wird außerdem die Unterstützung für PowerPC-Prozessoren aufgegeben.

    24.11.201018 Kommentare
  3. Freie Flash-Alternative: Advanced Graphics Engine entlastet CPU

    Freie Flash-Alternative: Advanced Graphics Engine entlastet CPU

    Die Entwicklung der Advanced Graphics Engine ist so weit abgeschlossen, dass sie in den Hauptzweig des Lightspark-Codes übernommen wurde. Dies soll die Grafikausgabe verbessern und die CPU-Last der freien Flash-Implementierung senken.

    08.11.201019 Kommentare
  1. Linux Foundation: Consumer Electronics Linux Forum beigetreten

    Linux Foundation: Consumer Electronics Linux Forum beigetreten

    Das Consumer Electronics Linux Forum (CELF) ist der Linux Foundation beigetreten. Gemeinsam wollen die Organisationen die Verwendung von Linux in Consumer Electronics fördern. Außerdem hat die Linux Foundation das Yocto-Projekt gegründet, um Firmen mit Werkzeugen für den Einsatz von Linux auf Embedded-Systemen zu versorgen.

    27.10.20104 Kommentare
  2. World of Warcraft: Tschüss PowerPC

    World of Warcraft: Tschüss PowerPC

    Die Mac-OS-X-Version von World of Warcraft (WoW) wird bald nur noch auf Intel-Macs laufen. Die Unterstützung für alte PowerPC-basierte Macs wird gestrichen.

    01.09.2010134 KommentareVideo
  3. Mozilla: Wohl kein Firefox 4 für PowerPC

    Firefox 3.6 wird wohl die letzte Ausgabe von Mozillas Browser für die PowerPC-Plattform gewesen sein. Nach aktuellem Stand der Dinge scheint es unwahrscheinlich, dass Firefox 4 noch für die Prozessorarchitektur erscheinen wird.

    26.08.201022 Kommentare
  1. ffvp8: FFmpeg hat den schnellsten VP8-Dekoder

    ffvp8: FFmpeg hat den schnellsten VP8-Dekoder

    Deutlich schneller als Googles Original libvpx ist der neue VP8-Dekoder des FFmpeg-Projekts. Nach Abschluss der ersten Optimierungen ist die Software reif für den Einzug in Media-Player und Browser. VP8 kommt im freien Codec für Webvideos WebM zum Einsatz.

    24.07.201091 KommentareVideo
  2. Cross Compilation: Linux-Baukasten T2 SDE 8.0 veröffentlicht

    Cross Compilation: Linux-Baukasten T2 SDE 8.0 veröffentlicht

    Das T2-Projekt hat seinen Linuxbaukasten in der Version 8.0 veröffentlicht. Damit lassen sich Linux-Distributionen für unterschiedliche Einsatzzwecke und Plattformen erstellen, von Embeddedgeräten über Server bis hin zu Desktopsystemen.

    15.07.20100 Kommentare
  3. Test Xbox 360 S: Das Ende der Rasenmäherkonsole

    Test Xbox 360 S: Das Ende der Rasenmäherkonsole

    Etwas kleiner, schicker und vor allem sparsamer und viel leiser ist die generalüberholte Version der Xbox 360, die ab dem 16. Juli 2010 in Deutschland erhältlich ist. Golem.de hat die Konsole von Microsoft getestet.

    14.07.2010307 KommentareVideo
  4. Runtime: Adobe Air 2 ist fertig

    Runtime: Adobe Air 2 ist fertig

    Zusammen mit dem Flash Player 10.1 hat Adobe auch seine Runtime Air 2.0 veröffentlicht. Damit lassen sich Desktopapplikationen für Windows, Linux und Mac OS X mit Webtechnik wie HTML, CSS und Javascript sowie Adobe Flash entwickeln.

    11.06.201015 Kommentare
  5. Video-Digitalisierungspaket für den Mac

    Video-Digitalisierungspaket für den Mac

    Magix hat mit der Software "Retten Sie Ihre Videokassetten" eine Lösung für Mac OS X vorgestellt, die zusammen mit einem Digitalisierer für den USB-Anschluss alte Videoaufnahmen einlesen soll.

    26.03.20109 Kommentare
  6. FreeBSD: Finale Version 7.3 erschienen

    FreeBSD: Finale Version 7.3 erschienen

    FreeBSD ist in der stabilen Version 7.3 freigegeben worden. Das transaktionale Meta-Dateisystem ZFS wurde auf Version 13 aktualisiert und kann mit dem neuen Bootloader Gptzfsboot direkt gestartet werden. Das Direct Rendering Modul (DRM) kommt jetzt mit zusätzlichen Radeon-Karten zurecht.

    24.03.20104 Kommentare
  7. Weiterer Release Candidate für Linux-Kernel 2.6.33

    Weiterer Release Candidate für Linux-Kernel 2.6.33

    Die Mehrzahl der Patches im Linux-Kernel 2.6.33 RC7 betrifft das Defconfig-Skript für die PowerPC-Architektur. Zusätzlich haben die Entwickler die Kernel Mode Settings für AMD-/ATI- und Intel-Grafikchipsätze stabilisiert.

    08.02.20108 Kommentare
  8. AmigaOne X1000 - das Comeback des Jahres? (Update)

    AmigaOne X1000 - das Comeback des Jahres? (Update)

    Der AmigaOne X1000 soll 2010 zu einem besonderen Jahr für die gebeutelte Amiga-Gemeinde machen. Der neue Amiga-Rechner soll ein High-End-PowerPC-System mit einem sehr flexiblen Co-Prozessor werden.

    20.01.2010370 Kommentare
  9. Adobe Camera Raw 5.6 und Lightroom 2.6 sind fertig

    Adobe hat neue Versionen seiner Rohdatenmodule vorgestellt. Sie sind ab sofort als Lightroom 2.6, Photoshop Camera Raw 5.6 und DNG Converter 5.6 erhältlich. Damit werden einige neue Digitalkameras unterstützt.

    21.12.20091 Kommentar
  10. Modulares Notebook mit Embedded-Bussen

    Modulares Notebook mit Embedded-Bussen

    Unter dem Namen "modulized Notebook" vertreibt ein deutsches Unternehmen ein Gerät, bei dem sich vom Display über das Mainboard die wichtigsten Komponenten selbst zusammenstecken lassen. Möglich wird das durch Bauteile aus dem Embedded-Bereich, was auch ungewöhnliche Schnittstellen mit sich bringt.

    02.12.200914 Kommentare
  11. MorphOS 2.4 - erstmals auch für Mac Mini G4

    Das für PowerPC-Rechner gedachte Betriebssystem MorphOS wurde in der Version 2.4 veröffentlicht. Es läuft erstmals auch auf dem Mac Mini G4.

    16.10.200939 Kommentare
  12. Test: Snow Leopard - ein Update mit kleinen Kehrseiten

    Test: Snow Leopard - ein Update mit kleinen Kehrseiten

    Mit Snow Leopard alias 10.6 hat Apple das 6. Update für MacOS X fertiggestellt. Das Betriebssystem-Update will vor allem die Zukunft der Macs vorbereiten. Der Nutzer kann jetzt bereits von kleinen, aber zahlreichen Verbesserungen profitieren.

    03.09.2009373 Kommentare
  13. Apple: Snow Leopard kommt offiziell am 28. August 2009

    Apple: Snow Leopard kommt offiziell am 28. August 2009

    Ein klein wenig früher als zunächst angekündigt wird Apple sein neues Betriebssystem MacOS X 10.6 alias Snow Leopard ausliefern. Ab Freitag, den 28. August 2009 soll die Software im Handel erhältlich sein.

    24.08.200953 Kommentare
  14. Adobe Creative Suite künftig nicht mehr für PowerMacs

    Kommende Versionen von Adobes Creative Suite werden nicht mehr auf Macs mit PowerPC-Prozessoren laufen. Nachdem Apple angekündigt hat, dass künftige Versionen des Betriebssystems MacOS X nicht mehr für PowerPC-basierte Macs erscheinen, zieht auch Adobe nach.

    13.08.200911 Kommentare
  15. Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

    Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

    Sechs Kerne soll sie haben, Grafik mit Shader Model 5.0, doppelt so viel Speicher wie bisher, aber immer noch ein DVD-Laufwerk - die ersten Daten der nächsten Xbox klingen plausibel. Microsoft hat bereits dementiert, was in der Konsolenbranche aber nicht viel heißt.

    22.07.2009306 Kommentare
  16. CleanMyMac - Saubermachen auf dem Mac

    CleanMyMac - Saubermachen auf dem Mac

    Auch die größte Festplatte ist irgendwann voll und ausmisten ist angesagt. Für den Mac gibt es mit CleanMyMac ein Tool, das sich dieser Aufgabe verschrieben hat. Mit zwei Klicks sollen Dateien entfernt werden, die der Benutzer weder benötigt noch vermissen wird.

    22.06.2009106 Kommentare
  17. Linux-Kernel 2.6.30 bringt Änderungen an Ext3 und Ext4

    Linux-Kernel 2.6.30 bringt Änderungen an Ext3 und Ext4

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 2.6.30 freigegeben. Die neue Version enthält zusätzliche Dateisysteme und eine ganze Reihe Änderungen an Ext3 und Ext4. Unter anderem soll so die kürzlich diskutierte Gefahr eines Datenverlustes beim Einsatz von Ext4 verringert werden.

    10.06.2009144 Kommentare
  18. Europas erster Petaflop-Supercomputer geht in Betrieb

    Europas erster Petaflop-Supercomputer geht in Betrieb

    Das Forschungszentrum Jülich weiht heute im Rahmen eines Festakts Europas schnellsten Supercomputer offiziell ein. Das "Jugene" genannte System erreicht eine Spitzenrechenleistung von bis zu 1 Petaflop/s, also bis zu 1 Billiarde Rechenoperationen pro Sekunde.

    26.05.2009145 Kommentare
  19. XBMC Babylon - Mediaplayer hardwarebeschleunigt unter Linux

    Das XBMC Media Center ist in der Version 9.04 (Codename: Babylon) erschienen. Nun läuft die freie Medienwiedergabesoftware auch auf PowerPC-Macs und kann unter Linux bei dem Decodieren von Videodateien die Leistung von Geforce-Grafikchips nutzen.

    07.05.2009103 Kommentare
  20. FreeBSD 7.2 verfügbar

    FreeBSD 7.2 verfügbar

    Das freie BSD-Derivat FreeBSD ist in der Version 7.2 erschienen. Sie enthält vor allem kleinere Verbesserungen und eine aktuelle Softwareauswahl. Die neue Version ist für sechs Architekturen verfügbar.

    04.05.200942 Kommentare
  21. Init-System Kyuba veröffentlicht

    Das Init-System Kyuba ist in einer ersten Version verfügbar. Kyuba soll möglichst klein sein und einen schnellen Systemstart ermöglichen. Die erste Version soll noch weit vom geplanten Endzustand entfernt, aber bereits nutzbar sein.

    20.04.20096 Kommentare
  22. NeoOffice 3.0 nutzt Codebasis von OpenOffice.org 3.0

    NeoOffice 3.0 nutzt Codebasis von OpenOffice.org 3.0

    Das NeoOffice-Projekt hat eine neue Version des gleichnamigen Office-Programms veröffentlicht. NeoOffice basiert jetzt auf OpenOffice.org 3.0 und bringt damit zahlreiche Verbesserungen. Außerdem legten die Entwickler viel Wert auf eine bessere Zusammenarbeit mit dem Betriebssystem MacOS X.

    31.03.200943 Kommentare
  23. Erster Petaflopsrechner Europas kommt nach Jülich

    Erster Petaflopsrechner Europas kommt nach Jülich

    Das Jülicher Gauß-Zentrum für Supercomputing (GCS) bekommt im Sommer 2009 den ersten Petaflopscomputer in Europa. Der Computer vom Typ Blue Gene/P stammt von IBM und soll im Sommer 2009 eingeweiht werden.

    10.02.200938 Kommentare
  24. Supercomputer "Sequoia": 20 Petaflops mit 1,6 Mio. Kernen

    Die US-Regierung hat bei IBM zwei neue Supercomputer bestellt. Während die kleinere Maschine namens "Dawn" der Erforschung von künftigen HPC-Designs dient, soll "Sequoia" neue Rekorde setzen und in drei Jahren die gegenwärtige Rechenleistung eines Supercomputers verfünfzehnfachen.

    03.02.200951 Kommentare
  25. FreeBSD 7.1 freigegeben

    Das freie BSD-Derivat FreeBSD ist in der Version 7.1 erschienen. Die Version nutzt einen neuen Scheduler, der auf Multicore-Systemen zu Leistungssteigerungen beitragen soll. Änderungen am Bootloader erlauben, von USB-Geräten zu starten.

    05.01.200940 Kommentare
  26. Konsolenchip-Entwicklung: Sony von Microsoft ausgetrickst?

    Konsolenchip-Entwicklung: Sony von Microsoft ausgetrickst?

    Vorwürfe gegen Microsoft erhebt ein ehemaliger IBM-Ingenieur, der für die Entwicklung der Xbox-360- und Playstation-3-Hauptprozessoren mitverantwortlich war: Seiner Meinung nach hat Microsoft über Gebühr von Investitionen profitiert, die von Sony für die Playstation 3 geplant waren.

    02.01.2009123 Kommentare
  27. 25C3: Nintendo Wii live gehackt - Linux läuft

    25C3: Nintendo Wii live gehackt - Linux läuft

    Mit großem Aufwand versuchen Nintendo und die anderen Konsolenhersteller, ihre Systeme vor unerlaubten Zugriffen zu schützen - meist vergebens. Auf der 25C3 in Berlin haben zwei Hacker vorgeführt, wie Linux-Software auf der Wii gestartet werden kann.

    29.12.2008153 Kommentare
  28. Native Client von Google: Browseranwendungen laufen nativ

    Native Client von Google: Browseranwendungen laufen nativ

    Mit dem Native Client will Google Webapplikationen näher an die CPU rücken, denn damit lässt sich nativer Code im Browser ausführen. Entwickler können so die volle Prozessorleistung nutzen und dennoch browserunabhängigen Code schreiben, der auf mehreren Betriebssystemen läuft.

    09.12.200853 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #