Abo
  • IT-Karriere:

Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version

Handy-Browser mit Direkt-Download, Skin-Unterstützung und besserer Navigation

Mit zahlreichen Neuerungen ist ab sofort der kostenlose Handy-Browser Opera Mini 2.0 zu haben. Mit dem Browser lassen sich nun direkt auf dem Handy Dateien herunterladen, Lesezeichen per Kürzeltaste aufrufen und das Vor- und Zurückspringen besuchter Webseiten wurde vereinfacht. Opera Mini 2.0 kann auf allen Java-tauglichen Mobiltelefonen eingesetzt werden und verhilft diesen zu einem vollwertigen HTML-Browser.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera Mini 2.0
Opera Mini 2.0
Wie bereits berichtet, können mit Opera Mini 2.0 Dateien nun direkt auf dem Mobiltelefon heruntergeladen werden. So lassen sich etwa Bilder, MP3-Dateien oder andere Webinhalte ohne Umweg über einen PC auf das Mobiltelefon holen.

Inhalt:
  1. Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version
  2. Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version

In die Startseite von Opera Mini lassen sich weitere Suchmaschinen einbinden und Lesezeichen können von der Startseite aus per Tastenkürzel bequem aufgerufen werden. Ferner soll Opera Mini 2.0 eine verbesserte Navigation erhalten haben, um leichter zu bereits besuchten Webseiten zu wechseln. Zudem kann die Oberfläche des Browser mit Hilfe von Skins den eigenen Wünschen angepasst werden.

Opera Mini 2.0
Opera Mini 2.0
Für den mobilen Einkauf unterstützt Opera Mini 2.0 die Lieferung per SMS. Online-Einkäufer bestellen etwa Klingeltöne, Spiele oder andere Handy-Inhalte über Opera Mini und erhalten die Inhalte per SMS. Die Abrechnung erfolgt dann über die Mobilfunkrechnung. Seit dem Start im Januar 2006 nutzen derzeit mehr als 2,5 Millionen Anwender Opera Mini auf ihrem Mobiltelefon, heißt es vom Hersteller.

Mit Hilfe von Opera Mini lassen sich auch mit Mobiltelefonen HTML-Seiten darstellen, deren Browser sonst häufig nur über WAP-Fähigkeiten verfügen. Das Rendering der Webseiten übernimmt ein Server, der Text und Bilder komprimiert an Opera Mini übergibt, was die Datenmenge auf rund ein Fünftel der sonst anfallenden Daten verringert. Als Beispiel nennt der Hersteller die Homepage von Stern.de, die nur rund 20 Prozent des üblichen Speicherbedarfs beansprucht, wenn sie per Opera Mini betrachtet wird.

Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 58,99€
  3. 169,90€ + Versand

rogerase 31. Mai 2010

ich würd das game einfach neu herunterladen z.b. von http://www.download-handygames.de...

Woyzeck 04. Mai 2006

oder Du bist ein/der O2-(Aktien)-Besitzer und versuchst die Leute dazu zu bringen, dass...

fsdfds 03. Mai 2006

kostet Geld? Wie verdient Opera jetzt, als wie kommen die $ ins Haus?


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /