Abo
  • Services:

World of Warcraft

Tschüss PowerPC

Die Mac-OS-X-Version von World of Warcraft (WoW) wird bald nur noch auf Intel-Macs laufen. Die Unterstützung für alte PowerPC-basierte Macs wird gestrichen.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft: Tschüss PowerPC

Blizzard spart sich bei der Mac-Version von World of Warcraft künftig die PowerPC-Unterstützung. Damit läuft das weltweit erfolgreichste Onlinerollenspiel unter Mac OS X nur noch auf Intel-Hardware. Apple setzt selbst mit dem aktuellen Mac OS X 10.6.x Snow Leopard zwingend Intel-Macs voraus.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Der PowerPC-Verzicht wird nicht erst mit der neuen WoW-Erweiterung Cataclysm kommen, sondern schon mit einem vorbereitenden Clientupdate. Wer dennoch mit einem PowerPC-Mac versuche, nach dem geplanten Update WoW zu starten, werde dann nur noch eine Fehlermeldung erhalten, so die Blizzard-Mitarbeiterin Jessicalu im offiziellen WoW-Forum.

Der Erscheinungstermin für World of Warcraft: Cataclysm steht noch nicht endgültig fest. Es wird aber wahrscheinlich im Winter 2010 so weit sein. Ein geschlossener Cataclysm-Betatest läuft bereits seit Juli.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand

Whatsthat 13. Jan 2011

Aha, Du weißt also etwas das wir noch nicht wissen? Nämlich wie man Mac OS X auf AMD...

Licht der Wahrheit 07. Sep 2010

Und zumindest im Fall von Mac mini G4, Powermac G5 und iMac G5 auf ebay zu voellig...

Samse 05. Sep 2010

Eine Einschränkung auf das AddOn alleine würde aber trotzdem erfordern, einen PowerPC...

MeMyselfAndI 02. Sep 2010

Stimmt daher finden diesen Ideen auch immer noch Verwendung in der aktuellen Power7 Serie...

MEMEMEMEM 01. Sep 2010

Wofür gibt's Firefox?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /