Abo
  • Services:

Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

Neue Version der Konsole soll bereits Ende 2010 erscheinen

Sechs Kerne soll sie haben, Grafik mit Shader Model 5.0, doppelt so viel Speicher wie bisher, aber immer noch ein DVD-Laufwerk - die ersten Daten der nächsten Xbox klingen plausibel. Microsoft hat bereits dementiert, was in der Konsolenbranche aber nicht viel heißt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Journalist Zach Morris hat auf seiner Webseite (Suchbegriff: IBM) etliche Daten zur Hardware einer neuen Xbox-Konsole zusammengefasst. Demnach soll der Prozessor weiterhin von IBM auf Basis der PowerPC-Architektur stammen, aber sechs statt bisher drei Kerne besitzen. Jeder dieser Cores soll so schnell sein wie in der aktuellen Xbox 360, die neue Konsole wäre damit rund doppelt so schnell wie die alte.

AMD-Grafik, 1GByte GDDR-5

Inhalt:
  1. Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik
  2. Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

Bei der Grafik soll es sich um einen von AMDs Abteilung ATI entworfenen Baustein mit 600 MHz und 32 MByte Embedded-DRAM handeln. Darin speichern solche Lösungen nur den Framebuffer, bisweilen noch mit vorberechneten Bildern, die Architektur unterscheidet sich von aktuellen PC-Grafikkarten. Das Gros des Grafikspeichers soll bei der neuen wie alten Xbox 360 das Shared-Memory für CPU und GPU stellen.

Dieser Speicher soll 1 GByte statt bisher 512 MByte groß sein und aus GDDR-5 gebaut sein - wie auch bei den derzeit schnellsten Grafikkarten von AMD. Die GPU soll Shader Model 5.0 unterstützen, was Teil von DirectX-11 ist. Für diese Schnittstelle werden die ersten Grafikkarten, ebenfalls von AMD, noch für das Jahr 2009 erwartet. Cross-Plattform-Titel hätten damit noch rund ein Jahr Zeit nach der ersten Hardware - ein üblicher Zeitrahmen.

Spiele und Videos in Full HD

Mit so viel Leistung soll eine neue Xbox sowohl Spiele als auch Videos in 1080p und damit Full HD darstellen können. Der Xbox 360 gelingt das nur bei einigen Videoformaten und weniger anspruchsvollen Spielen. Die Playstation 3, von vornherein als Blu-ray-Player und Full-HD-Konsole ausgelegt, ist dabei im Vorteil.

Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

WernerS 13. Mai 2010

Tja, Du musst schon lesen was dort steht: Straßenpreise. Und auch nur die kann man...

jojo2 24. Jul 2009

GDDR 5 kostet schon noch ein bisschen mehr. Und in Anbetracht, dass wir schon ewig bei 24...

Mitsch 23. Jul 2009

Ihr seid ja alles nur Fanboys,aber wenn ihr schon andere Leute eure Sicht aufdrängen...

AnonymusLexx 23. Jul 2009

Immerhin wird diese "Story" auf keiner ernstzunehmenden Webseite erwähnt. Nicht mal...

blub 23. Jul 2009

milchmädchenrechnung...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

    •  /