Mediaplayer: VLC 2.0.2 veröffentlicht

Der Mediaplayer VLC ist in der Version 2.0.2 erschienen. Sie beseitigt zahlreiche Fehler in der Twoflower-Serie und und bringt neue Funktionen für die Mac-Version.

Artikel veröffentlicht am ,
VLC 2.0.2 beseitigt zahlreiche Fehler.
VLC 2.0.2 beseitigt zahlreiche Fehler. (Bild: Videolan.org)

Die VLC-Entwickler bezeichnen VLC 2.0.2 als "Major-Update" für VLC 2.0, denn die neue Version beseitigt mehrere hundert Fehler. Zudem erhält die Mac-Version damit einige Funktionen zurück, die mit der Umstellung auf das neue Interface weggefallen waren. Zudem wurde die Geschwindigkeit der Mac-Version verbessert und Unterstützung für Retina-Displays hinzugefügt.

  • Oberfläche von VLC 2.0.0 (Screenshot: Golem.de)
  • Einstellungsmenü von VLC 2.0.0 (Screenshot: Golem.de)
  • Das marginal veränderte Interface von VLC 2.0.2 (Screenshot: Golem.de)
  • Einstellungsmenü von VLC 2.0.2 (Screenshot: Golem.de)
Das marginal veränderte Interface von VLC 2.0.2 (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Sales SAP Integration Consultant (m/w/d) Hybrid Modell
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
Detailsuche

Darüber hinaus sollen Fehler bei der Wiedergabe mit älteren Treibern unter Windows XP und Mac OS X auf PowerPC und mit Intels integriertem Grafikchip GMA950 beseitigt worden sein. Dadurch soll das Decodieren auf Multi-Core-CPUs und auf GPUs sowie mobiler Hardware schneller gehen. Das gilt für mehr Formate als bisher.

VLC 2.0.2 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lala Satalin... 03. Jul 2012

Das liegt einfach daran, dass die große Puffer nehmen. Ändert man die Lautstärke so wirkt...

Lala Satalin... 02. Jul 2012

Eine solche einstellung wie Du, sollte keiner in einem Unternehmen haben, sonst würde er...

Thaodan 02. Jul 2012

Kla, du willst auch jedes mal 32 Librarys laden wenn ein Programm startet.

fratze123 02. Jul 2012

kaufst du dir auch 'n auto, wenn dein fahrrad mal 'n platten hat? ^^ nutzt xbmc nicht den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  2. Tintenstrahldrucker: Epson baut keine Laserdrucker mehr
    Tintenstrahldrucker
    Epson baut keine Laserdrucker mehr

    Epson baut aus Umweltgründen künftig keine Laserdrucker mehr und konzentriert sich nur noch auf die Entwicklung und Produktion von Tintenstrahldruckern.

  3. Black Friday 2022: Heute letzte Chance auf Deals
     
    Black Friday 2022: Heute letzte Chance auf Deals

    Die Black Friday Woche endet und bietet heute mit dem Cyber Monday die letzte Chance auf Deals bei Amazon, Media Markt, Saturn, Lego und Co.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /