• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion

Erste offizielle Beta-Version von Opera 9 verfügbar

Der Web-Browser Opera 9 ist ab sofort als offizielle Beta verfügbar und zeigt die wesentlichen Neuerungen der kommenden Browser-Software. Opera 9 beherrscht den Download via BitTorrent und kann über Widgets ergänzt werden. Darüber hinaus erhielt der Browser einen Werbeblocker und er zeigt in einzelnen Tabs Vorschaubildchen geöffneter Webseiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 9
Opera 9
Im Unterschied zur vorherigen Alpha-Version von Opera 9 wurde die Widget-Einbindung verändert. In der Standardeinstellung blendet Opera 9 im Betrieb überall ein Widget-Icon in der Mitte des oberen Bildschirmbereichs ein. Ein Klick auf dieses Icon aktiviert die Widgets und erlaubt die Auswahl selbiger. Widgets werden nun nicht mehr standardmäßig dauerhaft angezeigt - das übernimmt die veränderte Pin-Funktion. Ohne Pin-Aktivierung erscheinen Widgets erst nach Klick auf das Widget-Icon, das sich bei Bedarf ausblenden und an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben lässt.

Inhalt:
  1. Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion
  2. Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion

Widgets sind kleine Miniprogramme, welche im Falle von Opera die Rendering Engine des norwegischen Browsers nutzen und beliebig auf dem Bildschirm positioniert werden können. Eine Reihe von Widgets stehen bereits zur Wahl, dazu zählen Uhren, Taschenrechner, Spiele, Umrechnungsfunktionen, News-Feeds oder aber Schnellzugriffe auf beliebte Web-Dienste.

Opera 9
Opera 9
Bereits aus der bisherigen Alpha-Version von Opera 9 ist die Webseitenvorschau bekannt. So erscheint eine Miniaturansicht einer aufgerufenen Webseite, wenn man den Mauspfeil einen Moment über das betreffende Browser-Tab hält. Das soll Anwendern helfen, den Überblick über mehrere geöffnete Webseiten zu behalten. Einzelne Browser-Tabs können außerdem gegen ein versehentliches Schließen oder Verschieben geschützt und quasi abgeschlossen werden. Auch die BitTorrent-Fähigkeit ist bereits bekannt und erlaubt das bequeme Herunterladen von Dateien per BitTorrent über den bisherigen Download-Manager. Für den Anwender unterscheiden sich BitTorrent-Downloads somit nicht von herkömmlichen http- oder ftp-Downloads.

Auch an den Optionen für die seitenspezifischen Einstellungen hat sich mit der Beta-Version nichts geändert. Damit legt man für einzelne Webseiten fest, wie sich eine Seite optisch präsentiert und welche Möglichkeiten der Webseite eingeräumt werden. Damit lässt sich etwa individuell die Anzeige von Bildern beeinflussen oder man kann bestimmten Webseiten die Ausführung von JavaScript oder die Annahme von Cookies verbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Opera 9 mit BitTorrent- und Widget-Funktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 27,99€
  3. (-10%) 17,99€
  4. 9,99€

Frell 23. Apr 2006

Blödsinn. Das sind komplett verschiedene Funktionen.

Ashura 21. Apr 2006

Du könntest zusätzlich auch noch die Menüleiste ausblenden. (Per +; sofern nicht...

nixderix 20. Apr 2006

Ist das dasselbe wie "Microsoft"? In sachen Sprachkompetenz schon, oder?

NGC7742 20. Apr 2006

yup, schade eigentlich, dass torrent so verrufen ist. Mir gefällt es, es ist minestens so...

FSF-Warrior 20. Apr 2006

Also ich will so schon lange nicht mehr, aber irgendwann werden diese DRM und...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
    Disney+
    Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

    Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
    Von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
    2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
    3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

    Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
    Verschlüsselung
    Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

    Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
    Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
    2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
    3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

      •  /