Abo
  • Services:

Unix

FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

In die aktuelle Version 8.2 der freien Unix-Distribution FreeBSD haben die Entwickler in erster Linie neue Versionen der Softwarepakete eingepflegt. Einige neue Funktionen sind aber ebenfalls enthalten, etwa die Unterstützung für USB 3.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Unix: FreeBSD 8.2 unterstützt USB 3.0

FreeBSD 8.2 enthält hauptsächlich aktualisierte Softwarepakete, darunter die Desktops Gnome und KDE. Das FreeBSD-Team hat aber auch einige neue Funktionen, darunter einen Xhci-Treiber, der für die vollständige Unterstützung von USB-3.0-Geräten sorgt. Die Linux-Emulationsschicht unterstützt das Video4linux-API, die entsprechend benötigten nativen Hardwaretreiber bieten die Repositories multimedia/pwcbsd oder multimedia/webcamd.

Stellenmarkt
  1. MercedesService Card GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. Hays AG, Hessen

Zwei Treiber sollen für erhöhte Sicherheit sorgen: Das Tpm-Modul unterstützt Trusted-Plattform-Modul-Hardware, während das Aesni-Modul die beschleunigte AES-Ver- und -Entschlüsselung in Intel-CPUs unterstützt und damit auch die Arbeit des Crypto-Frameworks auf den entsprechenden Plattformen beschleunigt. Crypto unterstützt neben XTS-AES auch den Tweaked-Code-Book-Modus mit CipherText Stealing (XEX-TCB-CTS).

Die Xen-Virtualisierung wurde ebenfalls erweitert und bietet fortan vollständige Hardwarevirtualisierung - auch HVM (Hardware Virtual Machine) - ebenfalls für amd64-Systeme an. Auf i386-Systemen lässt sich Xen auch paravirtualisiert nutzen (PV).

Die GUID-Partitionstabelle (GPT) wird von FreeBSD 8.2 vollständig unterstützt, die Prüfsummen primärer Partitionen werden nun korrekt verifiziert. Das Partitionswerkzeug Gpart wurde ebenfalls entsprechend erweitert und unterstützt beispielsweise die GPT-Attribute Bootme, Bootonce und Bootfailed. Zudem kennt Gpart den Befehl recover für GUID-Partitionstabellen. Das Dateisystem ZFS wurde auf Version 15 aktualisiert und bringt zahlreiche Verbesserungen aus Opensolaris mit.

Der Kernel wurde mit den Optionen KDB und KDB_TRACE kompiliert, um die Stacktrace-Ausgabe bei Kernel-Panics auch ohne Debugger anzeigen zu können. Zudem wurde die Dtrace-Funktion auf die Userland-Werkzeuge ausgeweitet. Damit kann die Interaktion von Anwendungen und dem Kernel besser überwacht werden.

Zu den aktualisierten Paketen gehören die beiden Desktops Gnome und KDE SC, die auf Version 2.32.1 respektive Version 4.5.5 erhöht wurden. In den Paketen Bind 9.6-ESV-R3 und Openssl 0.9.8q wurden zusätzlich Sicherheitslücken geschlossen.

FreeBSD 8.2 steht für die amd64-, i386-, ia64-, pc98-, Powerpc- und Sparc64-Architekturen zur Verfügung. Für die Installation stehen DVD-Images, CD-Images und USB-Images zum Download bereit. Ältere Versionen, etwa FreeBSD 7, 8.x, aber auch die Beta- und RC-Versionen von 8.2 lassen sich per freebsd-update aktualisieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. (-43%) 33,99€
  4. (-82%) 8,88€

azeu 28. Feb 2011

keiner hindert dich dran, einen besseren tipp abzugeben ;-) und zum thema...

jayrworthington 25. Feb 2011

Da haste dann aber krass versagt. Du bist sicher auch ein Ehrenmitglied im Verein zum...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
    Grafikkarten
    Das kann Nvidias Turing-Architektur

    Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
    3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

      •  /