Abo
559 Opera Artikel
  1. Neuer Handy-Browser Opera Mini mit Feed-Funktion

    Neuer Handy-Browser Opera Mini mit Feed-Funktion

    Opera hat nach einem öffentlichen Beta-Test die Version 3.0 des Handy-Browsers veröffentlicht. Opera Mini 3.0 bringt eine Feed-Unterstützung, blendet Link-Listen in Webseiten für eine leichtere Navigation aus und erlaubt den Einsatz verschlüsselter Webseiten. Mit Opera Mini können alle Java-fähigen Mobiltelefone reguläre Webseiten anzeigen und sind nicht mehr nur auf die Darstellung von WAP-Inhalten beschränkt.

    28.11.200610 Kommentare
  2. Opera Mini 3.0 mit Feed-Funktion und Foto-Upload

    Opera Mini 3.0 mit Feed-Funktion und Foto-Upload

    Der Handy-Browser Opera Mini steht in der kommenden Version 3.0 als Beta für eine beschränkte Dauer zum Ausprobieren bereit. Opera Mini 3.0 bringt eine Feed-Unterstützung, blendet Link-Listen in Webseiten für eine leichtere Navigation aus und erlaubt den Einsatz verschlüsselter Webseiten. Mit Opera Mini können alle Java-fähigen Mobiltelefone reguläre Webseiten anzeigen und sind nicht mehr nur auf die Darstellung von WAP-Seiten beschränkt.

    02.11.20062 Kommentare
  3. Phishing-Schutz für Opera

    Phishing-Schutz für Opera

    Mit dem kommenden größeren Update erhält der Webbrowser Opera einen datenbankbasierten Phishing-Schutz, um Nutzer vor betrügerischen Webseiten zu schützen. Dies enthüllte Opera auf einer firmeneigenen Veranstaltung in London. Die Norweger setzen hierbei bewusst etwas andere Methoden ein als Firefox 2.0 und der Internet Explorer 7.0.

    18.10.200614 Kommentare
  4. Test: Nintendo DS Browser - Gute, aber langsame Darstellung

    Der "Nintendo DS Browser" von der norwegischen Browserschmiede Opera ASA lässt Besitzer des WLAN-fähigen Spiele-Handhelds Nintendo DS erstmals auch Webseiten anzeigen. Mit zwei Anzeigemodi und Stiftbedienung bietet der Browser zudem mehr Komfort als die PlayStation Portable. Audio-, Film- und Flash-Wiedergabe fehlen dem kleinen Browser jedoch, der vor allem mit der geringen Rechenkraft des Handhelds zu kämpfen hat.

    17.10.200628 Kommentare
  5. Neues Update für Opera 9

    Neues Update für Opera 9

    Mit Opera 9.02 wird ein Sicherheitsloch in dem Browser geschlossen und die neue Version bringt einige Fehlerkorrekturen. So wurde Hand an die Rendering-Engine gelegt, so dass Webseiten fehlerfrei dargestellt werden sollten.

    21.09.200618 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim
  3. Ecclesia Holding GmbH, Detmold
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern


  1. Microsoft: Windows Live unterstützt alternative Browser

    Microsoft versichert, dass die Windows-Live-Dienste auch mit alternativen Browsern reibungslos funktionieren werden. Noch ist das aber nicht der Fall, was der Konzern damit begründet, dass sich noch viele Windows-Live-Dienste im Beta-Test befinden. Nach Abschluss der Beta-Phase sollen dann alle Windows-Live-Dienste auch mit Firefox oder Opera funktionieren.

    25.08.200624 Kommentare
  2. Opera-Browser für Nintendo DS kommt nach Europa

    Das erfolgreiche Spielehandheld Nintendo DS kann bald auch von europäischen Besitzern zum mobilen Stöbern im Web genutzt werden. Nintendo hat nun bekannt gegeben, ab wann der modifizierte Opera-Browser als Modul zu haben sein wird.

    08.08.200678 Kommentare
  3. Opera 9.01 mit Fehlerkorrekturen

    Opera 9.01 mit Fehlerkorrekturen

    Dem Web-Browser Opera 9 hat der norwegische Browser-Produzent ein Update spendiert. Opera 9.01 korrigiert einige Programmfehler, bringt aber keine Neuerungen. Der Browser-Hersteller empfiehlt die Einspielung der aktuellen Version für alle Desktop-Plattformen.

    02.08.200649 Kommentare
  4. Opera-Widgets aus dem Baukasten selbst schaffen

    Für Opera gibt es seit Version 9.0 die Funktion Widgets - kleine herunterladbare Helferlein, die nicht im Browserfenster, sondern im eigenen Programmfenster ablaufen. Zwar gibt es eine Unmenge von fertigen Widgets, doch nun kann auch der Nicht-Programmierer mit Hilfe der neuen Funktion Widgetize eigene Widgets zusammenklicken.

    21.07.200610 Kommentare
  5. Opera-Browser für Nintendo DS bald in Japan erhältlich

    Opera-Browser für Nintendo DS bald in Japan erhältlich

    Es dauert nicht mehr lange, dann können Besitzer des beliebten Spiele-Handhelds Nintendo DS nicht nur über das Internet spielen, sondern auch durch das World Wide Web stöbern. Zunächst wird der Opera-basierte "Nintendo DS Browser" im Juli 2006 in Japan erscheinen.

    26.06.200638 Kommentare
  1. Opera 9 korrigiert schweres Sicherheitsleck

    Opera 9 korrigiert schweres Sicherheitsleck

    Erst jetzt wurde bekannt, dass die Version 9 von Opera ein schweres Sicherheitsloch im Browser beseitigt. Bereits die Ansicht manipulierter JPEG-Bilder genügt, damit Angreifer beliebigen Programmcode auf einem fremden System ausführen können. Einen Sicherheits-Patch für Opera 8.x gibt es bislang nicht.

    23.06.200672 Kommentare
  2. Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test

    Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test

    Ab sofort steht der Webbrowser Opera 9 als Final-Version kostenlos zum Download bereit. Der Browser beherrscht nun den Umgang mit BitTorrent-Downloads, kann sich über Widgets erweitern lassen, bietet einen Werbeblocker und besteht den Acid2-Test. Die Rendering Engine Presto unterstützt die wichtigsten Funktionen für Webapplikationen, um den Anforderungen von Web 2.0 alias AJAX gewachsen zu sein.

    20.06.2006281 Kommentare
  3. Handy-Browser Opera Mini speziell für eBay

    Handy-Browser Opera Mini speziell für eBay

    Das Online-Auktionshaus eBay kooperiert mit Opera Software und bringt eine an eBay angepasste Variante des Handy-Browsers Opera Mini auf den Markt. Das erlaubt Nutzern, per Mobiltelefon jederzeit an Auktionen teilnehmen und von unterwegs bei eBay einkaufen zu können. Die Opera Mini eBay Edition enthält dazu angepasste Lesezeichen und eine integrierte eBay-Suchfunktion.

    07.06.20063 Kommentare
  1. Operas Symbian-Browser besteht Acid2-Test

    Wie Opera stolz verkündet, hat die in Entwicklung befindliche Symbian-Version von Opera 9 nun den Acid2-Test bestanden. Dieser Test zeigt, ob ein Browser HTML- und CSS-Code korrekt interpretiert und darstellt. Damit bietet Opera nach eigenen Angaben den ersten Smartphone-Browser an, der diesen Test fehlerfrei absolviert.

    30.05.200644 Kommentare
  2. Opera 9 unterstützt Multitracker bei BitTorrent-Downloads

    Opera 9 unterstützt Multitracker bei BitTorrent-Downloads

    Mit einer letzten Beta von Opera 9 rückt die Veröffentlichung der neuen Opera-Version immer näher und die Beta 2 bringt ein paar weitere Neuerungen. Dazu zählen die Multitracker-Unterstützung für BitTorrent-Downloads sowie viele Überarbeitungen an den Widget-Funktionen. Ansonsten haben sich die Entwickler auf Fehlerbereinigungen konzentriert.

    23.05.200628 Kommentare
  3. OneStat: Firefox nagt weiterhin am Marktanteil des IE

    Nach Angaben des Unternehmens OneStat ist der Internet Explorer weiterhin der meistgenutzte Browser im Web, verliert jedoch leicht Marktanteile. Während die Verbreitung von Mozilla Firefox und Apples Safari immer weiter zunimmt. In den USA und Kanada ist die Nutzung von Firefox höher als in anderen Ländern.

    12.05.200653 Kommentare
  1. Opera senkt Preis für Smartphone-Browser um 30 Prozent

    Ohne jegliche Ankündigung hat Opera den Preis für Opera Mobile gesenkt. Der Webbrowser für Symbian Series 60 und Windows Mobile kostet ab sofort ein Drittel weniger als bisher, wie Opera auf Nachfrage von Golem.de bestätigte.

    04.05.20060 Kommentare
  2. Opera-Browser für Symbian mit zahlreichen Verbesserungen

    Opera-Browser für Symbian mit zahlreichen Verbesserungen

    Mit der Version 8.60 von Opera Mobile für Symbian Series 60 wurden zahlreiche Neuerungen in den Browser integriert, um das mobile Surfen komfortabler zu machen. Bei der Eingabe von URLs steht nun eine automatische Vervollständigung bereit, es lassen sich bis zu vier Webseiten im Browser öffnen, der Browser unterstützt Newsfeeds und bringt einen überarbeiteten Kennwort-Manager.

    04.05.20060 Kommentare
  3. Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version

    Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version

    Mit zahlreichen Neuerungen ist ab sofort der kostenlose Handy-Browser Opera Mini 2.0 zu haben. Mit dem Browser lassen sich nun direkt auf dem Handy Dateien herunterladen, Lesezeichen per Kürzeltaste aufrufen und das Vor- und Zurückspringen besuchter Webseiten wurde vereinfacht. Opera Mini 2.0 kann auf allen Java-tauglichen Mobiltelefonen eingesetzt werden und verhilft diesen zu einem vollwertigen HTML-Browser.

    03.05.200631 Kommentare
  1. Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion

    Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion

    Der Web-Browser Opera 9 ist ab sofort als offizielle Beta verfügbar und zeigt die wesentlichen Neuerungen der kommenden Browser-Software. Opera 9 beherrscht den Download via BitTorrent und kann über Widgets ergänzt werden. Darüber hinaus erhielt der Browser einen Werbeblocker und er zeigt in einzelnen Tabs Vorschaubildchen geöffneter Webseiten.

    20.04.200681 Kommentare
  2. Handy-Browser Opera Mini bald mit Download-Funktion

    Handy-Browser Opera Mini bald mit Download-Funktion

    Der Handy-Browser Opera Mini wird noch im April 2006 auf die Versionsnummer 2.0 gehievt und dann auch eine Download-Funktion erhalten. Welche weiteren Neuerungen die Entwickler mit Opera Mini 2.0 bringen wollen, ist noch nicht bekannt.

    10.04.20063 Kommentare
  3. Handy-Browser Opera Mini beflügelt mobilen Datenverkehr

    Der seit Ende Januar 2006 weltweit verfügbare Handy-Browser Opera Mini fand nach Herstellerangaben großen Zuspruch. Täglich werden mit Opera Mini im Durchschnitt 4 Millionen Webseiten aufgerufen, was bis zu 76 GByte an Datenverkehr bedeutet. Netzbetreiber sollen durch Opera Mini einen Anstieg des mobilen Datenverkehrs verzeichnet haben.

    07.04.20065 Kommentare
  1. Opera-Browser erhalten VoIP-Anbindung - auch auf dem Handy

    Opera-Browser erhalten VoIP-Anbindung - auch auf dem Handy

    Der norwegische Browser-Hersteller Opera sowie hat mit dem VoIP-Anbieter JaJah eine Zusammenarbeit vereinbart. Diese sieht vor, den Browser Opera auf nahezu allen verfügbaren Plattformen mit VoIP-Funktionen zu versehen, um Internettelefonate über den Browser abzuwickeln. Außerdem wird JaJah künftig direkt in Symbian integriert.

    06.04.200616 Kommentare
  2. Opera 8.54 mit aktualisierter Flash-Version

    Opera 8.54 mit aktualisierter Flash-Version

    Opera 8.54 für Windows enthält eine aktualisierte Flash-Version, in der das Mitte März 2006 bekannt gewordene Sicherheitsloch geschlossen wurde. Außerdem erhielt der Browser auf allen Plattformen einige Fehlerbereinigungen, bietet ansonsten aber keine neuen Funktionen.

    05.04.20060 Kommentare
  3. Debitel kooperiert mit Opera (Update)

    Debitel kooperiert mit Opera (Update)

    Der Service Provider Debitel hat auf der CeBIT 2006 eine zweijährige Zusammenarbeit mit dem norwegischen Browser-Hersteller Opera bekannt gegeben. Demnach wollen die beiden Unternehmen gemeinsam die mobile Internetnutzung auf Handys sowie Smartphones vorantreiben und den Zugang auf das freie Internet ermöglichen.

    14.03.20062 Kommentare
  4. Vorabversion von Opera 9 besteht Acid2-Test

    Vorabversion von Opera 9 besteht Acid2-Test

    Wie andere Browserhersteller verbessert auch Opera Software kontinuierlich die Darstellung der Inhalte. In der aktuellen Vorabversion besteht der norwegische Browser den Acid2-Test.

    10.03.2006107 Kommentare
  5. Opera für WindowsCE mit Tabbed Browsing

    Opera für WindowsCE mit Tabbed Browsing

    Der mobile Opera-Browser für WindowsCE ist nun als zweite Beta in der Version 8.5 erschienen und beherrscht jetzt Tabbed Browsing, so dass mehrere Webfenster innerhalb einer Browser-Instanz verwaltet werden können. Die Kernfunktionen von Opera 8.5 for Windows Mobile basieren auf dem entsprechenden Desktop-Browser.

    02.03.20060 Kommentare
  6. Letzte Meile: Online per Stromnetz - bald flächendeckend?

    Mit dem europäischen Projekt OPERA soll die Breitband-Anbindung des Kunden über die so genannte letzte Meile vom Netzwerkanbieter zum Kunden bald möglichst flächendeckend und breitbandig über das Stromnetz möglich sein. Dazu hat die hinter OPERA stehende Allianz aus Industrie und Universitäten nun die erste globale und offene Spezifikation für "PLC Access" bzw. Broadband over Powerline (BPL) geschaffen, aufbauend auf der Technik des spanischen Chip-Herstellers DS2.

    21.02.200665 Kommentare
  7. Operas Kassen klingeln

    Der norwegische Browser-Hersteller Opera meldet wachsende Umsätze und Gewinne dank seines Browsers für mobile Endgeräte. Hier macht Opera längst den Großteil seines Umsatzes und kann weiterhin kräftig zulegen.

    20.02.200646 Kommentare
  8. Auch Opera von Firefox' Newsfeed-Icon überzeugt

    Auch Opera von Firefox' Newsfeed-Icon überzeugt

    Das aus Firefox bekannte Newsfeed-Icon für RSS- und Atom-Feeds wird außer im Internet Explorer 7 auch in der nächsten Opera-Version zu finden sein. Eine erste Vorabversion von Opera 9 enthält das neue Newsfeed-Icon bereits. Mit der Entscheidung von Opera wird das Newsfeed-Icon von Firefox langsam aber sicher zum De-facto-Standard für die Kennzeichnung von Newsfeeds.

    20.02.200647 Kommentare
  9. Sicherheitsupdate für Opera

    Der kostenlose norwegische Webbrowser Opera wurde in der Version 8.52 um einige sicherheitsrelevante Probleme erleichtert. Zudem wurde ein Problem im Zusammenspiel mit Bloglines-Abos geschlossen.

    17.02.200610 Kommentare
  10. Opera für Nintendo DS

    Opera für Nintendo DS

    Mit Nintendos WLAN-fähigem Spiele-Handheld sollen Nutzer künftig auch im Internet surfen, dazu kooperiert Nintendo mit dem norwegischen Browser-Hersteller Opera. Dessen gleichnamiger Browser soll künftig auf einer DS-Card ausgeliefert werden und erlaubt es, die beiden Bildschirme des Nintendo DS zum Surfen zu verwenden.

    15.02.200633 Kommentare
  11. Opera bei der Browser-Entwicklung über die Schulter schauen

    Opera bei der Browser-Entwicklung über die Schulter schauen

    Der norwegische Browser-Produzent Opera wird künftig im Wochenrhythmus Zwischenversionen des Desktop-Browsers veröffentlichen und gibt interessierten Opera-Nutzern somit die Möglichkeit, die Entwicklungen an dem neuen Opera 9 verfolgen zu können.

    14.02.200644 Kommentare
  12. Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt

    Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt

    Am gestrigen 6. Februar 2006 hatte Opera angekündigt, dass die zweite Vorabversion von Opera 9 mit BitTorrent-Unterstützung ausgestattet sein wird. Ab sofort ist diese Alpha-Version verfügbar, die darüber hinaus zahlreiche Neuerungen bringt: Neben der vorab durchgesickerten Widget-Unterstützung und der Webseitenvorschau zählt dazu ein neuer Inhaltsfilter, um unerwünschte Inhalte auszublenden.

    07.02.200656 Kommentare
  13. Mach's noch einmal, Opera: BitTorrent-Unterstützung geplant

    Mach's noch einmal, Opera: BitTorrent-Unterstützung geplant

    Opera will in naher Zukunft die zweite Vorabversion von Opera 9 veröffentlichen, die dann eine BitTorrent-Unterstützung aufweisen wird. Bereits im Sommer 2005 erschien eine Alpha-Version von Opera, die BitTorrent bereits integriert hatte, aber eine passende Final-Version blieb bislang aus.

    06.02.200654 Kommentare
  14. Opera 9 mit Webseitenvorschau und Widget-Unterstützung?

    Opera 9 mit Webseitenvorschau und Widget-Unterstützung?

    Nach Berichten des Opera-Fan-Blogs OperaWatch wird die kommende Version des norwegischen Browsers zwei grundlegende Neuerungen bieten. So wird es eine Vorschau auf geöffnete Webseiten geben und der Browser unterstützt dann auch Widgets, wobei noch unklar ist, wie dies realisiert ist.

    02.02.2006112 Kommentare
  15. Opera Mini: Gratis HTML-Browser fürs Handy startet weltweit

    Opera Mini: Gratis HTML-Browser fürs Handy startet weltweit

    In Deutschland kann Opera Mini bereits seit November 2005 bezogen werden, nun steht der vollwertige HTML-Browser für Mobiltelefone weltweit kostenlos zur Verfügung. Neuerdings gibt es auch Download-Archive für Smartphones und PDAs für eine direkte Desktop-Installation. Der HTML-Browser Opera Mini kann nach Herstellerangaben auf jedem Handy eingesetzt werden, das mit J2ME (Java 2 Mobile Edition) ausgestattet ist, und bietet eine automatische Datenkompression, was die Übertragungsgebühren senkt.

    24.01.200629 Kommentare
  16. Opera frischt Browser für Windows-Mobile-Geräte auf

    Der Opera-Browser für die WindowsCE-Plattform wird bald auf die Versionsnummer 8.5 gehievt, denn die Norweger haben nun einen öffentlichen Beta-Test der Software gestartet. Opera 8.5 for Windows Mobile wird viele Funktionen erhalten, die man bereits von der Desktop-Version des Browsers kennt.

    18.01.20068 Kommentare
  17. Opera will ins Wohnzimmer

    Opera bietet seinen Webbrowser Opera 8.5 nun auch speziell für Fernseher, Set-Top-Boxen und andere Unterhaltungseletronik auf Linux-Basis an. Dabei soll der Browser zum Surfen, aber auch als Plattform für Webapplikationen und Benutzerschnittstellen dienen.

    04.01.200626 Kommentare
  18. Opera dementiert auch Übernahme durch Microsoft

    Erst kürzlich war Opera Gerüchten über eine mögliche Übernahme durch Google bzw. Verhandlungen mit anderen Unternehmen entgegengetreten und hatte entsprechende Meldungen dementiert. Am Freitag hieß es dann, der norwegische Browser-Hersteller werde von Microsoft übernommen. Dies berichtet zumindest die US-Site CoolTechzone. Opera dementierte den Bericht gegenüber Golem.de.

    24.12.2005127 Kommentare
  19. Dementi: Google übernimmt Opera nicht

    Dementi: Google übernimmt Opera nicht

    Das seit wenigen Tagen durch das Internet geisternde Gerücht, Google würde in Kürze Opera aufkaufen, wurde von den Norwegern dementiert. Opera stellte klar, dass derzeit auch keine Übernahmeverhandlungen mit anderen Firmen laufen.

    16.12.200578 Kommentare
  20. Browser-Entwickler diskutieren über Sicherheit

    KDE-Entwickler George Staikos hat in einem Treffen mit Browser-Entwicklern von Microsoft, Mozilla und Opera Methoden erörtert, um die Sicherheit von Webbrowsern zu steigern. Konqueror wird in KDE 4 beispielsweise kein SSL Version 2 mehr unterstützen und die Adressleiste wird farbig anzeigen, ob man eine sichere oder unsichere Seite besucht, kündigte Staikos an.

    23.11.200532 Kommentare
  21. Opera 8.51 für Windows, Linux und MacOS X erschienen

    Opera 8.51 für Windows, Linux und MacOS X erschienen

    Mit Opera 8.51 ist nun ein Sicherheits-Update für den norwegischen Browser erschienen, um etwa das kürzlich bereinigte Flash-Sicherheits-Update in die Windows-Version des Browsers zu integrieren. Außerdem wird ein nun bekannt gewordenes Sicherheitsleck in Opera beseitigt, das auf den Plattformen Linux, FreeBSD und Solaris auftritt.

    22.11.200514 Kommentare
  22. Opera legt im Vergleich zum Vorjahr zu

    Der norwegische Browser-Hersteller Opera hat im dritten Quartal 2005 37,5 Millionen Norwegische Kronen (rund 4,76 Millionen Euro) umgesetzt, zwar ein Zuwachs von 52,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, aber unter dem Wert von 40,4 Millionen Kronen im zweiten Quartal 2005.

    21.11.200524 Kommentare
  23. Opera will AJAX Beine machen

    Der norwegische Browser-Hersteller Opera will die Entwicklung von AJAX-Applikationen für Mobiltelefone mit einem neuen Entwickler-Kit unterstützen. Das "Opera Platform SDK" steht dabei ab sofort in einer Beta-Version zum Download bereit.

    15.11.20056 Kommentare
  24. Neue Opera-Version für Symbian-Smartphones

    Neue Opera-Version für Symbian-Smartphones

    Opera hat nun eine neue Version des Opera-Browsers für die Plattform Symbian Series 60 veröffentlicht, nachdem es in den vergangenen Wochen wiederholt Hinweise auf eine neue Symbian-Ausführung des Browsers gegeben hatte. In Opera 8.5 stehen nun Zoom-Funktionen bereit und die Kennwort-Verwaltung zur Anmeldung auf Webseiten wurde erweitert.

    14.11.20055 Kommentare
  25. Kostenloser Handy-Browser Opera Mini für Deutschland (Upd.)

    Kostenloser Handy-Browser Opera Mini für Deutschland (Upd.)

    Nachdem Opera Mini zunächst in Norwegen und dann in Finnland, Island und Schweden angeboten wurde, ist der Handy-Browser nun auch in Deutschland kostenlos zu haben. Dies gilt zumindest, wenn man die Software über den WAP-Browser des Handys lädt; ansonsten fallen 49 Cent SMS-Gebühren an. Der HTML-Browser Opera Mini kann nach Herstellerangaben auf jedem Handy eingesetzt werden, das mit J2ME (Java 2 Mobile Edition) ausgestattet ist, und bietet eine automatische Datenkompression, was die Übertragungsgebühren senkt.

    10.11.200569 Kommentare
  26. Opera 9 erhält neue IMAP-Funktionen (Update)

    Opera 9 erhält neue IMAP-Funktionen (Update)

    Eine erste Vorabversion von Opera 9 zeigt einen Ausblick, was für die kommende Opera-Version zu erwarten ist. Unter anderem erhält Opera 9 die schon mehrfach angekündigten, überarbeiteten IMAP-Funktionen und auch das Webseiten-Rendering wurden grundlegend überarbeitet, damit der norwegische Browser schon bald den Acid2-Test besteht.

    20.10.2005210 Kommentare
  27. Opera 8.50 verbucht mehr als 1 Million Downloads (Update)

    Opera 8.50 verbucht mehr als 1 Million Downloads (Update)

    Nur zwei Tage nach dem Erscheinen von Opera 8.50 wurde die neue Version des nun komplett kostenlosen Browsers mehr 1 Million Mal aus dem Internet geladen. Damit konnten die Norweger die Download-Zahlen von Firefox 1.0 allerdings nicht übertrumpfen.

    23.09.2005563 Kommentare
  28. Opera: Wir wollen den zweiten Platz im Browser-Markt

    Opera: Wir wollen den zweiten Platz im Browser-Markt

    Mit der Freigabe der kostenlosen Opera-Version ohne integrierte Werbung geht der bisher etwas erlahmte Browser-Krieg in eine neue Phase über. In einem Interview mit dem Weblog Opera Watch gab der Opera-CEO Jon von Tetzchner als Fernziel bekannt, dass Opera die Nummer zwei auf dem Browser-Markt werden will und vorhat, Firefox von der bisherigen zweiten Position zu verdrängen.

    21.09.2005327 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #