Abo
  • Services:
Anzeige
Amigaone 500 - ab Ende September erhältlich
Amigaone 500 - ab Ende September erhältlich (Bild: Acube)

Acube Amigaone 500

Neuer Amiga-Kompaktrechner aus Italien

Amigaone 500 - ab Ende September erhältlich
Amigaone 500 - ab Ende September erhältlich (Bild: Acube)

Noch im September 2011 will Acube seinen neuen Amiga-Rechner Amigaone 500 ausliefern. Es handelt sich um ein Komplettsystem mit Festplatte, Maus und Amiga-Aufklebern für beliebige PC-Tastaturen.

Acubes Amigaone 500 soll ab dem 26. September 2011 ausgeliefert werden und wird als spiritueller Nachfolger des Commodore Amiga 500 aus dem Jahre 1987 beworben. In dem unspektakulären kompakten Gehäuse stecken ein Sam460ex-Mainboard mit 1,15-GHz-PowerPC-CPU (Applied Micro PowerPC 460EX), 2 GByte Arbeitsspeicher, eine 500-GByte-SATA-Festplatte und ein DVD-Brenner. Zu den Schnittstellen zählen USB 2.0 sowie Gigabit-Ethernet.

Anzeige
  • Acube AmigaOne 500 - ein Komplettsystem für Amiga-Fans (Bild: Hersteller)
  • Der spirituelle Vorgänger des AmigaOne 500 - Commodores Heimcomputer Amiga 500 aus dem Jahr 1987 (Bild: Bill Bertram 2006/CC-BY-2.5/Attribution)
Acube AmigaOne 500 - ein Komplettsystem für Amiga-Fans (Bild: Hersteller)

Hyperions AmigaOS 4.1 ist bereits vorinstalliert, so dass der neue Amiga gleich nach dem Auspacken genutzt werden kann. Dazu liegt auch eine Amigaone-Maus bei, ebenso wie Aufkleber (Keyboard Stickers), mit denen beliebige PC-Tastaturen versehen werden können.

Wenn die Onboardgrafik nicht reicht, kann eine PCI-Express-Steckkarte vom Typ Radeon 4650 mit 1 GByte Grafikspeicher hinzugekauft werden. Anstelle der Festplatte kann auch eine Kingston-SSD mit 64 oder 128 GByte Kapazität bestellt werden.

Der Preis für den Amigaone 500 mit Festplatte und Onboard-Grafik wird bei 878 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer liegen, wie der italienische Hersteller angibt. Damit wird der Amigaone 500 also in Deutschland rund 1.040 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Amüsierter Leser 26. Sep 2011

Wenn man einen MacPro kauft, kann man das überlegen. Wenn ich mir den MacPro bei einem...

feivel 24. Sep 2011

http://www.lc-power.de/index.php?id=115 Naja, da hätte man schon ein etwas hochwertigeres...

catb 24. Sep 2011

Oder zumindest ein XCell?

irata 23. Sep 2011

Ich meine mich zu erinnern vor einer halben Ewigkeit gelesen zu haben, dass Amiga OS 4...

irata 23. Sep 2011

Hervorragend! Danach wurden die Spiele eh immer schlechter ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Jobware GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  2. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    ManMashine | 23:57

  2. Re: Stimmt nicht ganz

    p4m | 23:56

  3. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    SchmuseTigger | 23:55

  4. Ich wünsche mir eine neue IntelliEye Optical

    karlranseier | 23:54

  5. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    flow77 | 23:40


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel