Browser

Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

Die Entwickler von Tenfourfox haben spezielle Versionen von Firefox 4 für jeden einzelnen PowerPC-Prozessor erstellt. Mozilla selbst hatte die Unterstützung für diese Plattform aufgegeben. Nun ist Version 4.01 fertig.

Artikel veröffentlicht am ,
Browser: Firefox 4 für die PowerPC-Plattform

Tenfourfox bietet separate Builds von Firefox 4 in der aktuellen Version 4.0.1 für die Prozessoren G5, G4 und G3 an. So kommen auch Anwender dieser Plattform in den Genuss der meisten Vorteile von Firefox 4.0 und können auf HTML5 und CSS3 hin optimierte Websites ansehen und WebM-Videos nutzen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker (m/w/d) Netzwerktechnik und -sicherheit
    ED Netze GmbH, Rheinfelden (Baden)
  2. Informatiker / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)
    UMM Universitätsmedizin Mannheim, Mannheim
Detailsuche

Als größten Vorteil nennen die Entwickler die schnellere Ausführung von Javascript. Nach Messungen von Tenfourfox ist ihre Version etwas schneller als Safari 5 und fast doppelt so schnell wie Firefox 3.6. Gemessen wurde mit Sunspider und Dromaeo auf einem G4 Mac Mini mit 1,5 GHz und 2 GByte RAM.

Die Builds von Firefox 4 für PPC laufen unter Mac OS X 10.4 und 10.5. Die Entwickler arbeiten nach eigenen Angaben bereits an einer Umsetzung der Vorversion von Firefox 5 und an 4.0.2pre.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChrisX 07. Mai 2011

Keine Angst, deutsche und fanzösische Versionen sind gerade in Arbeit. Wann genau die...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2011

;) sogar noch mit Mac OS 9 und X (10.21 oder so). Einen Vorteil hat das Teil. Es scheint...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2011

PPC is not Intel.. ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Artikel
  1. Galaxy's Edge: Star-Wars-Attraktion im Disneyland fällt täglich aus
    Galaxy's Edge
    Star-Wars-Attraktion im Disneyland fällt täglich aus

    Selbst mit Pioritätsticket warten Gäste mehrere Stunden auf eine Star-Wars-Fahrt. Rise of the Resistance fällt ständig aus.

  2. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deep Fake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  3. Krypto-Winter: Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft
    Krypto-Winter
    Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft

    Die Gründer des Wiener Start-ups sprechen von einmaligen Maßnahmen, um durch den Krypto-Winter zu kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /