Abo
  • Services:
Anzeige

Dementi: Google übernimmt Opera nicht

Keine Verhandlungen über Aufkauf von Opera

Das seit wenigen Tagen durch das Internet geisternde Gerücht, Google würde in Kürze Opera aufkaufen, wurde von den Norwegern dementiert. Opera stellte klar, dass derzeit auch keine Übernahmeverhandlungen mit anderen Firmen laufen.

Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters erklärte Christian Jebsen, Chief Financial Officer bei Opera, dass die Norweger weder mit Google noch mit anderen Firmen in Verhandlungen stehen, in der es um einen Aufkauf von Opera geht. Das kürzlich bekannt gewordene Gerücht über eine Opera-Übernahme durch Google hat der ehemalige Europa-President von Yahoo, Pierre Chappaz, lanciert.

Anzeige

Ohnehin ließ das Gerücht kaum auf einen wahren Kern schließen, da solche Übernahmen meist von einem so kleinen Kreis von Personen abgewickelt werden, dass vorab keine Informationen dazu nach außen dringen. Auch aus diesem Grund hat sich in den vergangenen Jahren - wenn überhaupt - nur sehr selten eine bedeutende Firmenübernahme im IT-Bereich zuvor durch ein Gerücht angekündigt.

In der Vergangenheit soll es bereits mehrere Versuche gegeben haben, Opera aufzukaufen, die allerdings alle vom CEO, Jon S. von Tetzchner, abgeblockt wurden, wie der Opera-Experte Daniel Goldman berichtet.


eye home zur Startseite
gehteuuch nixan 24. Dez 2005

sorry, falscher verweis. richtig http://www.oslobors.no/ob/aksje_kursutvikling?p_instrid...

kimschmitzii 19. Dez 2005

Da muss ich allerdings mal zustimmen. Der IE ist absoluter Schrott (und das sage ich...

Missingno. 19. Dez 2005

Man kann Opera auch prima ohne Maus bedienen. Machen tu ich es allerdings nicht (sehr...

Spaghettimonster 17. Dez 2005

Und? Netscape Communicator ausgereizt bis zur 4.8, dann den Internet Explorer, dann den...

Chaoswind 16. Dez 2005

http://de.wikipedia.org/wiki/Trackback Welcher art der Verweis im Blog dann, ist nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. WKM GmbH, München
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. 3,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 10:17

  2. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Kleba | 10:14

  3. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    Trollifutz | 10:12

  4. Re: Blöcke [...] die jeweils eine Leistung von 20...

    Ovaron | 10:11

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel