• IT-Karriere:
  • Services:

Cross Compilation

Linux-Baukasten T2 SDE 8.0 veröffentlicht

Das T2-Projekt hat seinen Linuxbaukasten in der Version 8.0 veröffentlicht. Damit lassen sich Linux-Distributionen für unterschiedliche Einsatzzwecke und Plattformen erstellen, von Embeddedgeräten über Server bis hin zu Desktopsystemen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cross Compilation: Linux-Baukasten T2 SDE 8.0 veröffentlicht

T2 8.0 alias Phoenix enthält über 10.000 Veränderungen am Quellcode, bringt mehr als 200 neue Pakete und zahlreiche neue Funktionen mit. Im Fokus stand bei der Entwicklung das Thema Cross-Compilation. Alle offiziellen ISO-Images wurden denn auch auf diesem Weg erzeugt.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Fertige Images des System-Installers sind für die Plattformen i386, x86-64, ppc, ppc64 erhältlich, sparc64 soll später folgen. Damit lassen sich Linuxsysteme für diverse weitere Prozessorarchitekturen erzeugen, darunter Alpha, ARM, AVR32, Blackfin, IA64, HPPA/HPPA64, IA64, MIPS/MIPS64, PowerPC/PowerPC64, SPARC/SPARC64, SuperH und x86/x86-64.

Darüber hinaus bringt T2 8.0 GCC in der Version 4.5, die GlibC 2.11 und X.Org 7.5 mit. Es gibt eine grundlegende Unterstützung für LLVM/clang und target MinGW / Win32.

T2 8.0 steht unter t2-project.org im Quelltext und in Form vorkompilierter ISO-Images zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. (-49%) 8,50€
  3. 1,99€
  4. 3,61€

Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /