• IT-Karriere:
  • Services:

Unix

FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

In die aktuelle Version 8.2 der freien Unix-Distribution FreeBSD haben die Entwickler in erster Linie neue Versionen der Softwarepakete eingepflegt. Einige neue Funktionen sind aber ebenfalls enthalten, etwa die Unterstützung für USB 3.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Unix: FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

FreeBSD 8.2 enthält hauptsächlich aktualisierte Softwarepakete, darunter die Desktops Gnome und KDE. Das FreeBSD-Team hat aber auch einige neue Funktionen, darunter einen Xhci-Treiber, der für die vollständige Unterstützung von USB-3.0-Geräten sorgt. Die Linux-Emulationsschicht unterstützt das Video4linux-API, die entsprechend benötigten nativen Hardwaretreiber bieten die Repositories multimedia/pwcbsd oder multimedia/webcamd.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Bayreuth
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund

Zwei Treiber sollen für erhöhte Sicherheit sorgen: Das Tpm-Modul unterstützt Trusted-Plattform-Modul-Hardware, während das Aesni-Modul die beschleunigte AES-Ver- und -Entschlüsselung in Intel-CPUs unterstützt und damit auch die Arbeit des Crypto-Frameworks auf den entsprechenden Plattformen beschleunigt. Crypto unterstützt neben XTS-AES auch den Tweaked-Code-Book-Modus mit CipherText Stealing (XEX-TCB-CTS).

Die Xen-Virtualisierung wurde ebenfalls erweitert und bietet fortan vollständige Hardwarevirtualisierung - auch HVM (Hardware Virtual Machine) - ebenfalls für amd64-Systeme an. Auf i386-Systemen lässt sich Xen auch paravirtualisiert nutzen (PV).

Die GUID-Partitionstabelle (GPT) wird von FreeBSD 8.2 vollständig unterstützt, die Prüfsummen primärer Partitionen werden nun korrekt verifiziert. Das Partitionswerkzeug Gpart wurde ebenfalls entsprechend erweitert und unterstützt beispielsweise die GPT-Attribute Bootme, Bootonce und Bootfailed. Zudem kennt Gpart den Befehl recover für GUID-Partitionstabellen. Das Dateisystem ZFS wurde auf Version 15 aktualisiert und bringt zahlreiche Verbesserungen aus Opensolaris mit.

Der Kernel wurde mit den Optionen KDB und KDB_TRACE kompiliert, um die Stacktrace-Ausgabe bei Kernel-Panics auch ohne Debugger anzeigen zu können. Zudem wurde die Dtrace-Funktion auf die Userland-Werkzeuge ausgeweitet. Damit kann die Interaktion von Anwendungen und dem Kernel besser überwacht werden.

Zu den aktualisierten Paketen gehören die beiden Desktops Gnome und KDE SC, die auf Version 2.32.1 respektive Version 4.5.5 erhöht wurden. In den Paketen Bind 9.6-ESV-R3 und Openssl 0.9.8q wurden zusätzlich Sicherheitslücken geschlossen.

FreeBSD 8.2 steht für die amd64-, i386-, ia64-, pc98-, Powerpc- und Sparc64-Architekturen zur Verfügung. Für die Installation stehen DVD-Images, CD-Images und USB-Images zum Download bereit. Ältere Versionen, etwa FreeBSD 7, 8.x, aber auch die Beta- und RC-Versionen von 8.2 lassen sich per freebsd-update aktualisieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...
  2. (u. a. Backen zu Ostern, Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  3. 33€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...

Anonymer Nutzer 28. Feb 2011

keiner hindert dich dran, einen besseren tipp abzugeben ;-) und zum thema...

jayrworthington 25. Feb 2011

Da haste dann aber krass versagt. Du bist sicher auch ein Ehrenmitglied im Verein zum...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Lkw-Steuerung: Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt
Lkw-Steuerung
Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt

Noch fernsteuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  2. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  3. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen

    •  /