Opera-Browser für Nintendo DS kommt nach Europa

Content-Filter für die lieben Kleinen inklusive

Das erfolgreiche Spielehandheld Nintendo DS kann bald auch von europäischen Besitzern zum mobilen Stöbern im Web genutzt werden. Nintendo hat nun bekannt gegeben, ab wann der modifizierte Opera-Browser als Modul zu haben sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo DS Browser
Nintendo DS Browser
Gespielt werden kann mit dem Nintendo DS bereits per Internet, dies erfolgt über mit Nintendo zusammen arbeitende WLAN-Hotspot-Betreiber oder im Heimnetz mit Hilfe eines WLAN-Adapters. Der WLAN-Zugang über Nintendos Partner ist kostenlos. Weltweit sollen bereits 1,7 Millionen DS-Nutzer per WLAN mit- oder gegeneinander spielen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter IT-Infrastruktur (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  2. IS-H/i.s.h. med-Modulbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Der in Japan bereits erhältliche und gemeinsam mit Opera entwickelte "Nintendo DS Browser" soll nun auch in Europa das Nachschlagen von Webseiten, das Chatten, das Einkaufen und das Versenden und Empfangen von E-Mails über das Internet ermöglichen. Zur Eingabe von Web-Adressen lässt sich eine virtuelle Tastatur einblenden.

Für die Darstellung von Webseiten gibt es einen Übersichtsmodus mit der Möglichkeit Ausschnitte zu vergrößern und einen Modus, um die Darstellung auf die Breite der DS-Bildschirme anzupassen. Eltern erlaubt die Software mit Hilfe eines von Astaro stammenden Filters, auszusuchen welche Webseiten ihre Sprösslinge sich über den Browser anschauen können. Auf Wunsch kann der Browser auch mit einem Passwort geschützt werden, allerdings ist es dann wohl bequemer allzu neugierigen Kleinen das Modul ganz wegzunehmen.

Laut Nintendo wird der Nintendo DS Browser ab dem 6. Oktober 2006 in Europa erhältlich sein. Das für etwa 45,- Euro angebotene Modul enthält eine Speichererweiterung, damit Webseiten mit vielen Bildern und anderen Multimedia-Daten genügend Platz im DS finden. Das Modul wird in den Game-Boy-Advance-Sockel des Nintendo DS gesteckt und in zwei Größen angeboten - eines für das ältere Nintendo DS und ein geschrumpftes für das schlankere Nintendo DS Lite.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lars21423 29. Mär 2008

Schließlich gibt es Zubehör für den DS, mit dem man verschiedene Formate, unter anderen...

Hotohori 09. Aug 2006

Wenn das stimmt, auch gut. Ich hab eh damit gerechnet, das es mancher Händler billiger...

tralala 09. Aug 2006

wie willst du die firmware ohne flasher überschreiben?

Blair 08. Aug 2006

außerdem hat der homebrewbrowser keine ramerweiterung.

Gandhi_ 08. Aug 2006

Nein und nein.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Energiewende: Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur
    Energiewende
    Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur

    Laut Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht war 2021 "das zweitstärkste Jahr für den Ausbau der Windkraft" in dem Bundesland.

  3. Lenovo Legion 5 bei Amazon zum Top-Preis erhältlich
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon zum Top-Preis erhältlich

    Derzeit ist das Gaming-Notebook Lenovo Legion 5 um 200 Euro reduziert. Außerdem: der neue Amazon Show 15, Monitore, Smartphones und Fernseher.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X jetzt bestellbar • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /