Abo
  • Services:

Unix

FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

In die aktuelle Version 8.2 der freien Unix-Distribution FreeBSD haben die Entwickler in erster Linie neue Versionen der Softwarepakete eingepflegt. Einige neue Funktionen sind aber ebenfalls enthalten, etwa die Unterstützung für USB 3.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Unix: FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

FreeBSD 8.2 enthält hauptsächlich aktualisierte Softwarepakete, darunter die Desktops Gnome und KDE. Das FreeBSD-Team hat aber auch einige neue Funktionen, darunter einen Xhci-Treiber, der für die vollständige Unterstützung von USB-3.0-Geräten sorgt. Die Linux-Emulationsschicht unterstützt das Video4linux-API, die entsprechend benötigten nativen Hardwaretreiber bieten die Repositories multimedia/pwcbsd oder multimedia/webcamd.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Zwei Treiber sollen für erhöhte Sicherheit sorgen: Das Tpm-Modul unterstützt Trusted-Plattform-Modul-Hardware, während das Aesni-Modul die beschleunigte AES-Ver- und -Entschlüsselung in Intel-CPUs unterstützt und damit auch die Arbeit des Crypto-Frameworks auf den entsprechenden Plattformen beschleunigt. Crypto unterstützt neben XTS-AES auch den Tweaked-Code-Book-Modus mit CipherText Stealing (XEX-TCB-CTS).

Die Xen-Virtualisierung wurde ebenfalls erweitert und bietet fortan vollständige Hardwarevirtualisierung - auch HVM (Hardware Virtual Machine) - ebenfalls für amd64-Systeme an. Auf i386-Systemen lässt sich Xen auch paravirtualisiert nutzen (PV).

Die GUID-Partitionstabelle (GPT) wird von FreeBSD 8.2 vollständig unterstützt, die Prüfsummen primärer Partitionen werden nun korrekt verifiziert. Das Partitionswerkzeug Gpart wurde ebenfalls entsprechend erweitert und unterstützt beispielsweise die GPT-Attribute Bootme, Bootonce und Bootfailed. Zudem kennt Gpart den Befehl recover für GUID-Partitionstabellen. Das Dateisystem ZFS wurde auf Version 15 aktualisiert und bringt zahlreiche Verbesserungen aus Opensolaris mit.

Der Kernel wurde mit den Optionen KDB und KDB_TRACE kompiliert, um die Stacktrace-Ausgabe bei Kernel-Panics auch ohne Debugger anzeigen zu können. Zudem wurde die Dtrace-Funktion auf die Userland-Werkzeuge ausgeweitet. Damit kann die Interaktion von Anwendungen und dem Kernel besser überwacht werden.

Zu den aktualisierten Paketen gehören die beiden Desktops Gnome und KDE SC, die auf Version 2.32.1 respektive Version 4.5.5 erhöht wurden. In den Paketen Bind 9.6-ESV-R3 und Openssl 0.9.8q wurden zusätzlich Sicherheitslücken geschlossen.

FreeBSD 8.2 steht für die amd64-, i386-, ia64-, pc98-, Powerpc- und Sparc64-Architekturen zur Verfügung. Für die Installation stehen DVD-Images, CD-Images und USB-Images zum Download bereit. Ältere Versionen, etwa FreeBSD 7, 8.x, aber auch die Beta- und RC-Versionen von 8.2 lassen sich per freebsd-update aktualisieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 5,99€
  3. 3,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

azeu 28. Feb 2011

keiner hindert dich dran, einen besseren tipp abzugeben ;-) und zum thema...

jayrworthington 25. Feb 2011

Da haste dann aber krass versagt. Du bist sicher auch ein Ehrenmitglied im Verein zum...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /