• IT-Karriere:
  • Services:

Weiterer Release Candidate für Linux-Kernel 2.6.33

RC 7 mit zahlreichen Patches an den Kernel Mode Settings

Die Mehrzahl der Patches im Linux-Kernel 2.6.33 RC7 betrifft das Defconfig-Skript für die PowerPC-Architektur. Zusätzlich haben die Entwickler die Kernel Mode Settings für AMD-/ATI- und Intel-Grafikchipsätze stabilisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Weiterer Release Candidate für Linux-Kernel 2.6.33

Seit dem letzten Release Candidate ist etwa eine Woche vergangen, dennoch sind weit weniger Patches eingeflossen, als es sich Kernel-Entwickler Linus Torvalds erhofft hatte. Er bezweifelt in der Ankündigung zum Release Candidate 7 des Linux-Kernels 2.6.33, dass es keine weiteren Vorabversionen geben wird.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Bonn
  2. MAGNA sweets GmbH, Moorenweis

Den übrigen Kernel-Entwicklern legt Torvalds nahe, sich der Liste der noch aus dem vorherigen Kernel stammenden Fehler zu widmen. Seit dem RC 6 des sich in der Entwicklungsphase befindlichen Kernels 2.6.33 wurden hauptsächlich Patches für die Kernel Mode Settings für AMD/ATI- und Intel-Grafikchipsätze eingepflegt.

Das Defconfig-Skript für die PowerPC-Architektur erfuhr ebenfalls zahlreiche Reparaturen. Weitere Änderungen wurden am NFS- sowie am Btrfs-Treiber vorgenommen. Die endgültige Fassung des nächsten Kernels wird für Anfang März 2010 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. (aktuell u. a. This War of Mine für 3,33€, Resident Evil 2 für 11,99€, Planet Coaster für 8...
  3. gratis (bis 29.04.)
  4. gratis (bis 29.04.)

uiopü 08. Feb 2010

Schade, wenn so wenig los ist, dann kann man auch über andere Themen sprechen, als über...

Himmerlarschund... 08. Feb 2010

Habs auch nicht begriffen, wollt aber nix sagen :-D


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /