Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9 korrigiert schweres Sicherheitsleck

Manipulierte JPEG-Bilder gestatten Code-Ausführung

Erst jetzt wurde bekannt, dass die Version 9 von Opera ein schweres Sicherheitsloch im Browser beseitigt. Bereits die Ansicht manipulierter JPEG-Bilder genügt, damit Angreifer beliebigen Programmcode auf einem fremden System ausführen können. Einen Sicherheits-Patch für Opera 8.x gibt es bislang nicht.

Opera 9
Opera 9
Der Fehler in Opera tritt bei der Darstellung von JPEG-Bildern auf, so dass bereits der Besuch einer Webseite genügen kann, um Opfer einer Attacke zu werden. Durch sehr hohe Höhen- und Breitenangaben in einer JPEG-Datei kommt es im Browser zu einem Buffer Overflow. Dieser lässt sich von Angreifern dazu missbrauchen, schadhaften Programmcode zu starten. Das Sicherheitsloch soll in allen Opera-Versionen außer in Opera 9 stecken.

Anzeige

Opera 9
Opera 9
Nutzer von Opera 9 sind von dem Problem nicht mehr betroffen. Wer noch Opera 8.x einsetzt, sollte also möglichst bald auf die aktuelle Fassung wechseln. Bisher gibt es von Opera keinen Patch für die Version 8.x, um dieses Sicherheitsloch zu schließen. Zudem ist nicht zu erwarten, dass der Fehler in Opera 8.x noch korrigiert wird, weil die Norweger üblicherweise keine Sicherheits-Patches für ältere Browser-Versionen bereitstellen.

Ein ungefährliches Sicherheitsloch wurde bereits in Opera 9 entdeckt. Durch lange Zeichenketten in HREF-Tags lässt sich der Browser zum Absturz bringen. Die Einschleusung von Programmcode ist darüber allerdings nicht möglich, so dass der Browser bei Bedarf nur neu gestartet werden muss. Da Opera im Falle eines Absturzes schon seit langem alle aufgerufenen Webseiten wieder lädt, kann der Nutzer in einem solchen Fall an der bisherigen Stelle weiterarbeiten.

Ein ausführlicher dreiseitiger Bericht auf Golem.de geht auf die Neuerungen und Veränderungen in Opera 9 ein und erklärt diese.


eye home zur Startseite
mindtrap 03. Jul 2006

Millionen Fliegen können nicht irren: fresst mehr Scheisse. Ohne Worte. Was ich am...

dem sie das... 27. Jun 2006

und neue Tabs werden jetzt auch immer mittendrin statt am Ende eröffnet. Das wird ja...

shnickshnack 26. Jun 2006

Da Opera seine Jpegs selber darstellt ist es wohl nur ein Problem von Opera. Aber schau...

Marek 25. Jun 2006

Ja der IE7 ist DAS Sahnstück der Programmierkunst... genau daraufhin hat die Informatik...

BECKENKAPUTTMACHER 25. Jun 2006

DUMMTROLL!!!


hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 23. Jun 2006

Opera 9 ist da (Update)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    teenriot* | 17:59

  2. Re: @all: wer sich jetzt fragt was Mobiles Lernen...

    Yash | 17:57

  3. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    teenriot* | 17:46

  4. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 17:40

  5. Re: Da ist die EU!

    sundilsan | 17:32


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel