Abo
  • Services:

Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

Neue Version der Konsole soll bereits Ende 2010 erscheinen

Sechs Kerne soll sie haben, Grafik mit Shader Model 5.0, doppelt so viel Speicher wie bisher, aber immer noch ein DVD-Laufwerk - die ersten Daten der nächsten Xbox klingen plausibel. Microsoft hat bereits dementiert, was in der Konsolenbranche aber nicht viel heißt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Journalist Zach Morris hat auf seiner Webseite (Suchbegriff: IBM) etliche Daten zur Hardware einer neuen Xbox-Konsole zusammengefasst. Demnach soll der Prozessor weiterhin von IBM auf Basis der PowerPC-Architektur stammen, aber sechs statt bisher drei Kerne besitzen. Jeder dieser Cores soll so schnell sein wie in der aktuellen Xbox 360, die neue Konsole wäre damit rund doppelt so schnell wie die alte.

AMD-Grafik, 1GByte GDDR-5

Inhalt:
  1. Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik
  2. Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik

Bei der Grafik soll es sich um einen von AMDs Abteilung ATI entworfenen Baustein mit 600 MHz und 32 MByte Embedded-DRAM handeln. Darin speichern solche Lösungen nur den Framebuffer, bisweilen noch mit vorberechneten Bildern, die Architektur unterscheidet sich von aktuellen PC-Grafikkarten. Das Gros des Grafikspeichers soll bei der neuen wie alten Xbox 360 das Shared-Memory für CPU und GPU stellen.

Dieser Speicher soll 1 GByte statt bisher 512 MByte groß sein und aus GDDR-5 gebaut sein - wie auch bei den derzeit schnellsten Grafikkarten von AMD. Die GPU soll Shader Model 5.0 unterstützen, was Teil von DirectX-11 ist. Für diese Schnittstelle werden die ersten Grafikkarten, ebenfalls von AMD, noch für das Jahr 2009 erwartet. Cross-Plattform-Titel hätten damit noch rund ein Jahr Zeit nach der ersten Hardware - ein üblicher Zeitrahmen.

Spiele und Videos in Full HD

Mit so viel Leistung soll eine neue Xbox sowohl Spiele als auch Videos in 1080p und damit Full HD darstellen können. Der Xbox 360 gelingt das nur bei einigen Videoformaten und weniger anspruchsvollen Spielen. Die Playstation 3, von vornherein als Blu-ray-Player und Full-HD-Konsole ausgelegt, ist dabei im Vorteil.

Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

WernerS 13. Mai 2010

Tja, Du musst schon lesen was dort steht: Straßenpreise. Und auch nur die kann man...

jojo2 24. Jul 2009

GDDR 5 kostet schon noch ein bisschen mehr. Und in Anbetracht, dass wir schon ewig bei 24...

Mitsch 23. Jul 2009

Ihr seid ja alles nur Fanboys,aber wenn ihr schon andere Leute eure Sicht aufdrängen...

AnonymusLexx 23. Jul 2009

Immerhin wird diese "Story" auf keiner ernstzunehmenden Webseite erwähnt. Nicht mal...

blub 23. Jul 2009

milchmädchenrechnung...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /