• IT-Karriere:
  • Services:

FreeBSD: Finale Version 7.3 erschienen

ZFS-Dateisystem auf Version 13 aktualisiert und mit Gptzfsboot startfähig

FreeBSD ist in der stabilen Version 7.3 freigegeben worden. Das transaktionale Meta-Dateisystem ZFS wurde auf Version 13 aktualisiert und kann mit dem neuen Bootloader Gptzfsboot direkt gestartet werden. Das Direct Rendering Modul (DRM) kommt jetzt mit zusätzlichen Radeon-Karten zurecht.

Artikel veröffentlicht am ,
FreeBSD: Finale Version 7.3 erschienen

Das FreeBSD-Team hat die finale Version 7.3 seines Unix-artigen Betriebssystems freigegeben. Das von Sun entwickelte Dateisystem ZFS wurde von Version 6 auf 13 aktualisiert und kann erstmals auch mit Benutzerrechten bearbeitet werden. Zudem funktioniert das Dateisystem dank ARC-back-pressure auf amd64-Systemen ohne besondere Einstellungen. Das Intent-Log, das Transaktionen vorab speichert, kann nun auf eine zusätzliche Festplatte ausgelagert werden.

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Mit dem neuen Bootloader Gptzfsboot können Festplatten mit GPT-Partitionstabelle gestartet werden. Zudem kommt Gptzfsboot auch mit ZFS-formatierten Partitionen zurecht. Die Unterstützung für das Dateisystem Ext2fs wurde verbessert und die Werkzeuge Gpart, Gstripe sowie die ATA-Bibliothek wurden aktualisiert.

Zahlreiche neue Treiber für Netzwerkgeräte wurden hinzugefügt, etwa für die Chipsätze AR8131/AR8132 von Atheros. Das aktualisierte DRM kommt nun mit den Radeon-Chipsätzen HD 4200 (RS880), 4770 (RV740) und R6/7xx 3D sowie dem Chipsatz G41 von Intel zurecht. Die Temperaturüberwachung für AMD-Prozessoren funktioniert ab sofort für die Reihen K10, K11 und K8.

Das Subsystem Jail erhielt die Variablen security.jail.ip4_saddrsel und security.jail.ip6_saddrsel, mit denen Netzwerkadressen für ausgehende Verbindungen wahlweise mit der Jail- oder der Source-IP-Adresse versehen werden können.

Zahlreiche Userland-Werkzeuge wurden aktualisiert, darunter die Netzwerkprogramme Dhclient, Ntpd, Traceroute und Whois. Als Desktops stehen Gnome 2.28.2 sowie KDE 4.3.5 zur Verfügung. Eine detaillierte Liste aller Neuerungen seit Version 7.2 wurde in den Releasenotes zusammengefasst.

Wie bisher kann FreeBSD über das Internet mit dem Updatewerkzeug FreeBSD-update aktualisiert werden. FreeBSD ist unter anderem auf den Plattformen i386, amd64 und ia64 sowie für Pc98, PowerPC und Sparc64 lauffähig. Installationsmedien stehen auf der Webseite des Projekts zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

      •  /