Blender 2.58

Weniger Speicher beim Render Baking

Mit Blender 2.58 sind Funktionen nachgereicht worden, die es in die erste stabile Version der 2.5er Reihe nicht geschafft haben, darunter ein effizienteres Render Baking. Insgesamt haben die Entwickler nach eigenen Angaben 200 Fehler korrigiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Blender 2.58: Weniger Speicher beim Render Baking
(Bild: Blender)

Blender 2.58 ist die zweite stabile Version der 2.5er Reihe nach 2.57 der freien Software für 3D-Animationen. Nach Angaben der Entwickler wurden über 200 entdeckte Fehler korrigiert. Vor allem die Benutzerschnittstelle erhielt wesentliche Korrekturen, und einige zuvor deaktivierte Funktionen wurden wieder freigeschaltet, etwa ein Verlauf für die Rückgängigmachen-Funktion samt Tastenkombination.

  • Blender 2.58
  • Blender 2.58
  • Blender 2.58
Blender 2.58
Stellenmarkt
  1. IT Business Analyst (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Chef-Architekt (m/w/d) für Software-Produktneuentwicklu- ng in der Sensortechnik
    mi.ro Personalberatung, Stuttgart
Detailsuche

Allerdings haben die Entwickler auch neue Funktionen hinzugefügt. Das Render Baking, bei dem vorab multiple 2D-Bitmaps der Oberfläche eines Polygonnetz-Objekts erstellt werden, um das spätere Rendering zu beschleunigen, soll künftig weniger Arbeitsspeicher benötigen. Zudem stehen neue Baking-Modi zur Verfügung, etwa Transparenz über Alphakanäle und Glühen.

Die Kamera kann so gesperrt werden, dass sie sich mit der Ansicht im Viewport bewegt. Das Deformationswerkzeug kann genutzt werden, um Teile eines Mesh-Objekts an eine neue Stelle zu kopieren. Beim Kopieren können beispielsweise auch Texturen oder die Vertex-Gruppe ausgewählt werden.

Um die Genauigkeit beim Erstellen von Objekten im Sculpture-Modus zu erhöhen, können die dort standardmäßig aktivierten sogenannten konstruktiven Modifikatoren in einer Sitzung abgeschaltet werden. Diese bieten normalerweise Funktionen wie Spiegelung.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine Liste aller Änderungen und Reparaturen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengetragen. Auf der Downloadseite des Projekts stehen 32- und 64-Bit-Pakete für Windows, Linux, BSD-Systeme und Intel-basierte Macs zur Verfügung. Außerdem gibt es noch eine Version für Macs der PowerPC-Serie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rudllll 24. Jun 2011

ich verwende BLENDER !!!!! softwarepirat na eben nicht :P und wenn sie meinen dass es für...

HaJotCe 24. Jun 2011

Neben den genannten Links gibt es inzwischen eine Menge Bücher und sogar Video-Trainings...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
Artikel
  1. BVG: Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten
    BVG
    Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten

    Beim LTE-Ausbau für die anderen Netzbetreiber geht es dagegen weiter nur langsam voran. Telefónica nennt einige Gründe dafür.

  2. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Teamarbeitstool: Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft
    Teamarbeitstool
    Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft

    Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /